Fangpunkt Kote


Einstellung Symbol an Referenz / Keine Masshilfslinie
Wenn ich eine neue Kotenbemassung mache muss ich ja zuerst die Höhe bestimmen.
Wenn ich nachträglich die erste Kote nicht an derselben Stelle setze habe ich neben der Kote ein unnötiger Fangpunkt. Wenn Referenzpunkt aus ist wird der Punkt als Endpunkt gefangen. Endpunkt kann nicht ausgeschaltet werden.
Ich mache daher Kotenbemassung nur noch mit einer Hilfskonstruktion Linie, damit Ausgangspunkt und Kote am gleichen Ort liegen.
Ich fände es aber besser, wenn vom Programm her bei der Bestimmung der Höhe direkt eine Kote erstellt wird.

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

Anhänge (1)

img
Fangpunkt Kote.JPG
Typ: image/jpeg
150-mal heruntergeladen
Größe: 37,23 KiB
1 - 4 (4)
  • 1

das ist so wie es ist schon gut.
damit kann der basispunkt der kotenmaßlinie - der eine, welchen es auf einem teilbild nur braucht - unabhängig von den koten verschoben werden.

falls man mehrere kotenmaßlinien aufgrund unterschiedlicher textgrößen od. ähnliches doch haben möchte, kann man so auch die basispunkte aufeinandersetzen.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Da hast Du mich falsch verstanden. Dass Basispunkt unabhängig von Kotenbemassung gesetzt werden kann bin ich absolut dafür.
Nur bei erstelle wäre es gut, wenn es auch die Möglichkeit gäbe wenn der genau dort liegt wo die 1. Kote gesetzt wird.
Das Problem sind die Fangpunkte. (Endpunkt ausschalten geht nicht / Für Masshilfslinie Endpunkt gibt es kein sep. Fangpunkt...)
Ich nehme nicht an das in absehbarer Zeit etwas geändert wird. - Allplan hat andere grössere Baustellen.....

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

ich habe schon korrekt verstanden gehabt und sehe das als nicht notwendig und eher hinderlich an.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

1 - 4 (4)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren