[Frage] Bestandswand teilweise abbrechen


Moin Kollegen,

ich beschäftige mich zum ersten Mal mit dem Umbau/Abbruch-Neubau Tool in Allplan und habe dazu eine Frage:
Version: Allplan 2017 - IBD Umbau - Basic Version

Ich möchte in einer 7m langen Bestandswand eine 6m lange Öffnung "hineinbrechen", d.h. 6,0m der Bestandswand sollen also mit Abbruchlinie und gelb gefüllt dargestellt werden. Darin soll dann die neue Öffnung, ergo Fenster in rot (Neubau), eingepasst werden. Wie kann ich bei der Bestandswand mittels dem Umwandlung/Umbauplanungstool angeben das nur ein Teil abgebrochen werden soll?

Beste Grüße aus dem Norden,
LB_09

1 - 4 (4)
  • 1

Flächenelement, Ar-Element trennen wäre ein Anfang. Wand in gewünschte Teile auftrennen und dann Teilbereiche in Abbruch wandeln...

CYCOT GmbH, Training Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Schulungen unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

Moin,

danke für die schnelle Hilfe, das hat geholfen. Zumindest der Abbruch wird jetzt korrekt dargestellt. Mal sehen, wie es sich mit der neuen Öffnung im weiteren Verlauf verhält.

Das wird hinhauen, sofern eine Trennung in TBern vorgenommen wird. Bestand und Abbruch auf dem einen - Neubau auf dem anderen!

1 - 4 (4)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren