[Frage] Fassade Tür-Fenster Rahmen anpassen


Hallo,

ich komme beim Fassaden Modellieren beim Thema Fenster und Türen nicht weiter.

Die Fassade ist über das Werkzeug Fassade erstellt. Als Vorlage dient eine einfache Pfosten-Riegel Konstruktion. Wie man die Fassade teilt und Felder zusammenzieht sowie Türen und Fenster (Flächen Objekte zuweisen) einsetzt bekomme ich hin.

Ich möchte/muss die von Allplan vorgegebenen Türen verändern. Zum einen die Rahmenbreite und Tiefe sowie die Oberflächentextur. Das gleiche gilt für das Fenster. Bei mir werden die Glasflächen, anders wie bei Smart-Parts, nicht Transparent dargestellt.RMT im Bewegungsmodus Animation will auch nicht so richtig funktionieren. Die Einstellungen der Transparenz werden auf alle Teile mit der gleichen Farbe übernommen, das bedeutet ich muss dass irgendwie vorher farblich zuweisen was Glas und was Pfosten ist.

Wo finde ich diese Einstellungen bzw. welchen Workflow muss man haben um ein vorhandenes Element schnell ändern zu können?

Grüße, Michael.

Allplan 2018

Anhänge (2)

img
Fassade-Tür-Fenster.PNG
Typ: image/png
824-mal heruntergeladen
Größe: 961,38 KiB
img
Fassade-Tür-Fenster 01.PNG
Typ: image/png
729-mal heruntergeladen
Größe: 975,41 KiB
1 - 4 (4)
  • 1

Hallo Michael,

das Thema hast Du sicher auch schon gesehen?
https://connect.allplan.com/de/forum/themen/topic/topics/cad_fassade_gelaender/fassade_darstellung_fenster_und_tueren.html

Ich verfolge Deine Fragestellung interessiert weiter
und bin auf Antworten gespannt.

Viele Grüße, Esther

Hallo Esther,

Danke für Deine Antwort und die Verlinkung.

Es ist gar nicht einfach in der Fassade etwas zu ändern. Die Farbzuordnung bekommt man mit etwas Übung hin und die dann einzustellenden Oberflächen.

Was ich überhaupt nicht schaffe, sind die Änderungen an den Profilstärken der Fenster und Türen. Wo und wie können diese verändert werden? Es muss doch einen gangbaren Weg geben diese Dinge zu modifizieren. Sonst ist der ganze Fassadenmodellierer unbrauchbar. Der Fassadenmodellierer ist für mich schwer zu durchschauen mit der vollgestopften Oberfläche und den aus meiner Sicht unzureichenden Bezeichnungen/ Erklärungen. Eine Bedienoberfläche, ähnlich der Fenster-Smart-Parts würde helfen...

Viele Grüße, Michael.

Allplan 2018

Hallo,

das Profil von Türen und Fenstern steuert man mit den Objektdefinitionen.
Dazu ist es notwendig, dass man zunächst ein Profil des Bauteiles zeichnet. Dieses Profil übernimmt man "Querschnitt holen".

Mehr dazu in der online Hilfe - habe gerade kein Allplan am Start, sonst würde ich ein paar Screenshots einstellen.

Was anfangs hilft, ist das Tutorium zum Modellierer durch zu arbeiten. Einiges kann man sicher auslassen. Die Feinheiten wie die Oberflächenzuordnungen sind allerdings auch dort nicht erwähnt. Und ja, das ist umständlich. Wer die Fenster- und Türmakros aus Allplan 2012 noch kennt, ist ein wenig im Vorteil. Auf der anderen Seite ist der Modellierer unglaublich frei in seiner Ausgestaltung. Das vermisse ich ein wenig bei den SmartParts (... weil ich nicht programmieren kann.)
---
Die Abmessungen der Profile lassen sich in den Objektdefinitionen allerdings direkt als Maße angeben. Dazu muss man kein neues Profil zeichnen!

1 - 4 (4)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren