[Frage] Mengenkörper wird in Schnitt und Grundriss nicht dargestellt


Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Ich habe einen 3D Körper in C4D gebaut und in Allplan importiert. Hier möchte ich jetzt das mir das Bauteil in Schnitten und Grundrissen mit einer Schraffur angezeigt wird. Dies funktioniert aber leider nicht.

Ich habe in Allplan 3D Splines und Linien erstellt, diese zu C4D exportiert, dort per Loft Objekt ein 3D Element gebaut.
Dieses habe ich dann in ein Polygon Objekt umgewandelt und bearbeitet und nach Allplan exportiert.
Dort kommt es als 3D Körper an, habe es dann in einen Mengenkörper umgewandelt. Aber ich schaffe es nicht das es mir mit Schraffuren angezeigt wird, ich kann zwar in den Eigenschaften alles ändern dies wird aber nicht gespeichert bzw. angezeigt.

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar, habe schon tausend Wege versucht diese Träger zu erstellen.
Direkt über Allplan den Träger erstellen habe ich nicht geschafft da die 3D Splines nicht in einer Ebene liegen kann ich keine 3D Fläche erstellen und Extrudieren, deswegen bin ich über C4D gegangen.

Vielen Dank,

Anhänge (3)

img
Eigenschaften.JPG
Typ: image/jpeg
581-mal heruntergeladen
Größe: 232,60 KiB
Typ: application/zip
321-mal heruntergeladen
Größe: 155,55 KiB
img
Ansicht.JPG
Typ: image/jpeg
364-mal heruntergeladen
Größe: 75,09 KiB

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Hallo,

ich kann die Datei nicht öffnen, denke aber, dass die Geometrie mit Fahrweg Sweep möglich ist.
Man benötigt bis zur Knickstelle 3 Profile unten, dann noch zwei für oben.

1 - 5 (5)
  • 1

Hallo,

die importierte Geometrie muss ein geschlossener Körper sein, also ein Volumen haben, damit er im Schnitt eine Schraffur bekommt.
Im Grundriss gibt es dagegen keine Schraffur! Erst 2017 kann man hier eine Schnitthöhe einstellen, bei der der Körper geschnitten wird. In 2017 müsste der importierte Körper auch "rund" bleiben, d.h. ohne tausende Dreiecke daherkommen.

Gruß Jörg

Danke für die Antwort.
Gibt es eine alternative in Allplan diese Säulen zu erstellen? Der weg der Gestern mit C4D Funktioniert hat, funktioniert heute auf einmal nicht mehr. So langsam verzweifel ich.

Ich würde von der Seitenansicht eine Verdecktberechnung erstellen, Die entstehenden 2D-Linien in 3D-Linien wandeln, dann aus den 3D-Linien eine 3D-Fläche, diese dann beliebig extrudieren und dann eine beliebige 3D-Fläche erzeugen, mit 3D-drehen in Flankenebene bringen, um die Trägerachse gespiegelt kopieren und dann 3D-Körper mit Ebene trennen.

gruß, Achim

Hallo,

ich kann die Datei nicht öffnen, denke aber, dass die Geometrie mit Fahrweg Sweep möglich ist.
Man benötigt bis zur Knickstelle 3 Profile unten, dann noch zwei für oben.

1 - 5 (5)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren