Runde Stütze ist nicht maßgenau. Wie geht ihr damit um?


Schönen Gruß in die Runde.

Wenn ich eine runde Stütze erzeuge wird diese ja nicht rund, sondern viel-eckig dargestellt. Anbei die Skizze einer Stüze mit 2000 mm Durchmesser. Im Ergebnis sind das Maulmaß und das Maß über die Spitzen gemessen unterschiedlich; aber keines ist gleich dem Solldurchmesser!

Wenn ich nun mit dieser Stütze arbeite (kopieren etc.) ist das Ergenbis also immer falsch.

Wie geht ihr denn mit dieser Eigenart um?

LG
Martin

Mit freundlichen Grüßen
Martin Weißker • Allplan V1o bis V2o16

Anhänge (1)

img
Säule.jpg
Typ: image/jpeg
429-mal heruntergeladen
Größe: 20,54 KiB
1 - 10 (15)

Hallo Martin,
entweder einem 2D-Kreis in Hilfskonstr. drunter legen und bemaßen (wenig elegant, wie ich finde - besonders in Asso. Asichten),
oder nur die Stützenmitte vermaßen und den Durchmesser ranschreiben.
Für Rundstützen bzw. runde Bauteile wäre ein Hilfskreis der automatisch in HK mit eingeblendet wird echt hilfreich. Wie das programmtechnisch umzusetzen sein soll weiß ich aber auch nicht...

Gruß Martin

i7 - Win10 - 24GB - ATI FirePro W8100 * Allplan 2018 (+2016 +2012) Ing./Workgroup * Allplan user seit V 5

Hallo.
Stimme Martin, bezüglich der Hilfskonstruktion zu.
Vermaße bisher nur die Stützenachse und beschrifte mit Durchmesser.
Gruß Joerg

Software: Allplan 2013 3D Basis ohne workgroupmanager
Betriebssystem : Windows 8 Pro 64bit
Hardware: CPU Intel Core2 Quad Q9550 2,83 GHz - RAM: 4GB - GK: NVidia Quadro FX 570

Programmtechnisch könnte man eine n-eckige Stütze wählen. Da hat man die Möglichkeit Außen – oder Innenradius einzugeben, der auch korrekt vermasst wird. Allerdings ist die Anzahl der Ecken auf 19 begrenzt.

Freundliche Grüße
Waléri

Eine Stütze mit Polygonalem Grundriss erlaubt mehr Eckpunkte. Hiermit kann man mit Hilfe der automatischen Geometrieermittlung und einem vorgezeichneten Kreis mehr Polygonpunkte und damit eine höhere Genauigkeit erreichen.

Wenn runde Stützen schon polygonisiert werden, dann sollte dort zumindest die Anzahl der Polygonpunkte (möglichst direkt bei den Eigenschaften) wählbar sein. Technisch möglich sind ja offensichtlich mehr Punkte, wie die bisher erzeugten.

Klaus

Das N-eck der "runden" Stütze ist so groß, das seine Fläche dem Kreis mit dem angegebenen Radius entspricht. Hilft zwar niemandem ...

Einen schönen guten Tag,

da ich am heutigen Tag auch auf das Problem der Ungenauigkeit beim Erzeugen von Rundstützen aus dem Architekturmodul gestoßen bin und in diesem Forum dieses Thema dazu fand hier ein halbwegs eleganter Lösungsvorschlag:

Die Grundrissdarstellung einer Rundstütze aus dem Architekturmodul ist auf 20 Segmente definiert. Bei der Vermaßung der Darstellung kommt es leider zu Ungenauigkeiten bei den Abmessungen, weshalb weis leider nur Nemetschek.

Eine genauere Grundriss-Darstellung erreicht man jedoch über 'Zusätzliche Module'.
Dort kann ein Zylinder erzeugt werden, welcher entgegen der Stützenfunktion die Möglichkeit bietet die Anzahl der Ecken frei zu wählen um eine genaue Darstellung/Vermaßung der Außenkante zu ermöglichen. Die behelfsmäßige Vermaßung des Mittelpunktes und die Angabe des Durchmesser/Radius entfällt damit.

Nachteil dieser Variante ist allerdings der Verlust des Mittelpunktes und einer eingebetteten Füllung der erzeugten "Stütze".
Diese könnte man aber über 'Elementgruppe bilden' mit dem 3D-Köper ergänzend verbinden.

Im Anhang ist ein Bsp. einer Stütze erzeugt aus beiden Modulen. Die Eckenanzahl des 3D-Körper ist dabei mit 120 definiert, weniger sollte aber auch möglich sein.

MfG
Torsten

Anhänge (1)

img
Bsp_Stützendarstellung Grundriss.jpg
Typ: image/jpeg
463-mal heruntergeladen
Größe: 191,91 KiB

tja, da der Zylinder nicht weiß das er eine Stütze darstellen soll,wird er auch nicht bei Raports berücksichtigt, da eine Stütze nur ausgewertet wird, wenn Sie mit der Funktion Stütze erzeugt wurde....

Gruß Jürgen

Gruß Jürgen

bevor man einen "dummen" zylinder verwendet, sollte man lieber statt der vorgefertigten runden stützenform die polygonale stütze verwenden und bei dieser die polygonisierung so einstellen, wie man sie möchte...

gruß

Vielleicht wäre es einfach mal an der Zeit, das Nemetschk es schafft die x-Eckstütze durch einen "schlauen" Zylinder zu ersetzen, das kann doch nicht so schwer sein....aber natürlich kann man das nicht groß bewerben......

1 - 10 (15)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren