Fehler im Eisenauszug bei Asso mit Faktor 2

Schlagworte:

Ich habe gerade festgestellt das ich bei nicht rechtwinkligen Biegestellen im Auszug falsche Maße erhalten, wenn der Maßstab der Asso-Ansichten mit Faktor 2 angegeben wird.

Die Schenkellängen sind korrekt, die Maßlinien zeigen teilweise den doppelten Wert. (vergl. Auszug Pos. 2 : oberer Schenkel - OK / unterer Schenkel falsch)

Die Maßketten am Auszug lassen sich nicht mit den Ansichten verketten.

Ausserdem muß ich bei der Eiseneingabe in eine Asso-Ansicht mit Faktor 2 die doppelte Betondeckung eingeben um eine richtige Biegeform zu erhalten.

Mir ist das bisher noch nie aufgefallen. Besonders merkwürdig finde ich die unterschiedlichen Maßketten/Maße bei der Biegeform 2

Das kann aber mal richtig ins Auge gehen !

Kann das jemand reproduzieren ?

Arbeitet ihr ansonsten bei Details im größeren Maßstab mit Planfenstern ?

LG Jürgen

Anhänge (1)

img
Bew Asso Auszug bemassung falsch.jpg
Typ: image/jpeg
222-mal heruntergeladen
Größe: 85,59 KiB
1 - 6 (6)
  • 1

Hallo,

das kann ich nachvollziehen.
Bei geraden Schenkeln ist alles in Ordnung, bei nicht rechtwinkligen Schenkeln werden die Maße verdoppelt.
Aber nur, wenn der Faktor bereits umgestellt ist. Wird der Faktor nachträglich geändert, stimmen die Maße.

Wir arbeiten aber i.d.R. mit verändertem Bezugsmaßstab.

Gruß
Marcus

@Marcus
Bei mir tritt der Fehler auch dann auf, wenn ich den Faktor in der Asso nachträglich ändere.
Die falsche Bemassung tritt dann auch in der Biegeliste/Legende auf.

Das kann verheerende Folgen haben.

Leider bin ich kein SSV (S+) Kunde. Wie kann ich diesen Thread an die Hotline melden ?
Kann das evtl. jemand von euch ?

LG Jürgen

In der 2015er Version wird doch nichts mehr geändert.
Ich habe einiges gemeldet was nicht mehr behoben wird.
2016 kann ich im Moment nicht testen...

Vielleicht nach dem Umstieg.

Habe mal etwas gestöbert ...
Das Problem besteht seit 2012 !!!!!
( Link
Warum sollte das in 2016 behoben sein ? Würde mich wundern.
In der ALLPLAN-Hilfe findet man ebenfalls keine Warnung zum Thema Faktor in AA (z.B.:ACHTUNG-Funktion erzeugt u.U. Fehlerhafte Auszüge)

Ich habe das mal als HOTINFO an den Support geschickt.
Antwort :

Sehr geehrter Herr Meierdierks,

vielen Dank für Ihre Supportanfrage.
Diese bezieht sich nach unserer Information auf ein Produkt/einen Arbeitsplatz, für das/den leider kein aktueller Serviceplus-Vertrag besteht.

Folgende Supportmöglichkeiten stehen für Sie zur Verfügung:

1. Allplan Connect
In unserer FAQ-Datenbank ("Häufig gestellte Fragen") unter
https://connect.allplan.com/de/support/loesungen.html
und im Anwenderforum unter
https://connect.allplan.com/de/forum/ueberblick.html
finden Sie zahlreiche Lösungen. Im Forum haben Sie die Möglichkeit, selbst Fragen zu stellen.

2. Kostenpflichtiger Support
Wir bieten Ihnen unsere Support-Dienstleistung zu einer Pauschale in Höhe von € 100 (netto) pro Einzelanfrage an. Anders als Sie es üblicherweise gewohnt sind, ist diese Pauschale jedoch nicht im Voraus zu entrichten. Gemeinsam mit Ihnen erörtern wir die Thematik und im Falle einer von der Allplan Software verursachten Problematik ist der Support für Sie natürlich kostenlos.
Falls Sie unsere Support-Dienstleistung zu diesen Konditionen in Anspruch nehmen möchten, senden Sie uns bitte das beigefügte Auftragsformular unterzeichnet per Email an support.de@allplan.com oder per Fax an 089 / 92793-8809 zurück. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir ohne Auftrag keine Dienstleistung ausüben können - unabhängig davon, ob dieser gegebenenfalls in Rechnung gestellt wird oder für Sie kostenlos ist.
Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Wow - 100 € netto/Support-Einzelanfrage - das ist doch mal ein Schnäppchen.
Dafür hat man NEM auf einen Softwarefehler hingewiesen, der ,wenn alles schief läuft (Murphys Gesetz) den Kunden schnell mal ein paar tausend Euro Schadensersatz kosten kann.
Da ich nicht absehen kann, ob NEM das als "von der Allplan Software verursachten Problematik" einstuft, werde ich natürlich nicht riskieren auch noch 100 € für eine Anfrage zahlen zu müssen.

Ein unendlich enttäuschter
Jürgen

Hallo,
ich hab auch schon paar Anfragen an die Hotline gestellt, ggf. Umweg über deinen Vertriebler gehen. Bei Fehlern (auch in älteren Versionen) hab ich noch nix bezahlt.
Die Fehler werden aber auch nicht behoben...

Gruß
Peter
s+v

Allplan 2016, WGM mit Lizenzserver
Hardware: diverse, vorhanden
ellenlange Wunschliste für Verbesserungen im Ingenieurbau

1 - 6 (6)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren