Verpositionieren


Hallo zusammen,

Mein Problem sieht folgendermaßen aus...
meine Bewehrungszeichnung für eine Tiefgarage ist fertig.
Nur passt es nicht alles auf einen Plan.
Jetzt dachte ich einfach einen Teil der Bewehrung auf ein anderes Teilbild zu kopieren und hier noch mal zu verpositionieren... und schon hab ich aus einem Plan zwei gemacht.
Leider will Allplan es nicht verpositionieren.
Außerdem funktioniert die Verpositionierung im origanl Teilbild auch nicht.
Frage: Ist das überhaupt der richtige Weg die Bewehrung einfach zu kopieren usw. oder wird es üblicherweise anders geregelt ?

Vielen Dank im voraus für Antwort

1 - 8 (8)
  • 1

Hi,

einfacher wäre es eine Stahlliste zu generieren die für beide Pläne gilt.
Ich mache es allerdings so, dass ich die Bewehrung kopiere und dann die Bewehrung lösche, die jeweils auf dem anderen Plan liegt.
Dann passen die Stahllisten auch zu den Plänen.

So wie ich es verstanden habe, hast du das auch so gemacht. Allerdings wäre noch die Frage, ob es in den 2 Plänen die du gemacht hast assoziative Ansichten gibt. Wenn ja könnte, das zur Problemen bei der Verpositionierung geben.

Gruß Karo

Wer doppelt fragt kriegt aber nicht doppelt gute Antworten, oder?

Peter
s+v

Allplan 2016, WGM mit Lizenzserver
Hardware: diverse, vorhanden
ellenlange Wunschliste für Verbesserungen im Ingenieurbau

hi!
ich bin neu hier, und arbeite auch noch nicht so lange mit allplan.
ich habe zwei fragen.

1. frage:
dieses o.g. vorgenannte problem habe ich jetzt auch:
ich habe ein fundament, wo ich in einem grundriss die obere lage, untere lage und stegbewehrung unterbringen soll. nun habe ich vor, dafür jeweils ein teilbild zu benutzen, um bei bedarf unten/oben/steg wegschalten zu können.

nun will ich verpositionieren. da gibtes gleiche positionen, mit selbigen abmessungen und durchmessern (alles "gerade eisen"!), die aber nicht zusammengefasst werden, sondern stattdessen verschiedene positionsnummern erhalten.

kann man nicht über ein einzelnes teilbild hinaus so verpositionieren, daß selbige eisenabmessungen, durchmesser und biegungen zu einer einzigen position zusammengefasst werden?

dann eine zweite frage:
wenn ich mir eine bestimmte reihenfolge von positionen zurecht-verpositioniert habe (z.B. 1-10), und hab mich zu einem späteren zeitpunkt bei späteren positionen vertan (z.B. 22-36; d.h. doppelte positionen angelegt oder zwischendurch geänderte wieder rausgenommen),
warum wird mir die unangetastete -vorher festgelegte- reihenfolge der positionen 1-10 auch verändert und da auf einmal positionen 20, 32 etc. eingebaut bzw. die reihenfolge verändert, wo ich an diesen zahlen doch gar nicht bei war?

danke im vorraus!

Hallo,

zu Frage eins: Das kommt vor wenn laut Auszug die Längen identisch sind, aber wenn man in die Liste schaut,müssten dort leicht abweichende Längen stehen. Allplan beachtet hier die Millimeter, welche aber in den Auszügen nicht beachten werden, sondern auf- oder abgerundet werden.

zu Frage zwei: Wenn die zuvor verpositionierten Positionen 1-10 mit verpositioniert wurden, dann war wohl das Häkchen bei "Sperren" nicht drin. Einfach Ausprobieren, ansonsten kann man praktischerweise der Bewehrung Layer zuordnen um ganz auf Nummer sicher zu gehen.

Hoffe konnte weiterhelfen!

Gruß
Florian

Florian Müller

ALLPLAN
Corporate Technical Services
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 Munich, Germany

Anhänge (2)

img
2Positionen.jpg
Typ: image/jpeg
617-mal heruntergeladen
Größe: 28,09 KiB
img
Verpositionieren.jpg
Typ: image/jpeg
602-mal heruntergeladen
Größe: 18,63 KiB

ich danke dir für eine so schnelle antwort!

frage 2 hab ich sperren tatsächlich noch nicth in erwägung gezogen.

bei frage 1 erschließt sich mir die mm-differenz nicht, weil es ursprünglich das selbe eisen war, welches ich z.b. vom teilbild der unteren bewehrung auf das teilbild der oberen bewehrung kopierte, um sie da -geometrisch unverändert- auch mit einem anderen abstand anzuordnen.
wenn ich die teilbilder getrennt verpositioniere, dann ist alles ok, aber sobald ich beide teilbilder aktiv schalte, haben die ursprünglich selben eisen mit immernoch der selben unveränderten geometrie plötzlich verschiedene positionsnummern.

ich fürchte fast, daß es im programm nciht vorgesehen ist, daß die zusammenfassung von gleichen eisen über ein teilbild hinaus usammenzufassen... ?

Aso...ja, das kopieren hat den Nachteil das es aus der eigentlichen "Ansicht" herausgenommen wird und in eine "neue Ansicht" kopiert wird, welches zur folge hat das man 2 Ansichten hat.(klingt blöd und ich hoffe du weißt, was ich damit sagen will)
Diese sind dann nicht mehr zusammen bearbeitbar.

Am besten ist es man beläst sie auf dem Origianlteilbild und kopiert die entsprechende Ansicht oder Schnitt innerhalb des Teilbildes und schaltet die überflüssigen Eisen unsichtbar.

Florian Müller

ALLPLAN
Corporate Technical Services
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 Munich, Germany

ok danke.
ich befürchtete, daß das programm hier "nein!" sagt.

werd nun ales zusammenschmeißen und neu sortieren... *seufz*

danke noch mal.

1 - 8 (8)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren