[Frage] Workarounds zur Nachbearbeitung von Schnitten


Ich hoffe jemand kann mir mit praktikablen Workarounds bei der Nachbearbeitung von Schnitten weiterhelfen.

Bis einschließlich V2016 konnte man den berechneten Schnitt passiv schalten und dann weiße Füllflächen über z.B. Treppenantritt legen, per doppelrechtsklick die passiven Linien und Stilflächen übernehmen und drüberzeichnen. Seit V2017 und auch in der V2018 überdecken die Füllflächen nicht mehr die Berechnung. Daher wechsle ich ständig zwischen Plotansicht und Zeichenansicht um zu kontrollieren ob ich alles erwischt habe. Linien und Stilflächen kopiere ich mir aus alten Ergänzungsteilbildern.

Leider funktioniert auch der Punktfang seit V2017 nur noch eingeschränkt an Kreuzungspunkten. Für die Kotenbemaßung lege ich mir daher ein Gitter aus Hilfslinien über den berechneten Schnitt.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies die von Allplan angedachte Vorgehensweise sein soll. Mich würde brennend interessieren, wie es in anderen Büros gehandhabt wird.

Vielen Dank im voraus!

gruß Achim

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Hallo,
Dieses Problem haben wir auch. Ich habe das an den Support weitergeleitet. Es scheint mehr dahinter zu stecken, denn als Hilfe kam nur der Rat mit der Reihenfolge. Was aus meiner Sicht nur eine vorübergehende Lösung ist. Die Reihenfolge darf doch nur auf einem Teilbild Auswirkungen haben und nicht übergreifend auf mehrere Teilbilder. Und was mache ich wenn ich auf dem Überarbeitungsteilbild auch verschiedene Reihenfolgen benötige?
Aus meiner Sicht ein ganz klarer Fehler im Programm der behoben gehört.

Grüße, Michael

Allplan 2018

1 - 10 (13)

Hallo Achim,

das Zeichnen mit Übernahme geht immer noch, vorausgesetzt der Schnitt oder Ansicht nicht automatisch aktualisiert wird.
Wenn Füllflächen nicht überdecken, kann es daran liegen, dass diese beim drucken ausgeblendet sind. Siehe dazu Bild im Anhang.
Mit Punktfang hatte ich bis her keine Probleme.
Ich hoffe, ich konnte helfen.

Freundliche Grüße

Anhänge (1)

img
Auszugebende Elemente.JPG
Typ: image/jpeg
120-mal heruntergeladen
Größe: 30,37 KiB

Hallo Woly,

vielen Dank für die Rückmeldung. Die auszugebenden Elemente sind bei mir genau wie bei dir eingestellt. Leider sieht es im Zeichenlayout aus wie im Screenshot. Ich hatte dazu im letzten November Supportkontakt, wo mir mitgeteilt wurde, man werde es an die Entwicklung weitergeben. Im Plotlayout ist ja alles korrekt. Daher wechsel ich halt ständig kurz ins Plotlayout, zur Kontrolle. Das ist nur etwas mühsam.
Das man bei ausgeschaltetem Aktivieren wieder übernehmen kann, ist mir bewusst. Doppelrechtsklickt man im Einfachrahmen auf die Stilfläche einer Treppe, ist die Funktion Treppe erzeugen aktiv. Bisher hab ich noch keine Idee wozu man das brauchen könnte. Bei Wänden hab ich damit allerdings schon sinnvolle Ergänzungen machen können.
Das automatische Aktualisieren finde ich klasse, ich möchte nur nicht bei jeder Bearbeitung das Häkchen rausnehmen müssen.
Ich vermaße im Schnitt meistens auch den Fertigboden. Bei Räumen funktioniert der Punkttfang aber leider nicht im Einfachrahmen.

gruß, Achim

Anhänge (1)

img
Füllfläche.PNG
Typ: image/png
117-mal heruntergeladen
Größe: 19,53 KiB

Ist vielleicht in den Darstellungsoptionen "Flächenelemente im Hintergrund angehakt?

Anhänge (1)

img
Flächenelemente im Hintergrund.JPG
Typ: image/jpeg
110-mal heruntergeladen
Größe: 46,09 KiB

Hallo Felix,

nein, ist bei mir nicht angehäkelt. Verdecken Füllflächen bei euch etwa passiv geschaltete Berechnungen?

gruß, Achim

Anhänge (1)

img
Bildschirmdarstellung.PNG
Typ: image/png
142-mal heruntergeladen
Größe: 33,06 KiB

Hallo,

hier mit Allplan 2017-1 ist die Darstellung richtig.
prüf doch mal die Reihenfolge der Füllflächen.

Freundliche Grüße

Ja ja, der Wald und die Bäume. Das spart mir schonmal einigen Nerven.
Vielen Dank, Woly!

gruß, Achim

...übrigens, kann die Darstellungsreihenfolge für einige Elemente voreingestellt werden.

Gruß

Zitiert von: DerAchim
...Ich hatte dazu im letzten November Supportkontakt, wo mir mitgeteilt wurde, man werde es an die Entwicklung weitergeben...

...ich hoffe nur, da wird jetzt nichts zurück entwickelt

Gruß

Bin mir recht sicher, dass bis V2016 die Reihenfolge nicht Teilbildübergreifend galt. Dort hatte die -7 Füllfläche auf dem aktiven TB die +1 Linie des passiven TB´s überdeckt, was ich korrekt finde. Wollte das grade in der V2015 prüfen. Leider lässt die sich nicht mehr öffnen, seit die V2018 installiert ist.

gruß, Achim

Edit: Der Support sagt, das Ticket liegt noch bei der Entwicklung.

1 - 10 (13)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren