importierten Lageplan modifizieren [Gelöst]


Hi!

Wir haben für ein Projekt in Städtebau einen Lageplan von einem ganzen Stadtteil erhalten. Wie ihr euch denken könnt, benötige ich nur die Elemente innerhalb eines gewissen Rahmens den ich gezogen habe.

1.) Wie kann ich die Gebäude etc. die sich mit dem Rahmen kreuzen verschneiden und die Elemente ausserhalb löschen?
2.) wie kann ich den Lageplan so abändern dass alles die selbe Strichstärke und Strichfarbe hat?

Danke!

1 - 7 (7)
  • 1

Guten Morgen Martin,

da wäre wichtig zu wissen, ob du einen vektorisierten Plan, zum Bsp. als DWG-Improt vorleigen hast oder einen gescanten Plan als Scanbild hinterlegt.

Nun
im ersten Fall:
zu 1. in der 2D-Konstruktion kannst du mit der Funktion "Bereich ausschneiden" arbeiten. (siehe Bild 1)
Achte hier darauf, das die automatische Geometrieermittlung villeicht ausgeschaltet ist.
Ziehe ein Rechteck in der Größe deines Bereiches auf. Sofort sind alle Elemente, die von dem Rechteck gekreuzt wurden, durchtrennt und du kannst alles ausserhalb de Rechteck liegende löschen.
zu 2. markiere alle Elemente und gib ihnen über die Pallette "Eigenschaften" den einheitlichen Stift deiner Wahl.

Lass es mich wissen, ob deine Frage beantwortet ist oder ob der zwiete Fall eintritt!

herzlichst
Undine Ritzmann

Anhänge (1)

img
Aufnahme1.jpg
Typ: image/jpeg
251-mal heruntergeladen
Größe: 15,49 KiB

Hallo,

ohne die Daten vorliegen zu haben ist es etwas schwehr hier eine gute Empfehlung zu geben. Trotzdem ein Versuch:

Variante A:
1.) Um die wunschgemäße Formatierung der Daten in Allplan zu erleichtern würde ich bereits beim Import der Daten einige Maßnahmen treffen. Diese können in den Optionen des Import eingestellt werden.
- Bei Daten mit großen Koordinaten würde ich die Option Schwehrpunkt anpassen als Nullpunkt wählen, damit die daten möglichst am Allplan Globalpunkt abgebildet werden.
- Um die eventuell in der Datei enthaltenen Blöcke später einfacher formatieren zu können würde ich Makros beim Import auflösen.
- Um die Formateigenschaften weiterer Elemente später leichter formatieren zu können würde ich "von Layer" Verknüfungen beim Import auflösen.
- Um eventuell enthaltene Maßlinien später leichter formatieren zu können würde ich diese (nur in diesem Fall)beim Import evtl. auflösen.
- Ich würde versuchen bereits beim Import der Daten nach dem setzten der gewünschten Optionen über die Schaltfläche verändern die gewünschten Elemente gleich mit den gewünschten Formateigenschaften zu importieren.

2.) Nach dem Import würde ich die Daten gegebenefalls über Format-Eigenschaften modifizieren (roter Stift in der Symbollesite beqarbeiten) die weiteren gewünschten Formatierungen vornehmen. Dabei beachten, dass die Darstellung der Elemente von verschiedenen weiteren Einstellungen festgelegt werden kann. Z.B. ist in der Bildschirmdarstellung Farbe zeigt Stift an oder aus? Ist in den Optionen Text evtl. eine Schrifthöhe-Stift Zuordnung eingestellt? ...

3.) Zum Ausschneiden eines Bereiches gibt es im Modul Konstruktion eine Funktion Bereich ausschneiden. Ich würde allerdings einen anderen Weg gehen: Ich würde den formatierten Lageplan auf einem neuen Teilbild als XRef (Menü Einfügen)einfügen und dabei die Verlegeart normal wählen. Nach dem Einfügen würde ich mit der rechten Maustaste (Kontextmenü) die Eigescnaften für das XRef ändern und XRef (mit Clipping) wählen und dann den gewünschten Ausschnitt festlegen.

Variante B:
Falls der Lageplan nur im Plan als Ausschnitt mit geänderter Formartierung erscheinen muss ist auch ein anderen Weg denkbar.

1.)Den Lageplan als Planelement im Plan absetzten.
2.)Durch Doppelklick auf das Planelement Stift und Farbe überdefinieren (Hinweis: ab Allplan 2011 auch überdefinieren von Strich möglich)
3.)Über die Funktion Planfenster ...von bereits abgesetzten Planelementen würde ich dann den gewünschten Ausschnitt wählen.

Variantge C:
Es gibt noch weitere Ansätze um nur einen Ausschnitt des Lageplanes darzustellen wie z.B. durch eine weiße Füllfläche im Vordergrund mit einer Öffnung die nur den gewünschten Ausschnit zeigt. Oder vergleichbar der Funktion Planfenster gibt es die Funktion Zoomfenster mit welcher Ausschnitte von Teilbildern dargestellt werden können. Vielleicht reicht aber Variante A bzw. B

Es grüßt
Marftin Terfloth

Danke Leute, hat super funktioniert!
Ich habe mich für das Aussschneide entschieden, weil es super leicht gegangen ist.

Ich hab auch nochmal versuch den Lageplan neu zu importieren und dabei unter Optionen einíge Einstellungen lt Martin gemacht.
Allerdings habe ich jetzt das Problem dass alles aufgelöst ist und zum Bsp. Bäume aus vielen einzelnen Linien bestehen und auch nicht auf einem eigenen Layer liegen - entfernen äusserst mühsamst...

Gibts da noch einen Tip?

LG Martin

Nochmal Hallo,
prima wenn es mit dem Ausschneiden reicht. Vermutlich gibt es keine Texte und Maßlinine die den Bereich kreuzen. Ansonsten würde ich eine der anderen Varianten wählen. Aber wenns passt, umso besser.

Zu den Bäumen vermute ich das diese als Blöcke gespeichert waren und jetzt durch die "pauschale" Einstellung Makros auflösen zu einzelnen Elementen wurden. In diesem Fall würde ich dann auf das "pauschale" Makros auflösen verzichten.

Besser in diesem Fall beim Import der Daten dann über die Schaltfläche Verändern und dann im Register Makros nur die Makros mit Doppeklick auswählen die aufgelöst werden sollen (durch Auswahl von -- In Einzelelemnte auflösen --), oder zunächst als Makros importieren und falls erforderlich später über die Funktion Makros auflösen, auflösen. Falls es viele gleiche Bäume (Makros) sind kann es auch sinnvoll sein diese als Makros zu belassen und über die Funktion Makro modifizieren ggf. nur die Darstellung anzupassen.

Es grüßt
Martin Terfloth

okay danke!
werde ich probieren :-)

lg Martin

Lieber Martin, wenn du deine Frage beantwortet ist, dann markiere sie doch bitte als gelöst. Sonst klicken wir immer wieder ein, vor allem wenn du als letztes geantwortet hast :-)!

Danke und herzliche Grüße
Undine Ritzmann

1 - 7 (7)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren