übereinander leigende Dachebenen


Hallo zusammen,
ich bin relativer Neuling und habe folgendes Problem.
An ein bestehende Wohnhaus soll ein Anbau mit überdachtem Balkon angebaut werden. Bild 1
Die Balkonüberdachung soll in eine Nische unter das Hauptdach gehen.
Wenn ich die DAchebene für das Balkondach bis an das Hauptgebäude führe, wird das darüber leigende DAch mit ausgeschnitten (Bild 2)
Wie erreiche ich, dass das obere DAch in seiner alten Abmessung bestehen bleibt und das Nebendach bis an das Hauptgebäude reicht, ohne dass das obere Dach ausgeschnitten wird?
Danke und Gruß,
Kai

Adjuntos (2)

img
1.jpg
Type: image/jpeg
Descargado 144 veces
Size: 1,00 MiB
img
2.jpg
Type: image/jpeg
Descargado 132 veces
Size: 1,01 MiB
1 - 4 (4)
  • 1

Hallo,

* die Hauptdachfläche führst Du als Dachebene aus.
* die Bedachung des Anbaus - überdachter Balkon - als Gaube.

Die Dachhaut musst Du aufteilen:
* eine Dachhaut für die HDF als Eingabetyp 2
* die Dachhaut für den Anbau/Gaube als Eingabetyp 3
Das wirklich gute an dieser Sache: Die beiden Dachhäute können völlig unterschiedliche Eigenschaften besitzen, z.B. verschiedene Aufbauten, Texturen, Traufausbildung etc.

Bitte bei allen diesen Konstruktionen beachten:
* Die Dachebene muss mit dem Grundriss des Gebäudes enden: Architekturlinie Dachebene = Außenkante Wand
* Der Dachüberstand ist mit der Dachhaut auszubilden.

Ähnliches Problem in diesem Beitrag mit ausführlicherer Beschreibung.

Adjuntos (1)

img
Dach und Gaube.png
Type: image/png
Descargado 150 veces
Size: 60,04 KiB

vielen Dank,
das Thema kann geschlossen werden

gern geschehen,
das Thema kannst Du selbst schließen, indem Du den Beitrag als Lösung markierst.

1 - 4 (4)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo