Hallo zusammen

als ich das "Allplan 2018 Quickstart Projekt" visualisierte, war das "Ultra HD" für mich kein Thema, schlicht und einfach weil ich keinen 4K Monitor besaß.

Wie der Zufall so will verabschiedete sich kurz darauf mein Monitor und jetzt seht ein neuer UHD-Monitor (4K) vor meiner Nase.
Sofort kam der Wunsch auf, das Allplan Quickstart Projekt, das ich lediglich in "Full HD" gerechnet hatte (Daniel Peter hat schon darüber berichtet) auch in UHD zu berechnen.

Jetzt könnte man denken: "Welch ein Wahnsinn!" einen Film in normaler Auflösung (720p, 1080p) zu berechnen ist schon ein fast nicht zu bewerkstelligen. da wird eine UHD-Auflösung unmöglich sein. In der Tat ist ein deutlicher Mehraufwand- der sich allerdings lohnt!
Berechnet ein GPU-Renderer wie Lumion an einen Film (fotorealistisch) von 2 1/2 Minuten Länge in Full HD in 15 Stunden, waren es bei UHD (4K) schon 45 Stunden.

Ich hab alle wichtigen Details zu UHD (4) mal in meinen Blog geschrieben und natürlich auch den "Quickstart 2018 Film" in 4K dort noch mal verlinkt.

https://de-lumion.blogspot.com/2018/03/4k-filmberechnung-in-lumion-8.html

Gruß,
Frank

Die Füße gehen nur dort hin, wo die Augen schon waren.

Anhänge (1)

img
Allplan-2018-Quickstart-Thumbnail-4k.jpg
Typ: image/jpeg
75-mal heruntergeladen
Größe: 994,18 KiB