Layerfavorit laden in bestehendes Projekt

Balises:

Hallo,

ich arbeite - gestehe ich - etwas stümperhaft mit Layern und möchte das jetzt mit einem Auftraggeber optimieren. Daher meine Frage: ich habe mir eine eigene Layerstruktur erstellt und verwende die auch in meinem Vorlageprojekt, aus dem alle neuen Projekte erzeugt werden. Jetzt haben wir aber ein altes Projekt mit der "normalen" Allplan-Layerstruktur. Ist es möglich, dort meine eigene Layerstruktur "drüber" oder dazu zu laden? Habe es mit Layerfavorit laden versucht, aber da kommt immer die beigefügte Fehlermeldung. Bei den Rechten ist nirgends ein Haken gesetzt. Gibt es für mich eine Lösung, oder muss ich die Layer hier händisch neu erzeugen?

fragt sich Katja

Manchmal muss man sich die Zeit zum Träumen nehmen... ... manchmal aber auch für einen Spaß zu haben sein, auch wenn man keinen Humor hat ;O) !!!

Pièces-jointes (1)

img
Screen01 2013-04-12.jpg
Type: image/jpeg
Téléchargé 535 fois
Size: 18,84 KiB
1 - 10 (10)
  • 1

Hallo Katja,

nur mal ne Idee, vielleicht geht da was im
Projektpiloten.

Meine selbst erzeugten Layer habe ich
in allen Projekten, bei denen ich die Layerstrukturen etc.
im PP auf Büro gestellt habe.

Viele Grüße, Esther

Viele Grüße, Esther

Cité par Frau_S
Ist es möglich, dort meine eigene Layerstruktur "drüber" oder dazu zu laden?
Habe es mit Layerfavorit laden versucht, aber da kommt immer die beigefügte Fehlermeldung.
[...]muss ich die Layer hier händisch neu erzeugen?

Hallo Katja,
das Kopieren der Layerfavoriten reicht nicht, da in dem alten Projekt wahrscheinlich einige Layer noch nicht 'vergeben' sind, die im Vorlageprojekt dagegen bereits definiert wurden. Allplan meckert hier vermutlich wegen der nicht vorhandenen Layer, die somit auch nicht zu steuern gehen.
Leider fehlt in Allplan m.W. ein Tool zum konfliktfreien 'Importieren' (und Exportieren, bzw. Austauschen zwischen Projekten) von Layerbelegungen.
Im alten Forum gabs für den Zweck mal ne Exceltabelle, für Version 2004, wenn ich mich recht erinnere.
Sieht so aus als ob es auf die händische Bearbeitung der Layerdatei hinausläuft. Bei einer Handvoll Layer durchaus machbar. Bitte nur mit Sicherung und doppelter Vorsicht (doppelte Vergabe von Layernummern und -namen) durchführen

Ich hoffe, ich konnte ich etwas helfen?

Freitagmittagsgrüße,
Martin

i5 - Win7/64 - 8GB - ATI FirePro W4100 * Allplan 2018 (+2012 +2016) Ing./Workgroup * Allplan user seit V 5

hm... ich fürchte auch, dass das auf die schnelle das einfachste sein wird. habe gerade entdeckt, dass in meinem vorlageprojekt layer drin sind, die noch aus der allplanstruktur stammen. die sind wohl durch das erstellen von assistenten mitgekommen, als ich dinge aus alten projekten hineinkopiert habe. wenn ich diese sachen alle auf meine eigenen layer verschoben habe, kann ich die allplanlayer doch sicher löschen, oder? layer stehen beim vorlageprojekt auf "projekt" und somit dürfte sich das ja auch nur auf DIESES projekt beziehen.

oder?

Manchmal muss man sich die Zeit zum Träumen nehmen... ... manchmal aber auch für einen Spaß zu haben sein, auch wenn man keinen Humor hat ;O) !!!

Hallo Katja

bei neuen Projekten ohne Inhalten kannst du die Layerstruktur aus einem beliebigen Projekt kopieren.
Dazu im Projektpilot auf das Projekt gehen, rechte Maustaste---> im Menü auf Eigenschaften. ---> im Eigenschaftenfenster auf das Registerblatt Einstellung. Jetzt kannst du unter dem entsprechenden Punkt (Layerstrukturen, Linienstiele, Zeichnungstypen) dir aus einem anderen Projekt diese ins Projekt kopieren.

Falls du schon was im Projekt gezeichnet hast, würde ich in deinem Vorlagenprojekt mit den benötigten Layern auf einem Teilbild etwas zeichnen. Das Teilbild dann mit "Teilbild speichern unter" irgendwo speichern und dieses Teilbild dann im zu ergänzenden Projekt über Import "Teilbild und Pläne mit Ressourcen in das Projekt einfügen"

Das ganze ist aber nur eine Notlösung um in dem speziellen Projekt nicht die Layer von Hand anlegen zu müssen, da beim neuen erzeugen der Ressourcen die Layer mit den nächsten freien Layernummern belegt werden und es so zu Konflikten kommen kann.

Gruß Harald

Allplan Ingenieurbau 2018.1 mit IBD und Nevaris auf Windows 7 in Workgroup.

danke für den tip!! allerdings müsste ich dann mit jedem layer etwas zeichnen. geht aber sicher schneller, als alle layer anzulegen. für das neue projekt stellt sich das problem ja nicht, weil ich dann immer eine kopie der vorlageprojektes mache

gruß katja

Manchmal muss man sich die Zeit zum Träumen nehmen... ... manchmal aber auch für einen Spaß zu haben sein, auch wenn man keinen Humor hat ;O) !!!

HAralds Lösung ist sicher die praktikabelste, zumal dann auch die Layernummern berücksichtigt werden, die Allplan für sich (=IBD) reserviert haben will.
Dieses Teilbild lässt sich dann nämlich auch wunderbar benutzen um zB Assistenten vorzubereiten und generell mal sowas wie büroeigene Standards für alle zu dokumentieren.

Gruß,
Martin

i5 - Win7/64 - 8GB - ATI FirePro W4100 * Allplan 2018 (+2012 +2016) Ing./Workgroup * Allplan user seit V 5

es gibt eine ganz coole möglichkeit, wenn man (temporär) eine standarddatei im etc-verzeichnit (layerbas.dat) durch den inhalt einer layerdef.dat ersetzt.

nach dem ersetzen können die neuen strukturen über den layerdialog komfortabel eingepflegt werden
allerdings kann es passieren, dass man die "neuen" layer nicht findbar sind... da ist die ursache dann darin begründet, dass die layernummern schon vorhanden sind (z.b. importe oder so)

@ markus
ich bin dir zwar dankbar, dass du mir diese möglichkeit aufgezeigt hast. aber ich finde, es kann nicht sinn der sache sein, dass man als anwender mit dem editor in solchen dateien herumhantiert. ich habe dabei definitiv kein gutes gefühl. da sollte es doch eine einfachere lösung in der normalen allplan-arbeitsumgebung geben. ich kann mit solchen wörkaraunds :-) nur bedingt leben. beim nächsten mal steht man dann wieder vor der frage. also muss man sich alles haarklein notieren, damit man nichts verkeht macht. das mag für einen crack wie dich kein problem sein, unsereins tut sich damit schwer. und im grunde WILL ich auch nicht auf solche lösungen zurückgreifen müssen.

mal sehen, was ich jetzt draus machen werde...

glg und nen guten start in die neue woche
katja

Manchmal muss man sich die Zeit zum Träumen nehmen... ... manchmal aber auch für einen Spaß zu haben sein, auch wenn man keinen Humor hat ;O) !!!

Da ich hier gerade wieder das Problem der Layer'übertragung' von einem ins andere Projekt habe...
Gibt es Aussicht auf eine komfortablere Lösung der Aufgabe in V2014 ff?

Gruß,
Martin

i5 - Win7/64 - 8GB - ATI FirePro W4100 * Allplan 2018 (+2012 +2016) Ing./Workgroup * Allplan user seit V 5

1 - 10 (10)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilise des cookies  -  Plus d'informations

Accepter