Matten verlegen im Gefälle


Hallo,
gibt es im Allplan eine Möglichkeit, Matten im Gefälle zu verlegen bzw. die Feldverlegung so zu bearbeiten, dass sie nachträglich zu bearbeiten ist?!
Ich bewehre gerade eine Decke im Gefälle. Ich verlege die Matten per Feldverlegung und drehe diese Verlegung dann in die richtige Neigung.
Leider kann ich danach z.B. keine DD's mehr ausschneiden, da kommt die Meldung: 'Matten können nur geschnitten werden, wenn sie in ihrer wahren Größe sichtbar sind!'
Leider sind nicht immer alle Bodenplatten und Decken gerade.
Oder gibt es ganz andere Lösungsansätze?
MfG

1 - 2 (2)
  • 1

Moin kae_la,

um eine geneigte Platte etc. im Grundriss bewehren zu können, musst Dein Grunndriss-Schnitt planar sein. Du schaust also lotrecht auf den Grundriss. Das Einfachste ist:
- du hast zwei Fenster offen
- in dem einen Fenster verwendest Du den Befehl "Arbeitsebene" und stellst die Sicht so ein, dass du lotrecht auf dein Bauteil schaust (die Wahl der Arbeitsebene musst Du aus einer räumlichen Perspektive wählen)
- im zweiten Fenster bist du in der X/Y-Standard-Ebene und erstellst einen freien (Grundriss-)Schnitt (bei dem Du die Blickrichtung aus dem ersten Fenster verwendest)
- in diesem erstellten Grundriss - der aber nur ein Arbeitsschnitt für das Verlegen ist - kannst Du dann z.B. Flächenbewehrung verwenden

Tipp: Hebe die diversen Arbeitsschnitte für spätere Anpassungsmöglichkeiten auf.

Mit besten Grüßen, Kai

-Ingenieurbau & Allplan seit V15-

1 - 2 (2)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren