[Frage] gerendertes Bild maßstäblich einlesen


Hallo,

von meinem Hallenprojekt möchte ich die Ansichten (gerendert), gerne in meinem Projekt als Teilbilder einlesen und zwar maßstäblich. Damit ich diese in den Plot laden kann. Funktioniert aber nicht. Wir unmaßstäblich. Ich könnte auch die Verdeckt-Berechnung nehmen, sieht aber "bescheiden" aus. Außerdem müsste dann der Hintergrund geweißt werden bei den gerenderten Bildern.

Freu mich auf Antworten.

Lieben Gruß Monika

„Wenn man mir beweisen kann, dass meine Angst meine Zukunft positiv verändert, dann fang ich damit an, vorher nicht.“

Anhänge (2)

Typ: application/octet-stream
156-mal heruntergeladen
Größe: 2,44 MiB
img
Toransicht_gerendert.jpg
Typ: image/jpeg
99-mal heruntergeladen
Größe: 380,32 KiB
11 - 18 (18)

moin moin und frohe ostern,

mit welcher auflösung hast du denn das bild gerendert?

lg andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Guten Morgen Andreas und ebenfalls frohe Ostern,

ich habe es mit 16:10, also 25620*1600 und Rendermodus GI{IR+QMC} gerendert und Qualität auf Hoch gestellt.

Lieben Gruß Monika

„Wenn man mir beweisen kann, dass meine Angst meine Zukunft positiv verändert, dann fang ich damit an, vorher nicht.“

Hallo Monika,

Außerdem müsste dann der Hintergrund geweißt werden bei den gerenderten Bildern.

das kannst du auch schon im Umgebungsfenster vor dem Rendern einstellen. Verzerren lässt sich auch ganz gut mit der Option "Bezug" zueinander ausrichten. Zu panne aussehen wenn es maßstabsgetreu sein soll habe ich auch keine Ahnung.

Gruß
Walter

binder-cad

Anhänge (2)

img
geweißt.PNG
Typ: image/png
27-mal heruntergeladen
Größe: 344,81 KiB
img
Bezug.PNG
Typ: image/png
24-mal heruntergeladen
Größe: 48,12 KiB

Hallo Monika,

in welchem Format hast Du die Bilddatei abgespeichert?
Die Standardeinstellung jpg führt zwar zu einer kleinen Dateigröße, jedoch werden Linien verpixelt (Treppeneffekt bei Schrägen) und Farbübergänge verwaschen. Günstiger ist es, Formate wie tiff oder bmp zu wählen. Die Dateigröße wächst dabei allerdings an.

Hallo Walter,

auch dir noch frohe Ostern.
Das mit dem Hintergrund hatte ich vergessen umzustellen, weil ich vorher Wolken hatte. :-(
Aber für meinen Testdruck ging es so auch.

Da das Skalieren beim Einlesen der jpg.Datei nicht funktionierte weil sich dann die Ansicht z. B. in die obere Ecke verkrümelte.
Danach habe ich es so wie du oben beschrieben hast, gemacht. Aber die Auflösung ist dadurch nicht der hit.

Danke dir für deine Infos.

Lieben Gruß Monika

„Wenn man mir beweisen kann, dass meine Angst meine Zukunft positiv verändert, dann fang ich damit an, vorher nicht.“

Zitiert von: klaus_thoerner
Hallo Monika,
in welchem Format hast Du die Bilddatei abgespeichert?
Die Standardeinstellung jpg führt zwar zu einer kleinen Dateigröße, jedoch werden Linien verpixelt (Treppeneffekt bei Schrägen) und Farbübergänge verwaschen. Günstiger ist es, Formate wie tiff oder bmp zu wählen. Die Dateigröße wächst dabei allerdings an.

Hallo Klaus,

wenn das Bild gerendert ist, kann ich dieses nur als Pixelbild abspeichern und zwar als jpg.
Es erscheint nämlich oben links auf dem Bildschirm dann ein Dialogfenster (siehe Anhang).
Es ist nur sehr schwach zu sehen und erst wenn man es anklickt wird es richtig sichtbar.

So, jetzt wird Feierabend gemacht. Den freien Tag noch etwas nutzen.

Danke dir für deine Infos.

Lieben Gruß und dir noch einen schönen Restostertag.

Monika

„Wenn man mir beweisen kann, dass meine Angst meine Zukunft positiv verändert, dann fang ich damit an, vorher nicht.“

Anhänge (1)

img
Rendern.JPG
Typ: image/jpeg
10-mal heruntergeladen
Größe: 12,47 KiB

Genau dort, als Endung Bildname.tif oder Bildname.bmp eingeben, zu finden unter "Speichern unter".

Guten Abend Klaus,

das muss ich mir morgen noch einmal ansehen. Ich hab einfach nur auf Speichern geklickt......

Dir noch einen schönen Abend.

Lieben Gruß Monika

Guten Morgen Klaus,

habe jetzt noch mal ein Teil der Zeichnung gerendert und siehe da........nachdem ich auf speichern geklickt habe konnte ich tatsächlich den Dateityp auswählen. Hatte ich gestern Abend echt nicht im Kopf.
Danke und dir noch einen schönen Tag.

Lieben Gruß Monika

„Wenn man mir beweisen kann, dass meine Angst meine Zukunft positiv verändert, dann fang ich damit an, vorher nicht.“

11 - 18 (18)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren