Frilo Statik in Allplan

Schlagworte:

Hallo,

ich bin alter Allplan 16 (!) User und seid einem Jahr nun auf Allplan 2013 nun Allplan 2015 umgestiegen. Das Zeichnen an sich klappt ja nun ganz gut.

Große Probleme bereitet mir die Statik mit Frilo Scheibe und Platte.

Alleine sich einzufinden erscheint mir annähernd unmöglich.

Gibt es Lern Videos oder irgendwelche Hilfsmittel?

Ich sollte dringend Decken berechnen mit dem neuen Programm.

Für schnelle und gute Hilfe bedanke ich mich im Voruas!

Christoph Trost

1 - 10 (13)

exportiere die Grundrisse nur mit benötigen "Deckenkanten" als DXF Datei und lade diese in Frilo-Platten. Dann in Frilo die gewünschte Geometrie abfahren fertig. Geht am schnellsten...

Gruß Jürgen

Da bin ich nun auch nach einer Stunde drauf gekommen
Trotzdem vielen Dank, Bestätigt ja auch das Vorgehen..
Meist reichen so kleine Tipps aus- um große Wirkungen zu erzielen.

Okey- ich finde mich solangsam ein.

Noch eine Frage bzw. die Nächste
ich kann bei der Eingabe
unter Bemessung: Einstellungen --> Globale Vorgabe Längsbewehrung
eine Bewehrung eingeben. Bzw. da ist schon die StandardMatte Q257 drin...

Aber in der Ausgabe -> Profil -> Raster Ergebnisse

wenn ich hier Bewehrung unten, Differenz anklicke - müsste er doch die 257 abziehen?!
Macht er aber nicht bei mir..

An was liegt das?

Vielen Dank!

Alles klar...
Man muss es bei Bewehrung eingeben.
Es geht also

Was bedeutet dann das unten beschriebene :

unter Bemessung: Einstellungen --> Globale Vorgabe Längsbewehrung

Danke!

Frilo ist wie Allplan: Man muss immer um die Ecke denken

Ich finde den Punkt nicht, den du meinst, mach mal einen screeshot...

Vielleicht habe ich auch nicht den aktuellen Patch drauf. An Hand der Hotfixes und Patches merkt man das Allplan und Frilo aus einem Unternehmen kommen... :-)

Gruß Jürgen

Eine (vermutlich) letzte Frage für heute:

Wenn ich die Ausgabe drucken will , z.B. als pdf, legt er mir 4 verschiedene pdfs ab.

Unterteilt eben nach System, Lastfälle , Überlagerung usw...

Kann man das nicht als eines direkt komplett ausdrucken?

Danke!

anbei der screenshot!

beste grüße

Anhänge (1)

img
screenshot frilo.gif
Typ: image/gif
604-mal heruntergeladen
Größe: 178,42 KiB

Hallo,
warum Übergabe per dxf? Gehts nicht schneller, wenn Allplan & PLT auf gleichem Rechner
installiert ist per direktem Befehl in Allplan: "Frilo-Platte-export...." ?
.. wenn ich in PLT rechnen möchte.
.. wenn 3d gezeichnet.
Der Aufwand fürs Nacharbeiten halte ich für geringer, als Umweg über dxf?

Oder übersehe ich etwas?

Gruß,
Jürgen

Anhänge (1)

img
allplan-befehl.JPG
Typ: image/jpeg
448-mal heruntergeladen
Größe: 8,30 KiB

Hallo Jürgen,

bestimmt hast du recht.
in meinem Fall ist es aber so- dass ich als "Greenhorn" einfach 3D zeichnen noch nicht kann..

Darum über Eck mit dxf.

Schönen ABend mmiteinander.

Hallo Jürgen,

ich komme auf den Thread zurück . Hoffentlich bist du noch da

Eigtl. ist es doch ganz einfach

Allplan Platte export , import Frilo

Er macht das auch wunderschön. nur eben alle Wände (ob mit oder ohne Fenster) sind einfach AUflager.
Warum erkennt er nicht dass ich z.T. deckenhohe Fenster habe- und somit kein Auflager in dem Bereich?
Warum sehe ich es nur in 2D und nicht in 3D?

1 - 10 (13)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren