Dachhaut "staffeln"

Balises:

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage bezüglich der 3d-Dachhaut.

Ich habe eine 2-schalige Dachhaut und möchte die obere Schale ein wenig über die darunter liegende herausragen lassen (wie das eben in der Realität auch ist).

Kennt jemand eine Lösung? Vielen Dank!

1 - 10 (28)

nochmal zum verdeutlichen anbei eine kleine Grafik.

Ich möchte, dass die schwarze obere Schicht, über die darunterliegende graue hinausragt (rot skizziert)

Pièces-jointes (1)

img
dachhaut.jpg
Type: image/jpeg
Téléchargé 421 fois
Size: 13,79 KiB

Hi,

ich würde 2 Dachhäute machen, die Du dann getrennt verlegen und ansteuern kannst.

Daniel

hallo Daniel,

ja, habe ich auch schon überlegt; aber das ist dann ja wieder eigentlich nur ne notlösung...

Nö, warum?

ok-vielleicht ist "notlösung" nicht der richtige begriff. mich stört daran halt, dass ich wieder eine ebene mehr hab, wieder ein tb mehr hab usw, wenn ich eine weitere dachhaut zeichne. und ich arbeite gerne "kompakt".

ich dachte, man kann das direkt bei einer dachhaut einstellen, wo die einzelnen schichten liegen (nicht nur in der höhe).

im grunde ist da das dachhaut-modul sonst nur ein gekipptes wandmodul.

Warum denn zusätzlich Ebene und Dachhaut?
Die 2te Dachhaut kannste doch einfach ins gleiche TB unter Nutzung der gleichen Ebene einfach zusätzlich einbauen. Genaue Höhenanbindung bezogen auf die Ebene beachten und gut. Oder?

geht das?

siehste-einfach zu wenig mit dachhaut gearbeitet...

Müsste gehn, probier mal.

Hallo,

Das das allenfalls eine Notlösung ist, merkt man spätestens, wenn man versucht, mal ein paar Dachflächenfenster einzubauen...

Gruß
Jens Maneke
NCC Sommerfeld
(der sich schon lange darüber ärgert, das sowas einfaches nicht möglich ist...)

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

1 - 10 (28)

https://campus.allplan.com/ utilise des cookies  -  Plus d'informations

Accepter