[Frage] Spitzboden einsetzen / an Dachhaut abschneiden


Guten Tag meine Freunde,
Ich möchte einen Spitzboden in ein DG einfügen.

Auf Teilbild 52 liegen schon Dachebenen und Dachhaut. Auf Teilbild 50 liegen Wände etc. Teilbild Spitzboden habe ich nun frisch erstellt und möchte dort die Funktion Decke dafür verwenden. Über die Höhenoptionen bekomme ich entweder die Dachform hin (wenn ich die Decke oben anhänge) oder ich beziehe Sie auf die untere Ebene aber dann reicht Sie durch das Dach hinaus, und wird nicht automatisch bei der Dachhaut abgeschnitten. Was ist der Fehler, wie bekomme ich hier einen Spitzboden rein?

Danke im Voraus!

Anhänge (1)

img
BW Struktur.png
Typ: image/png
121-mal heruntergeladen
Größe: 33,87 KiB
1 - 10 (14)

Moin,

bei den Höhenbezügen der Decke eine Maximalhöhe festlegen, zusätzlich zur oberen Ebenenanbindung.

gruß, Achim

Anhänge (1)

img
Höhe Decke.PNG
Typ: image/png
143-mal heruntergeladen
Größe: 21,67 KiB

Moin Achim,
Danke für die schnelle Antwort. Anbei das Bild, funktioniert leider nicht. :/ Weitere Ideen?

Anhänge (1)

img
bcbc9ff997aabd67877fb201a007c44b.png
Typ: image/png
139-mal heruntergeladen
Größe: 50,57 KiB

die grundrissform eines bauteils wird von den ebenen nicht beeinträchtigt.
d.h. die decke ist immer so groß, wie diese im grundriss angeben wurde.

hier kann wie folgt vorgegangen werden
1. decke mit abstand von unten mit der gewünschten maximalen dicke erzeugen (größer od. kleiner als benötigt)
2. form der decke z. b. über pkt-mod in einer ansicht so anpassen, dass die decke bis zur dachhaut/ebene geht.

Moin Holzjunge,

ich meinte nur die Oberkante an Obere Ebene inkl. max. Höhe. Die Unterkante an die untere Ebene anhängen.

gruß, Achim

...mit diesen einstellungen kann es nicht funktionieren!
Die Decke hat als effektive Höhe 0.1, und als maximale Höhe ab BT-Unterkante auch 0.1.
Was soll dabei rauskommen?

Die Sache mit "max. Höhe ab BT-UK ist eigentlich für die Wände "unter dem Spitzboden" gedacht!

Einfach eine Decke mit UK = 2.5 über untere Ebene und BT-Höhe =0.1. Natürlich darf diese nicht
über die gesamte Fläche gehen, sondern eben nur zwischen den Dachflächen.

Vielen Dank den Antworten erstmal. Es muss doch möglich sein ein Spitzboden einzuziehen, der automatisch vom Dach ausgeschnitten wird?Ist doch irre mühselig die genau passenden Maße rauszufinden auf der Höhe vom Dach, wo er später liegen soll.
(Ich denke Achim denkt auch es gibt eine Möglichkeit?)

@Achim hier nochmal mit den Einstellungen, funktioniert leider nicht..

Edit: Zusammenfassend möchte ich einfach nur einen Spitzboden erstellen, der 2.6m überm DG eine Dicke von 10 cm hat. Dieser soll natürlich nicht durchs Dach rausragen. Wie löst Ihr soetwas denn?

Anhänge (1)

img
Fehler.png
Typ: image/png
143-mal heruntergeladen
Größe: 38,05 KiB

Funktioniert doch. Jetzt musst du nur noch das Grundrisspolygon auf die Innenkante Dachhaut begrenzen. Dazu zeichnest du in der Seitenansicht eine 3D-Linie am Schnittpunkt und dann weiter im Grundriss parallel zum First. Dann gespiegelte Kopie der 3D-Linie übern First. Jetzt kannst du im Grund das Polygon anpassen.

gruß, Achim

Ok, ich fürchte ich habs leichter erwartet, aber kein Problem! (vllt musst du mir nochmal genauer helfen)

Ich erstelle also eine Ansicht und was genau mach ich mit der 3D Linie dann?

Du brauchst 2 Projektionsfenster:
1. Grundriss
2. Seitenansicht

Dann startest du den Befehl "3D-Linie". Jetzt klickst du in der Seitenansichtsprojektion auf den Schnittpunkt UK-Decke/Innenkante Dachhaut. Dann wandert die Maus in die Grundrissprojektion und du klickst den zweiten Punkt der 3D-Linie im Grund so, dass die 3D-Linie Parallel zum First verläuft. Dann wie oben beschrieben.

gruß, Achim

1 - 10 (14)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren