Kontrolle Verlegung Eisen


Durch Punktmodifizieren ist es möglich, den Verlege-pfeil zu modifizieren.
Dann Stimmt die sichtbare Verlegung (Pfeil von bis) nicht mit der tatsächlichen Verlegung überein (Verlege-bereich)
Gibt es eine Möglichkeit alle Positionen zu kontrollieren, ob sie korrekt verlegt sind?

Siehe Bild:

Gruss Oliver

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

Anhänge (1)

img
verlegebereich kontrolle.JPG
Typ: image/jpeg
434-mal heruntergeladen
Größe: 70,36 KiB
1 - 10 (16)

hallo

ich würde bei jede verlegung alle eisen darstellen, dann müßten sich die maßlinien wieder zurückstellen.

und wenn ich schauen möchte ob zum beispiel in einer decke wirklich überall eisen liegen, dann erzeuge ich mir eine neue draufsicht, dann sind alle eisen dargestellt.

vom schummeln halt ich gar nichts.

gruss
jana

Hallo Jana

Danke für die Antwort

Von Schummeln halte ich auch nix. Es geht mehr darum wenn man mit Punktmodifizieren unabsichtlich den Verlegepfeil modifiziert hat.

So wie es Du es beschreibst, ist es ja ein ziemlicher Aufwand.
Ist es nicht möglich mit einem Befehl alle Verlegungen Kontrollieren?
Es wäre schon eine Hilfe, wenn man die Meldung erhalten würde, ob alle Verlegungen stimmen oder nicht.
Wenn’s irgendwo nicht stimmt, dann kann man’s dann immer noch so machen wie’s Du beschrieben hast.

Ich denke da auch an die Lehrlinge.

Gruss Oliver

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

hi,

so ne möglichkeit wäreschon nicht schlecht.
ich frage mich aber, woher soll das programm wissen was als richtige verlegung gelten soll.

karo

Hi Karo

Als "richtig" verlegt meine ich, wenn der Verlegebereich mit dem Verlegepfeil übereinstimmt.
Als "falsch" verlegt wäre, wenn der Verlegepfeil z.B durch Punktmodifizieren nicht der tatsächlichen Verlegung enspricht.
(Siehe Bild Hauptbeitrag)

Ich leite das mal an die Entwicklung weiter.
Gruss Oliver

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

ok, verstanden.

am einfachsten wäre eine meldung die einem sagt: achtung sie modifizieren den verlegebereich, weiterfahren ja oder nein.

das wäre wirklich cool

gruß karo

Ja genau wie bei den Masslinie die auf eine sichtbar gesperrtem Layer sind.

Eigentlich sollte es gar nicht möglich sein der Verlege Pfeil durch Punktmodifizieren o.ä. zu verändern.

Wenn das Programm – so wie es momentan ist – jedoch trotzdem zulässt, dann sollte eine Meldung beim Modifizieren selber kommen.
Dennoch wäre ich froh, wenn man im Nachhinein alle Eisen diesbezüglich überprüfen könnte.

Gruss Oliver

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

Also ich bewehre seit 10 Jahren mit Allplan und mir ist das noch nie passiert, dass ich unfreiwillig eine Maßkette geändert habe...

Ich möchte solche Hinweise und Masken und Fragen diesbzgl. nicht haben. Jeder dieser Klicks ist mir ehrlich gesagt zuviel.

Eine andere Möglichkeit, außer die von mir oben beschriebene sehe ich nicht.
Bei jeder Verlegung erst 1 Eisen darstellen (bedeutet 1 Klick je Verlegung) und danach alle Eisen darstellen (ebenfalls 1 Klick)
Dann aktualisiert sich die Maßkette.

Gruss
Jana

Ich halte es da wie Jana. Ist wohl ein eher seltenes Problem.
(Ich hatte heute ein Eisen, bei dem die Summe der Maße am Auszug 15 cm kürzer war als die länge des Gesamteisens. DAS sollte nicht vorkommen, da liegen jetzt 4,5 to davon auf der Baustelle...)

Gruß
Peter
s+v

Allplan 2016, WGM mit Lizenzserver
Hardware: diverse, vorhanden
ellenlange Wunschliste für Verbesserungen im Ingenieurbau

Hey

ich sehe das genauso wie Jana.
Ich arbeite seit 15 Jahren mit dem Bewehrungsmodul von Nem, aber Maßketten einer Verlegung habe auch ich noch nicht modifiziert.
Wenn soetwas trotzdem einmal passieren sollte, kann man auch ganz einfach eine neue Vermaßung bilden.

Gruß Petra

1 - 10 (16)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren