Positionsnummern Stabform [Gelöst]

Schlagworte:

hallöchen,

ich arbeite seit einiger zeit mit stabform. leider weiß ich nicht wie ich der funktion beibringen kann, dass die erste positionsnummer 1 ist und nicht 204.
selbst nach verpositionierung wird nicht mit der nächsten freien positionsnummer angefangen sondern immer ab 204.
was kann ich da machen, dass die nummerierung mit 1 bzw nächster freien nummer anfängt?

Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß, warum.

1 - 10 (10)
  • 1

Ob die Allzweckwaffe Cleanstd was bringt?
Vorher Savestd machen!

Gruß
Jörg Geier

CYCOT GmbH, Training Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Schulungen unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

Moin,

wenn alles richtig läuft, schlägt Allplan immer
"die auf die höchste in den geladenen Teilbildern (!) vorhandene Positionsnummer folgende Positionsnummer" vor (was für ein Satz...).
Lücken in den vorhandenen Positionen werden nicht berücksichtigt.
Das deutet darauf hin, dass in Deinem Fall irgendwo (evtl. auch auf einem anderem Teilbild)eine Eisenposition 203 vorhanden ist.

Solltest Du das ausschliessen können, hilft wahrscheinlich ein Cleanstd.

Gruß
Jens Maneke
NCC Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

ich habe nur ein teilbild mit bewehrung
nach der verpositionierung habe ich z.b. im moment belegte positionen 1 bis 17
die nächste müsste dann 18 werden ( oder?)
stabform fängt aber trotzdem wieder mit 204 obwohl es nur 17 belegte positionsnummern gibt
ist frustrierend

Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß, warum.

lt. hotline hängt es mit assoziativen ansichten zusammen.
im hintergrund scheinen die anderen bew.tb´s geladen zu werden.
komisch nur dass ich nirgendwo positionen bis 203 habe, auch die summe der verlegten positionen ergibt nicht 204
seltsam seltsam

Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß, warum.

Das mit den assoziativen Ansichten kommt noch dazu.
Denkbar ist, dass irgendwo auf einem der Modellteilbilder oder dem teilbild mit den Assoziativen Ansichten ein nicht verlegtes und nicht beschriftetes Eisen gelandet ist, welches schlecht oder im schlimmsten fall gar nicht zu sehen ist (z.B. deckungsgleich mit einer Schalkante).
Sollte dieses "Phantomeisen" blöderweise auch noch (ggfs. versehentlich) auf einem gesonderten Layer liegen, wird es bei der Verpositionierung u.U. nicht erfasst.

Ich würde mal alle Referenzteilbilder aktivieren, das (die)Bewehrungsteilbild(er) ausschalten, alle Layer berbeitbar und mit dem Rundstahlfilter über alle Objekte alles, was Rundstahl ist, löschen.

Wenns dann immer noch nicht schnackelt, weiss ich auch nicht mehr...

Gruß und ein schönes WE
Jens Maneke
NCC Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

vielen dank für deine mühe. für die letzten paar pläne werde ich mit der 204 leben können.bei
den neuen projekten muss ich noch besser aufpassen

Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß, warum.

Gern geschehen.
Aufpassen kann auch nie nie schaden...

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

ich hatte doch noch paar minuten zur nachforschung.
es liegt tatsächlich an den assoziativen ansichten.
ich hatte mal in der bodenplatte zulagestäbe mit 200 beschriftet.
jetzt hängt die stabform immer an der größten verlegten zahl.

m.e. sollte das nicht so sein, oder?

Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß, warum.

Ich habe das auch schon so beobachtet. Ich habe ein paar Teilbilder mit 3D-Bauteilen die immer wieder für die verschiedenen Bewehrungspläne als Schalung benutzt werden. Jeder Bewehrungsplan hat sein eigenes Teilbild, alle asso.-Schnitte und die Bewehrung werden auf dem Bewehrungsplanteilbild abgesetzt. Es gibt keine "überkreuz" Verknüpfungen der Bewehrungsplanteilbilder, trotzdem beginnt bei mir oft die erste Postionsnummer mit einer hohen Nummer und nicht mit der 1. Aber nach dem ersten Mal durchpositionieren ist der Spuk vorbei.

Viele Grüße
Andreas

1 - 10 (10)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren