Wie wird das dach am besten konstruiert


Hallo in die Runde!

Ich habe eine Frage zum erstellen eines Satteldaches. Ich habe das bisher noch nie gemacht und habe jetzt direkt ein (aus meiner Sicht) etwas kompliziertes Dach. Mein Gebäude ist ein Langer Riegel, der durch einen Zwischenbaukörper getrennt wird.
Der Zwischenbau soll ein Flachdach bekommen, der Rest des Gebäudes eine Dachneigung von 42°.
Wie gehe ich am besten vor? Ziehe ich das Satteldach durch und füge eine freie Ebene ein? oder erstelle ich 2 Dächer und lege eindfach eine Decke auf den Mittelteil? Zur Übersicht liegend die ein Bild der Ansicht die ich selbst konstruiert habe.

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

Anhänge (1)

img
bild.jpg
Typ: image/jpeg
313-mal heruntergeladen
Größe: 2,40 MiB
1 - 4 (4)
  • 1

Moin,

ich würde sagen:letzteres.
Erscheint mir hier (aus der Ferne betrachtet) am einfachsten.

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Aus der Schilderung entnehme ich, daß die beiden Satteldächer die gleichen Eigenschaften haben.
Ich würde dann so vorgehen:
1. das größere Dach anlegen (Dachebene, Kniestock etc.) Wenn die Innereien gleich sind, diese auch gleich fertigen.
2. dieses Dach kopieren zu dem kleineren Dach und dieses dort entsprechend kürzen
3. das Flachdach dazwischen legen - fertig - Perlefter

Hallo,

Du kannst auch das Satteldach als Gesamtdach und den Flachteil als eingefügte "Gaube" mit einer entsprechenden Dachoberkante ausführen ...

Gruss
Andree

1 - 4 (4)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren