Profilwand in 2014 erstellen (war Peikko Deltabeam)

Schlagworte:

Hallo zusammen,

wir arbeiten erst seit Kurzem mit Allplan und sind dabei viele Sachen zu versuchen und die Möglichkeiten des Programmes auszuloten.

In einem Projekt haben wir jetzt eine Konstruktion aus Spannbetonhohlplatten und Peikko Deltabeams. Kann mir jemand kurz und knackig erklären, wie ich aus einem Querschnitt als dwg eine Darstellung im 3D-Modell in Allplan machen kann.

Danke im Voraus.

Erik

[Edit webmaster : siehe unten .. : die eintliche Frage ist : wie erstelle in V2014 eine Profilwand bzw. finde das erstelle 2D Symbol in der Funktion wieder ]

Version 2019 mit IBD in Workgroup auf Citrix-Terminalserver

1 - 6 (6)
  • 1

Hallo Erik,
unter Funktionen->Hersteller->Peikko kannst du verschiedene Teile herunterladen. Der gesuchte Träger ist jedoch nicht dabei.
Du kannst mit Funktionen->Zusätzliche Module->3D-Polygonfläche den Querschnitt nachzeichnen, dann in Z-Richtung kopieren, dann aus diesen beiden Flächen einen Verbindungskörper erstellen. So hast du zumindest einen 3D-Körper, den du dann nach Bedarf auch noch mit Zylindern (K1 minus K2) durchlöchern kannst. Mit 3D-drehen in die richtige Richtung drehen. Fertig.
Die elegantere Lösung wäre ein entsprechendes Smart-Part, das auch gleich die Verfülllöcher mit generiert. Sowas kann ich jedoch noch nicht erstellen.
Viele Grüße,
Theresia

Hallo Herr Stemplewitz (oder soll ich Forumsgemäß Eric sagen??)

freut mich, auf diesem Wege von Dir zu hören.
Der Weg von Theresia ist eine Möglichkeit (gibt noch Variationen...)
Eine andere sehr elegante Möglichkeit sind Profilbauteile.

In der Kürze:
-Querschnitt zeichnen oder DWG importieren
-prüfen: Querschnitt muss geschlossen sein, keine Überschneidungen an den Ecken (sauberes Zeichnen zahlt sich aus...). Dürfen gern auch Hohlräume beinhalten.
-als Symbol speichern (V2013: Funktion: Daten in Kataolg einfügen; V2014: Bibliothekspalette)
-Funktion: Profilwand oder Unterzug (Querschnittsform: Profil)verwenden
-Analog Wand zeichnen.

Ist ziemlich einfach, häufig verwendete Querschnitte können auf diese Weise zur weiteren Verwendung auch für die Kollegen im Bürostandard gespeichert werden (oder im IBD- Vorlageprojekt).
Würd ich mal austesten, bei Fragen bitte melden.

Wie gehts dem Terminal Server?

Bis demnächst und
beste Grüße
Jens Maneke
NCC Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

hier ein Video vom Frank Schroer in der die Funktion Profilwand an hand einer Dachrinne aus einem 2D Querschnitt erklärt wird.

das hilft sicher auch noch einen Schritt weiter ..

Grüße
Jörg

Jörg (Velletti), Allplan Webentwicklung

Man kann mich Siezen oder Duzen. Wie derjenige mag. Und bitte beachten: Supportfragen zu Allplan bitte nur über das Forum stellen und bitte mir nicht als "Persönliche / Private" Nachricht senden. Die kann ich nämlich nicht weiterleiten.

Erstmal vielen Dank an euch für die schnellen Antworten.
Das man sich Symboldateien selber erstellen kann, haben wir schon rausgefunden.
Das hat dann auch soweit funktioniert.

Wenn wir dann aber das Profil als Vorlage auswählen wollen, finden wir es nicht mehr wieder.

Grüße

Erik

@Jens: Wir haben das Problem mit dem Terminalserver gelöst. Es lag an den Testlizenzen, welche in der Lizenzverwaltung noch aktiv waren und die Arbeitsplätze teilweise quasi geblockt hatten.

Version 2019 mit IBD in Workgroup auf Citrix-Terminalserver

ich habe den beitrag verschoben ins Architektur Forum (da ist eher jemand der mit Profilwand arbeitet) und den betreff angepasst.

Jörg

Jörg (Velletti), Allplan Webentwicklung

Man kann mich Siezen oder Duzen. Wie derjenige mag. Und bitte beachten: Supportfragen zu Allplan bitte nur über das Forum stellen und bitte mir nicht als "Persönliche / Private" Nachricht senden. Die kann ich nämlich nicht weiterleiten.

1 - 6 (6)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren