WorkFlow bei Eingabe Bewehrung, Assos ohne Inhalt werden leider automatisch gelöscht

Schlagworte:

Wir haben hier gerade mal wieder intern disskutiert, und finden in Allplan keinen passenden direkten WorkFlow für unser Problem. Dachte ich doch gerad ich frag mal in die Runde.

Schalung und Bewehrung sind in getrennten Assos, aber die Lage, der Bereich und die Schnitttiefe der Assos der Bewehrung sind mit denen der Schalung identisch.

Der aktuelle Workflow ist wie folgt:
- Asso der Schalschnitte teilbildübergreifend kopieren (auch grundriss assos)
- Bewehrung konstruieren
- Referenzen der Bewehrungsassos (die Kopien der Schalassos) zu den Schalteilbildern lösen
- Im Plan Teilbild mit Schalassos und Teilbild mit Bewehrungsassos übereinanderlegen

--> wenn vergessen wird dir Referencen zu den schalteilbilder zu lösen sind Schalung und Bewehrung verknüpft, was zu zu vielen Referencen führen kann, was wiederum die Modelle komplette zerschiessen kann (plötzlich, aber reproduzierbar)

unser Wunsch-Workflow:
- Asso der Schalschnitte teilbildübergreifend kopieren (auch grundriss assos)
- Referenzen der Bewehrungsassos (die Kopien der Schalassos) zu den Schalteilbildern lösen
- Die Teilbilder der Schalassos gesperrt im Hintergrund
- Bewehrung konstruieren
- Im Plan Teilbild mit Schalassos und Teilbild mit Bewehrungsassos übereinanderlegen

--> funktioniert nicht, weil durch das lösen der Referenzen leere Assos enstehen, die leider von Allplan sofort aufgefressen (gelöscht) werden

Weiterer möglicher Workflow:
- Asso der Schalschnitte teilbildübergreifend kopieren (auch grundriss assos)
- pro Bewehrungsasso ein pseudo eisen konstruieren, damit der Asso nach lösen der Referenzen nicht leer ist
- Referenzen der Bewehrungsassos (die Kopien der Schalassos) zu den Schalteilbildern lösen
- Die Teilbilder der Schalassos gesperrt im Hintergrund
- Bewehrung konstruieren
- Im Plan Teilbild mit Schalassos und Teilbild mit Bewehrungsassos übereinanderlegen

--> finden wir sehr unpraktisch

Weiterer möglicher Workflow:
- Die Teilbilder der Schalassos gesperrt im Hintergrund
- Assos der Bewehrung vollkommen neu erstellen
- Bewehrung konstruieren
- Im Plan Teilbild mit Schalassos und Teilbild mit Bewehrungsassos übereinanderlegen

--> finden wir sehr unpraktisch

Weiterer möglicher Workflow:
- ?

gruss bernd

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Hallo,

In V2017 werden Assos, ohne Inhalt nicht mehr gelöscht.

Unser Workflow:

1. Modell wird erstellt (Arch. Bauteile) und Assos. für den Schalplan auch.
2. Alle Bauteile, die für Erstellung der Bewehrungspläne eines Geschosses (also vertikale und horizontale Bauteile + Bauteile über Decke) werden in ein leeres TB als 3D Körper transformiert.
3. Für einzelnes Bewehrungsplan werden die transformierte Elemente in ein leeres TB kopiert, Assos. und Bewehrung werden erstellt.
4. Bei Modelländerungen werden die 3D Körper aus der TB mit Bewehrung gelöscht und via Copy+Paste das neue in 3D Körper transformiertes 3D Modell kopiert.
5. In den Schalplänen werden Änderungen mit Wolken gekennzeichnet.

Jurij

Stecke im Allplan seit 1995
Hotline für Kunden in Slowenien seit 1997

1 - 10 (14)

Hallo,

In V2017 werden Assos, ohne Inhalt nicht mehr gelöscht.

Unser Workflow:

1. Modell wird erstellt (Arch. Bauteile) und Assos. für den Schalplan auch.
2. Alle Bauteile, die für Erstellung der Bewehrungspläne eines Geschosses (also vertikale und horizontale Bauteile + Bauteile über Decke) werden in ein leeres TB als 3D Körper transformiert.
3. Für einzelnes Bewehrungsplan werden die transformierte Elemente in ein leeres TB kopiert, Assos. und Bewehrung werden erstellt.
4. Bei Modelländerungen werden die 3D Körper aus der TB mit Bewehrung gelöscht und via Copy+Paste das neue in 3D Körper transformiertes 3D Modell kopiert.
5. In den Schalplänen werden Änderungen mit Wolken gekennzeichnet.

Jurij

Stecke im Allplan seit 1995
Hotline für Kunden in Slowenien seit 1997

Genauso wie Jurij machen wir das auch, Auf dem Teilbild wird dann alles bewehrt was auf einen Plan passt.

Also Teilbildinhalt und Teilbildnummer = Plannummer und Planinhalt.

Diese Teilbild-orientierte Arbeitsweise bei der Bewehrung hat den Vorteil, dass es keine Verknüpfungen quer durch das Projekt gibt;
und ich kann mal eben ein Teilbild von einem Freiberufler oder Kollegen locker einfügen, oder zur Weiterbearbeitung als freies NDW rauskopieren.. oder von einem in das nächste Geschoss kopieren....

Gruß Jürgen

@juri

Zitiert von: Jurij_Sket
In V2017 werden Assos, ohne Inhalt nicht mehr gelöscht.
Das wäre ja super, muss ich unbedingt testen ...

@alle anderen im topic:
So wie ich Euch verstehe erstellt Ihr die Assos für den Bewehrungsplan neu. Das wollen wir eben gerande nicht tun. Die Schnitte (Grundriss) und auch Anschichten für Wandbewehrung sind bei unseren Plänen in Schalung und Bewehrung genau identisch, weswegen ein kopieren der Assos von Schalungsteilbildern nach Bewehrungsteilbildern für uns Sinn macht. Dann einfach die Referenzen lösen und in die leeren Assos reinarmieren ...

Danke für Euren Rat ...

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

...das geht doch alles mit Elemente üergreifend wandeln, dabei werden selbst Assos und 2D Bauteile mitkopiert.
Das die Schalungsschnitte genauso auch auf Bewehrungsplänen seien sollen, macht doch kein Sinn, wofür?
Beim bewehren werden doch ganz andere Schnitte erforderlich und wirklich Zeit spart das auch nicht. Wenn ich überlege wieviel Arbeitschnitte ich beim bewehren noch so erzeuge...

Gruß Jürgen

Servus Leute,

bei mir ist es auch so.

Modell wird erstellt und ist mit der Schalung verknüpft.
3D-Modell wir kopiert und danach bewehrt. (Schalung und Bewehrung hat bei mir fast immer unterschiedliche Schnitte)

Es kommt zwar sehr oft zu Änderungen in der Schalung, aber es kommt sehr oft vor, dass die Bewehrung bereits bestellt wurde bzw. die Baufirma die Armierung Vorort an die Schalung anpasst.
Ich erstelle dann nur einen kurzen Hinweis, dass der Bewehrungsplanstand z.B. auf Schalungsplanstand A erstellt wurde und nicht mit dem Letztstand überein stimmt.

Der Aufwand das Modell bei der Bewehrung zu tauschen ist meiner Meinung nach auch sehr gering. Das Modell bzw. die auszutauschenden Bauteile werden vorher gelöscht und einfach wieder in die Bewehrung kopiert.
Ein großer Vorteil wäre natürlich copy+paste ohne den Hinweis dass es sich um assoziative Schnitte handelt.

Liebe Grüße
Reini

http://www.cad-forge.at

In Version 2017-1-10 ist es folgendermassen möglich leere Assos zu erzeugen.

- Funtkion aus Asso entfernen --> mit dem Fenste in einem Asso alle Bauteile selektieren
oder
- TB mit Projekt Pilot in ein anderes Projekt kopieren und Referencen mit kopieren

- Leider funktioniert es nicht wenn die zu entfernenden objekte mit "ctrl-A" selektiert werden, dann wird der Asso mit gelöscht.
- Wie die letzte Referenz zu mittels Referenzen bearbeiten gelöscht, wird auch der Asso gelöscht.

- Wenn aus 20 Asso die Bauteile einzeln mit dem Fenster gelöscht werden sollen, kann man auch die Assos neu erstellen.

- Was funktionieren könnte ist TB mit den Assos ohne Referencen in anderes Projekt kopieren und dann wieder zurück ins Projekt kopieren, dann hat man alle Assos leer.

Was ich mir wünschen würde:

- Wenn die Referenzen eines TB gelöscht werden, sollten die Assos mit Schnittkörper leer im TB verbleiben.
- Wenn Bauteile mit Crtl-A aus einem TB mit Assos aus den Assos entfernt werden, sollten die Assos mit Schnittkörper leer im TB verbleiben.

gruss bernd

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

Wir trennen Schalung und Bewehrung in zwei Projekt, da wir sonst Probleme mit max. Verknüpfungen bekommen....

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Zitiert von: Buo
Wir trennen Schalung und Bewehrung in zwei Projekt, da wir sonst Probleme mit max. Verknüpfungen bekommen....
Wir trennen hier vereinzelt Schalung und Bewehrung in zwei Projekte auf, jedoch ist Dein Hinweis NIE der Grund dafür. Warum ... Weil Bewehrung und Schalung NIE, NIEMALS in ein und demselben Asso sind. Das macht meines Erachtens gar keinen Sinn. Schalung und Bewehrung sind eh nicht parametrisch verbunden. Daher erzeugt Schalung in Bewehrungsasso nur zusätzliche Verknüpfungen. Es geht noch weiter wenn ein Bewhrungsteilbild, welches mit der Schalung verknüft ist kopiert wird, kann es sein, dass Allplan nicht mehr in der Lage ist, die Referenzen aufzulösen. Summasummarum nur Problem. Daher Grundsat. Schalmodell und Bewehrungsmodell sind unabhängig voneinander und NIEMALS mittels Assos miteinander verknüft.

Bei den vielen Projekten liegt im Bewehrungsplanknoten der BWS eine Kopie der 3D-Körper der Schalung, die für diese Bewehrung benötigt werden. Es braucht für die Bewehrung evtl. weitere Schnitte die in der Schalung nicht extistieren und daher nicht grau hinterlegt werden können. So ist der Konstrukteur in der Lage sich einen Asso der Schalung zu erstellen, ohne den in der wirklichen Schalung erstellen zu mössen. Das gute daran, es gibt wieder keine Referenzen zur Schalung.

gruss bernd

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

Was man auch machen kann wenn man alle Schalassos (einfach nur die Assos an sich mit Schnittkörper) ohne die Bauteile kopieren will.

- auf einem separaten Teilbild einen Quader grösser alls alle Schnittkörper der assos erstellen
- das Assoteilbild ohne Referenzen kopieren
- alle Referenzen zur Schalung lösen (heisst das AssoTB ist nur noch mit dem SuperQuaderTB verknüpft)
- nun die Schalassos grau machen und Bewehren
- wenn in allen Assos mindestens ein Eisen ist, kann auch der SuperQuader gelöscht werden.

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

1 - 10 (14)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren