[Frage] Plankopf gleichzeitig auf mehreren Plänen austauschen


Hallo liebe Allplaner,

ich habe im Büro folgendes Problem: Für die Ausschreibung eines Projektes müssen von uns anonymisierte Pläne erstellt werden, d.h. die Planköpfe dürfen keine Angaben zu uns als Planer oder zu den Fachplanern enthalten [Adressen, Logos, Telefonnummern, etc.]. In dem automatischen Plankopf den ich erstellt habe sind diese Daten bisher alle noch enthalten. Ich würde nun gern einen zweiten "anonymen" Plankopf erstellen und diesen auf allen Plänen einfügen. Problem dabei ist, dass ich jeden Plan einzeln öffen und dann den Plankopf über "Seite einrichten" austauschen müsste und wenn ich später wieder den normalen Plankopf brauche nochmal. Darum die Frage:

Gibt es eine Möglichkeit den automatischen Plankopf auf allen Plänen gleichzeitig auszutauschen?

Vielen Dank schon mal im Vorraus.

Ich nutze im übrigen Allplan 2015.

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Die projektspezifischen Informationen des Stempels kommen auf ein seperates Teilbild.
Änderungen hier wirken sich auf alle Pläne aus.
Nur die je Plan veränderlichen Informationen im Stempel kommen direkt auf den Plan.

1 - 10 (21)

Hallo zusammen,

die Möglichkeit Planköpfe zu tauschen vermisse ich auch !
Das Programm aktualisiert ja nicht einmal variable Plankopf-Beschriftungsbilder automatsich, wenn man in denen etwas geändert und sie unter gleichem Namen wieder abgespeichert hat.
Jedenfalls habe ich diese Funktion im Planmodul noch nicht entdeckt.
Bin auf 2017-1-3.

Viele Grüße
Stefan

Ja, eine Aktualisierung würde mir auch schon reichen, dann würde ich das Problem durch überspeichern lösen. Das wäre nicht optimal, aber besser als nix.

Die projektspezifischen Informationen des Stempels kommen auf ein seperates Teilbild.
Änderungen hier wirken sich auf alle Pläne aus.
Nur die je Plan veränderlichen Informationen im Stempel kommen direkt auf den Plan.

Planköpfe als Legende (od. evtl noch als Beschriftung ) komplett anlegen ist auf jeden fall der richtige weg.

evtl. wäre es gut, wenn eine zusätzliche funktionalität da wäre, über die man den plankopf mit den aktuelleren daten aktualisieren kann und auch das aktualisieren verhindern kann, wenn der plan sich z. b. in der größe ändert.

Einen Plankopf über Teilbilder zu realisieren halte ich für rückschrittlich und widerspricht dem Konzept eines automatischen Plankopfes, der sich wie der Name schon sagt auch automatisch aktualisieren lassen sollte. Wenn ich jetzt wieder mit Teilbildern anfange löst das zwar kurzfristig das Problem, aber sinnvoll ist es nicht. Unveränderliche Daten wie bspw. die Büroadresse hinterlege ich extra in den Projekteigenschaften, damit ich sie nicht ständig wieder irgendwo eingeben muss und ich sie über die Projektattribute abrufen kann. Außerdem bin ich dann auch nicht mehr flexibel was die Blattgröße angeht, denn ein abgelegtes Teilbild passt sich nicht wie der automatische Plankopf an Veränderungen an.

Ein andere Lösungsansatz wäre noch, dass ich dem Programm irgendwie sagen kann, dass bestimmte attribute nicht angezeigt werden sollen.

Zitiert von: sbarc
Außerdem bin ich dann auch nicht mehr flexibel was die Blattgröße angeht, denn ein abgelegtes Teilbild passt sich nicht wie der automatische Plankopf an Veränderungen an.

Hallo sbarc,

In Allplan 2017 z.B. gibt es in den Optionen unter Layout die Möglichkeit den Bezugspunkt der Seite zu ändern.
links unten oder rechts unten. Ich weiß das hilft Ihnen bei Ihrer 2015er Version auch nicht, dennoch ist es interessant zu wissen.

Zitiert von: sbarc
Ein andere Lösungsansatz wäre noch, dass ich dem Programm irgendwie sagen kann, dass bestimmte attribute nicht angezeigt werden sollen.

In dem Fall müssten Sie sich mehrere Plankopf beschriftungsbidler bauen, in dem dann die gewünschten Attribute hinterlegt sind, die dann dargestellt werden sollen. Das ist zwar erst einmal aufwändig, Spart am Ende aber eine menge Zeit.

beste Grüße
dfoeste

Daniel Föste
Systemtraining und Projektbegleitung

Oliver Sommerfeld e.K.
ALLPLAN AUTHORIZED PARTNER
Oststr. 88
22844 Norderstedt
Germany
+49 (0)40 650 55 70

ich würde einen anderen Weg gehen...

Statt die Planköpfe immer wieder zu tauschen würde ich die Pläne kopieren und einmal auf der Kopie den Plankopf tauschen...

Die TB aktualisieren sich ja auf beiden Plänen, so muss man nur noch darauf achten, dass man den richtigen Plan verschickt

Danke für die Antworten,

leider löst der beschriebene Weg das Problem nicht. Genau so würde ich es gern machen und so habe ich es auch in meiner anfänglichen Fragestellung beschrieben, als ich von "einem zweiten anonymen Plankopf" sprach. Bei dieser Metode muss ich aber jeden Plan einzeln öffnen und den Plankopf/Planlegende tauschen und das mehrmals, womit wir wieder bei meiner ursprünglichen Frage sind...

An sich ist auch die Idee jeden plan zweimal zu haben nicht ganz schlecht, aber bei einer großen Zahl Pläne auch eher etwas müsig und dann kommt noch das Problem ins Spiel, dass der normale und der anonyme Plan durch das entprechende Attribut unterschiedliche Plannummern haben und das geht nicht. Folglich müsste ich auf einem von beiden manuell die Plannummer einfügen und das heißt ich muss wieder jeden Plan einzeln anfassen.

Zitiert von: dfoeste

In Allplan 2017 z.B. gibt es in den Optionen unter Layout die Möglichkeit den Bezugspunkt der Seite zu ändern.
links unten oder rechts unten. Ich weiß das hilft Ihnen bei Ihrer 2015er Version auch nicht, dennoch ist es interessant zu wissen.

Gibt es dazu einen Screenshot? Unter Umständen habe ich demnächst Zugang zur 2017er Version. Für das Projekt nützt es mir leider dennoch nichts und selbst dann müsste ich wieder auf abgelegte Teilbilder zurückgreifen. Sonst könnte man dann noch zwei überlagernde Legenden nutzen, dann müsste man allerdings immer ausschneiden und wieder einfügen. Das gänge aber zumindest schneller als über den Befehl "Seite einrichten". Sonst fällt mir noch ein die Favoriten unter "Seite einrichten" zu nutzen, aber die merken sich eben auch die Seitengröße und die Pläne sind unterschiedlich groß.

Hallo,
oder ein Klassiker der workarounds:
weiße Füllfläche über die gewünschten Stellen und per Plotset / Layerschaltung an/ausschalten.

1 - 10 (21)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren