[Frage] Fundament mit Seite 45° unter Bodenabsatz


Hallo zusammen.
Ich habe ein Fundament mit Seite 45° unter einem Bodenabsatz.
Wir kann ich das am besten / schnellsten modelieren ?
Muss man da "Basteln" mit 3d Körper oder geht auch einfacher ?

siehe angefügte Bilder

Der gelb markierte "Spickel" fehlt....

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Anhänge (2)

img
01 Fundament unter Bodenabsatz.JPG
Typ: image/jpeg
317-mal heruntergeladen
Größe: 172,66 KiB
img
02 Fundament unter Bodenabsatz.JPG
Typ: image/jpeg
322-mal heruntergeladen
Größe: 40,56 KiB

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Jetzt aber....zwei Einzelfundamente übereinander....kein Problem mit der Eingabe, kein Problem mit BIM...

MFG

B.Worms

Anhänge (3)

img
Screenshot 2017-08-17 10.02.36.png
Typ: image/png
200-mal heruntergeladen
Größe: 44,17 KiB
img
Screenshot 2017-08-17 10.02.43.png
Typ: image/png
269-mal heruntergeladen
Größe: 44,45 KiB
img
Screenshot 2017-08-17 10.09.52.png
Typ: image/png
332-mal heruntergeladen
Größe: 84,81 KiB
11 - 20 (20)

Wir zeichnen solche Vouten in letzter Zeit als Profilwände.
Allerdings sind wir "nur" ein Architekturbüro und bewehren keine Fundamente, dient bei uns als 3D Information bzw. zur Massenermittlung..

lg Theo

jaja die profilwände, unsere kontrukteure nutzen die auch sehr oft, bspw für treppenläufe. Ich verstehe das ja, weil das ansich ein cooles geometrieerzeugungstool ist. Im BIM ist das blöd weil dann jenste bauteile wände sind, die aber in der realität was ganz anderes sind.

bernd

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

und wenn du murkst und die OK des Fundamentes gleich OK BPL setzt? Bin daheim und kann nicht testen. Das das nicht im sinne des erfinders ist weil dann die mengen nicht mehr stimmen lasse ich mal aussen vor.

Dein Vorschlag (siehe Bild)
Kommt auch falsch....

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Anhänge (2)

img
01 Fundament schnitt.JPG
Typ: image/jpeg
153-mal heruntergeladen
Größe: 32,95 KiB
img
02 Fundament Grundriss.JPG
Typ: image/jpeg
139-mal heruntergeladen
Größe: 110,50 KiB

Hallo zusammen,

wenn ich das richtig sehe hat dein Fundament die Form einer Voute , jedoch mit einem Versprung in der Oberkante (siehe Anhang).
Eine Möglichkeit ist folgende: Du zeichnest die gewünschte Form in 2D Linien vor und speicherst diese im Symbolkatalog.
Jetzt kannst du die Funktion "Streifenfundament" öffnen, und im Menüfenster des Streifenfundamentes diesem die vorher gespeicherte Form aus dem Symbolkatalog zuweisen----> fertig ist dein passendes Fundament.
Eine andere Möglichkeit wäre die gewünschte Form mit der 3D Modellierung zu erstellen also 3D-Fläche mit der gewünschten Geometrie, dann rechtsklick auf die Fläche und "extrudieren". Ich hoffe ich konnte helfen ;)

MFG

B.Worms

Anhänge (2)

img
Screenshot 2017-08-15 14.56.51.png
Typ: image/png
139-mal heruntergeladen
Größe: 78,42 KiB
img
Screenshot 2017-08-15 14.58.02.png
Typ: image/png
146-mal heruntergeladen
Größe: 69,33 KiB

Habs auch grade nochmal ausprobiert: es klappt mit meiner ersten genannten Variante auch wundermar mit der Verschneidung, falls das Fundament um die Ecke laufen muss (siehe Anhang).

MFG

B.Worms

Anhänge (1)

img
Screenshot 2017-08-15 15.47.39.png
Typ: image/png
188-mal heruntergeladen
Größe: 80,41 KiB

Danke für den Input.
Leider sind beide Vorschläge falsch.
Zu Beitrag 1 - es ist kein Streifenfundament. Zudem bin ich der Meinung, dass die Absatzhöhe automatisch erkannt werden soll und nicht wie in Deinem Fall aufkonstruiert.
Zudem was machst Du, wenn der Absatz eine variable höhe hat ?

Zu Beitrag zwei.
Richtig es ist ein Einzelfundament, doch der Absatz ist ja nicht umlaufend sondern nur auf einer Seite.

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Dann hätte ich tatsächlich noch eine dritte Möglichkeit für dich (das Thema macht mich etwas Probierfreudig ):
Du gibst den unteren Teil ganz normal als Einzelfundament ein (Oberkante = Unterkante Bodenplatte des tiefer liegenden Teils).
Den Keil der dir dann noch fehlt gibst du als Streifenfundament ein, den du auf dein Einzelfundament draufsetzt. Ich weiß es handelt sich nicht wirklich um ein Streifenfundament da hast du recht, aber für die Lösung deines Problems spielt das absolut keine Rolle es soll ja nachher richtig aussehen.Du kannst ja trotzdem an beide Bauteile die gleichen Informationen für eventuelle Listenauswertungen hängen.
Die Automatische anpassung deines Einzelfundamentes an zwei unterschiedliche Oberkanten wirst du nicht hinbekommen, wie soll das auf gehen du kannst einem Architektturbauteil ja immer nur EINE Oberkante und EINE Unterkante zuweisen.

MFG

B.Worms

Anhänge (3)

img
Screenshot 2017-08-16 09.44.02.png
Typ: image/png
149-mal heruntergeladen
Größe: 43,80 KiB
img
Screenshot 2017-08-16 09.44.15.png
Typ: image/png
146-mal heruntergeladen
Größe: 52,23 KiB
img
Screenshot 2017-08-16 09.49.01.png
Typ: image/png
217-mal heruntergeladen
Größe: 76,38 KiB

.... ja das kommt der Lösung ziemlich nahe.
Einzig die Ecken der "Streifenfundament" stimme dann nicht weil die auch unter 45° sein sollte.

Nebenbei
Sollte das ganze als BIM laufen habe ich falsche Infos. Da sollte es schon als Einzelfundament und nicht als "Gebastel" aus Einzel- und Streifenfundament daherkommen....

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Jetzt aber....zwei Einzelfundamente übereinander....kein Problem mit der Eingabe, kein Problem mit BIM...

MFG

B.Worms

Anhänge (3)

img
Screenshot 2017-08-17 10.02.36.png
Typ: image/png
200-mal heruntergeladen
Größe: 44,17 KiB
img
Screenshot 2017-08-17 10.02.43.png
Typ: image/png
269-mal heruntergeladen
Größe: 44,45 KiB
img
Screenshot 2017-08-17 10.09.52.png
Typ: image/png
332-mal heruntergeladen
Größe: 84,81 KiB

....ja klar geht es irgendwie.
Das war aber nicht die Meinung. Ich möchte nicht bei jedem Fundament diesen aufwand betreiben. Von Änderungen rede ich jetzt gar nicht erst.

d.h das ganze müsste im Grundsatz wesentlich vereinfacht werden.

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

11 - 20 (20)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren