Öffnung mit Architekturebenen [Guardado]

Etiquetas:

Moin,

ich fall mal mit der tür ins haus...,
ich weis nicht mehr wie das geht, mit der anbindung einer öffnung an eine freie ebene.

ich habe ne türöffnung in einer mehrschaligen wand, dort ist zwischen rohbau und dämmunge eine architekturebene. nun soll die öffnung 2.50 m betragen im rohbauteil stimmts, aber die dämmung geht im bereich der ebene in die türöffnung das soll nicht sein. desweitern soll die dämmung 30 nach oben rutschen. habe das in dem letzten wörkschop mal gelernt, aber wieder vergessen.

vieleich kann mir jemand erklähren wie das noch mal war.

adnke und grüße
dennis

Der, die, das, wer, wie, was, wieso, weshalb, warum, wer nicht fragt, bleibt dumm! Tausend tolle Sachen, die gibt es überall zu seh'n, manchmal muss man fragen, um sie zu versteh'n!

Adjuntos (3)

img
1.png
Type: image/png
Descargado 216 veces
Size: 340,29 KiB
img
2.png
Type: image/png
Descargado 260 veces
Size: 609,98 KiB
img
3.PNG
Type: image/png
Descargado 229 veces
Size: 325,01 KiB
1 - 9 (9)
  • 1

Hallo Dennis,

schau mal in der Registerkarte Anschlag nach. Dort kannst Du ein Leibungselement erstellen bzw. bei Mehrschaligen Wänden das Verhalten der äusseren Schichten z. B. der Dämmung bestimmen. Vielleicht ist es das was Du suchst.

Gruß Timo

Hi Timo,

die Dämmung wird von der Architekturebene beeinflusst, hilft leider nicht.
Ich wusste mal wie es geht, habe es nur vergessen.

Danke

Der, die, das, wer, wie, was, wieso, weshalb, warum, wer nicht fragt, bleibt dumm! Tausend tolle Sachen, die gibt es überall zu seh'n, manchmal muss man fragen, um sie zu versteh'n!

die Frage ist:
Wie ist die untere Ebene der freien Ebenen definiert?

Auf derselben Höhe wie die Standardebenen?

dann wäre ein Lösungansatz...

Du müsstest im Wandfeld deine UK der Dämmung mit 30 cm Abstand von unten eingeben und, wie von Timo vorgeschlagen, in der Öffung einen Versatz von 30cm in der äusseren Schicht eingeben...

Variante 2, wenn es immer um 30cm geht:

Setzt doch einfach die untere Ebene der freien Ebenen um 30cm nach oben!?

..was willste denn erreichen mit der freien Ebene?
Vielleicht wird es dann klarer........

...also ich habe ein Tiefgaragendach welches in mehrere richtungen im gefälle verläuft. entsprechend müssen stützen und dämmung an die freie architekturebene anbinden.

gruß

dennis

Der, die, das, wer, wie, was, wieso, weshalb, warum, wer nicht fragt, bleibt dumm! Tausend tolle Sachen, die gibt es überall zu seh'n, manchmal muss man fragen, um sie zu versteh'n!

ich kann doch mit übernahme von bauteil ober-oder unterkannte erreichen das die dämmung nicht in die tür rutscht, bezw. dass die dämmung 30 cm kürzer ist.

ich weis aber nicht mehr wie das war mit der übernahme von oben unten....das war eigendlich ganz simpel.

Der, die, das, wer, wie, was, wieso, weshalb, warum, wer nicht fragt, bleibt dumm! Tausend tolle Sachen, die gibt es überall zu seh'n, manchmal muss man fragen, um sie zu versteh'n!

Dann ist also nur die obere Ebene schief? Warum hängst du dann nicht die Tür OK an die untere Ebene?

gruß, Achim

...habs hinbekommen, mit übernahme der bauteiloberkannte.

vielen dank

Der, die, das, wer, wie, was, wieso, weshalb, warum, wer nicht fragt, bleibt dumm! Tausend tolle Sachen, die gibt es überall zu seh'n, manchmal muss man fragen, um sie zu versteh'n!

1 - 9 (9)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo