[Frage] Boden- und Wandflächen werden nicht erkannt


Hallo,

ich will meinem Rohbau etwas mehr Gestalt geben und benutze dabei die Funktion "Raum" um sämtliche Ausbauflächen zu definieren.

Problem 1:
Beim Benutzen vom Befehl "Raum" => "Flächensuche" wird die Bodenfläche im Bereich der Türlaibung nicht als Bodenbelag erkannt (s. Bild "Variante 1").
Dann habe ich versucht alle Ecken per Hand abzufahren (immer noch Befehl "Raum") und habe die Raumgeometrie bis zum Türrahmen geführt (s. Bild "Variante 2"). Das oben genannte Problem wird damit erschlagen, aber nun wird die Türlaibung nicht verputzt und die Wandfläche über der Tür auch.
Als Türelement dient bei mir Smartpart "Fenster".

WAS MACHE ICH FALSCH???

----------------------------

Problem 2:
Jetzt habe ich eine Tür zw. zwei innenliegenden Flächen und die Fläche von der Türlaibung wird weder dazu gezählt noch in 3D dargestellt (s. Bild "Problem 3").
Was muss ich machen um diese Fläche in 3-D zu sehen und in die Berechnung mit fliesen zu lassen???

Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung.
Gruß
Alex

Anhänge (3)

img
Variante 1.jpg
Typ: image/jpeg
148-mal heruntergeladen
Größe: 146,49 KiB
img
Variante 2.jpg
Typ: image/jpeg
105-mal heruntergeladen
Größe: 120,03 KiB
img
Problem 3.JPG
Typ: image/jpeg
123-mal heruntergeladen
Größe: 116,37 KiB

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

die Lösung ist recht einfach.
der raum erkennt die türen und fenster automatisch korrekt, wenn diese korrekt eingegeben werden.
d.h. unterkante der rohbauöffnung ist gleich der unterkante des raumes, welche gleich mit der unterkante der wand ist.
damit stimmt an der stelle auch die mengenermittlung, da es wohl kaum fälle gibt, in welchem bei türen im rohbau eine schwelle gemauert wird.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum aktuellen Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

1 - 7 (7)
  • 1

die Lösung ist recht einfach.
der raum erkennt die türen und fenster automatisch korrekt, wenn diese korrekt eingegeben werden.
d.h. unterkante der rohbauöffnung ist gleich der unterkante des raumes, welche gleich mit der unterkante der wand ist.
damit stimmt an der stelle auch die mengenermittlung, da es wohl kaum fälle gibt, in welchem bei türen im rohbau eine schwelle gemauert wird.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum aktuellen Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Vielen Dank!

Für alle die, die den gleichen Fehler wie ich gemacht haben:
1. Man setzt die Türen auf 0 (0 Brüstungshöhe)
2. Beim Einbau vom Fensterelement mit SmartPart im Menü "Falz" die richtige Höhe einstellen => also Bodeneinstand, sowie man das aus der Praxis kennt!!!

Anhänge (1)

img
1.JPG
Typ: image/jpeg
147-mal heruntergeladen
Größe: 44,67 KiB

sehr schön. meine schnelle erläuterung der ursache ist perfekt angekommen

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum aktuellen Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Ich habe das gleiche Problem. Der Raum erkennt die Schwelle nicht an als Ausbaufläche. Die Brüstungshöhe der Tür ist 0, der Raum ist auch auf 0. Was mache ich falsch?

LG

Anhänge (2)

img
11.JPG
Typ: image/jpeg
36-mal heruntergeladen
Größe: 92,97 KiB
img
22.JPG
Typ: image/jpeg
30-mal heruntergeladen
Größe: 104,61 KiB

..die Unterkante der Türöffnung muss mit der Unterkante des Raumes übereinstimmen!
Das ist bei Dir offensichtlich nicht der Fall, denn in den Türen sieht man noch Wand- bzw.
Deckenoberflächen in der Öffnung! Dort müssten eigentlich ein "Loch" sein!

Hallo,
noch eine Überlegung bei der Eingabe des Abzugs des Fussbodenaufbaus vom SmartPart Tür.

Ich gebe den Bodeneinstand nicht beim Falz ein. Es gibt in den Einstellungen direkt die Abfrage Abzug von unten. Hier ist die Höhe des Fussbodenaufbau eingetragen. So passen auch die Reports. Die Ausbauflächen wie Boden und Putz sind dann im Raum angelegt.

Grüße,
Michael.

Allplan 2018

Anhänge (3)

img
Tür SmartPart Abzug unten.JPG
Typ: image/jpeg
21-mal heruntergeladen
Größe: 46,29 KiB
img
Tür SmartPart Abzug unten Roh.jpg
Typ: image/jpeg
25-mal heruntergeladen
Größe: 2,07 MiB
img
Tür SmartPart Abzug unten Fertig.jpg
Typ: image/jpeg
24-mal heruntergeladen
Größe: 1,30 MiB
1 - 7 (7)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren