[Frage] Einstellungen und Optionen übertragen


Bin gerade dabei ein neu Arbeitsplatz einzurichten. Hierzu habe ich alle Optionen/ Einstellungen von mir gespeichert und bei neuen A.P. geladen.
Warum werden nicht alle Optionen 1:1 übernommen ?
* Direkte Objektmodifikaiton Einstellung wird nicht übernommen.
* Element Info wird nicht übernommen.
* Konfiguration Farbschema Allplan / Windwos wird nicht übernommen.

Ein bisschen Mühsam wenn man zuerst suchen muss WAS alles nicht übernommen wurde und das dann noch manuell einstellen muss.
Ich hoffe das dies in aktuellen Version und folgende verbessert wird.

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Also was ich schon mal gemacht habe:
Aber auf eigene Gefahr)
Am Urrechner, "savestd" und "savereg", dann den Benutzer komplett gesichert und auf dem anderen Rechner wieder KOMPLETT eingespielt.
Dort dann die "savestd" und "savereg" wieder eingespielt, hat bisher funktioniert.

Gruß Jürgen

1 - 10 (27)

Moin,

das liegt daran, dass verschiedene Einstellungen an unterschiedlichen Stellen (ALLPLAN- Standardwertdateien, Windoofs- registry und wer weiss wo sonst noch...) gepeichert werden.

Wer genau weiss, wie die Hotline-Tools savestd und savereg im Detail arbeiten, könnte sich damit vielleicht einiges erleichtern.
Aber auch gegen cleanstd und cleanreg sind immer noch einige Einstellung resistent, so dass der Nutzen wohl relativ wäre.

Ob das je verbessert wird - keine Ahnung.
Wünschenswert wäre es irgendwie, wird aber wohl keine besondere Priorität haben.

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Wünschenswert wäre es irgendwie, wird aber wohl keine besondere Priorität haben.

Ja so ist es wohl. Ich bin auch dafür das die groben Fehler zuerst behoben werden.
Das heisst aber dass alles was kein grober Fehler ist niemals verbessert wird. Leider !

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Also was ich schon mal gemacht habe:
Aber auf eigene Gefahr)
Am Urrechner, "savestd" und "savereg", dann den Benutzer komplett gesichert und auf dem anderen Rechner wieder KOMPLETT eingespielt.
Dort dann die "savestd" und "savereg" wieder eingespielt, hat bisher funktioniert.

Gruß Jürgen

Moin,

der Weg von Jürgen ist der, der mir vorschwebte...

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Wir wären ja schon froh, wenn in den Optionen unter
-Bewehrung
- Beschriftung

die Schriftarten für
Stab-/Mattentext
Schenkeltext
Text Polygonlinie
Maßlinie

beim Import an versch. Arbeitsplätzen sich nicht verstellen würde.
Was da laut Support alles an uns liegt....
Virenscanner, Schriftart, Windows Schreibrechte...

Aber wir haben die Lösung selbst gefunden.
einfach ignorieren.

immer locker durch die Hose atmen

Jörg

Wir hatten auch das problem, dass sich optionen immer wieder verstellen. Uns wurde mitgeteilt, dass es sein 2019 eine Art Projektoptionen gibt (heisst es gibt je Projekt eigene Bewehrungsoptionen) und das diese nur ein Admin umstellen kann. Leider wurde das nicht konsequent durchprogrammiert, so dass ein Nutzer die Optionen doch ändern kann, aber sie nach jedem Allplan Projektwechsel und oder Programmstart dann wieder zurückgesetzt werden. Die Einstellungen bekommt ein Projekt so mit auf den weg, wie der admin, der das vorlageprojekt kopiert, es gerade bei sich eingestellt hat.

Mehr nutzersteuerung ist ja zu begrüssen. Leider ist das ganze sehr undurchsichtig und überhaupt nich konsequent umgesetzt.

Aktuelle ignorieren wir das ganze auch, und die Konstrukteure lesen halt immer wieder die Optionen ein. Verständlicherweise "leicht" genervt.

Es ist einfach nicht befriedigend, wenn man dann durch trail and error selber herausfinden muss wie und wann welche optionen jetzt von wem dauerhaft gesetzt oder nur temporär gesetzt werden.

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

Das hatten wir in der Übergangszeit auch massiv.
War erst weg, als sauber mit neuem Vorlaufprojekt begonnen wurde.
Selbst der Support konnte sich da keinen Reim dauf machen.

immer locker durch die Hose atmen

Jörg

Ist ein Vorlaufprojekt das gleiche wie ein Vorlageprojekt?

Wie habt ihr mit dem neuen Vorlage- (Vorlauf-)projekt begonnen? Wo kam das initiale Prj her?

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

Moin,

Vorlauf- und Vorlageprojekt sind dasselbe.
Einfach ein Projekt mit allen gewünschten Ressourcen, Bauwerksstruktur UND Bewehrungsoptionen anlegen.
Dann in "Projekt neu, öffnen" im Kontextmenu auf das Projekt "nach Projektvorlagen kopieren" auswählen.

Das Vorlageprojekt wird dann in den Bürostandard kopiert und steht allen usern zur Verfügung (bei vorh. WGM).

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

1 - 10 (27)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren