Steckbügel Rotationsverlegung offene Seite


Hallo

Ich möchte Steckbügel als Deckeneinfassung verlegen.
Die Verlegung führt um einen fast (85°) Viertelkreis.
Ich habe den Steckbügel in die Schalung expandieren lassen, und dann mit Rotationsverlegung verlegt.
Soweit so gut.
Aber nach der Verlegung war die offene Seite außen! ungut
Ich habe versucht die Rotationsverlegungs Richtung im Uhrzeigersinn zu machen, geht nicht.
Ich habe es dann über die Gesamtauszugsmodifikation richtig gebastelt :-)))
Frage???

Gibt es eine Möglichkeit die Verlegung zu Spiegeln oder den ein Setzpunkt der Verlegung zu ändern?( kleiner gelber Kreis in der Vorschau)

Danke

Martin Oberpriller

1 - 3 (3)
  • 1

Hallo,

wenn's eine Flächenbewehrung ist kann über "Verlegeparameter modifizieren" der Verlegestartpunkt gewechselt werden.

Gruß

Jörg Geier

Geier Training & Consulting, CYCOT GmbH, Training Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Schulungen unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

Biegelform lagerichtig erzeugen dann geht es wenn die Öffnung an der falschen Seite ist ist die Beigeform im Asso-Schnitt nicht richtig erzeugt, ansonsten hilft nur dein "gebastel"

Gruß Jürgen

Gruß Jürgen

1 - 3 (3)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo