[Domanda] Vertikalmaus


Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer Vertikalmaus mit programmierbaren Tasten.
Bisher arbeite ich mit meiner alten Logitech Performance MX. Habe aber immer häufiger Arm bzw. Handgelenkbeschwerden...wahrscheinlich Sehnenscheiden
Getestet habe ich bereits die Logitech MX Vertical und die Evoluent VerticalMouse D Kabellos.
Die Logitech Vertikalmaus ist für meine Hand etwas zu groß und die Zusatztasten auf der Oberseite finde ich auch nicht so toll, da fehlt mir eindeutig die Daumentaste.
Die Evoluent Maus habe ich in der Größe S bestellt, hatte jedoch das Gefühl ich verkrampfe Hand und Arm noch mehr...Tastenbelegung war super aber die Verarbeitung naja, die Stelle auf der der Daumen liegt, hat bei jeder Bewegung geknarzt und das war echt nervig.
Bei den günstigen Vertikal Mäusen sind die Zusatztasten meist vorbelegt. Ideal wären 3 zusätzliche Tasten, für ESC, Strg und Eingabe.
Vielleicht hat jemand Erfahrung damit und hat ein paar Tipps für mich...
Grüße Steffi

1 - 5 (5)
  • 1

Hello,

Just for controlling the extra keys, you can try this free software to define exactly what you want: X-Mouse Button Control.
_______________

Nur für die zusätzliche Tasten zu steuern, können Sie diese kostenlose Software versuchen, genau zu definieren, was Sie wollen: X-Mouse Button Control.


Hallo,
ohne genaueres von Ihrer Situation zu wissen, würde ich mal probieren, unabhängig von jeglicher Maus, den Arbeitsplatz immer so einrichten, dass der komplette Unterarm bis zum Ellenbogen auf dem Untergrund aufliegt.
Der Arm sollte sich entspannt und bequem anfüllen.
Die Zeigergeschwindigkeit auf maximal erträglich einstellen, so dass kleine Bewegungen reichen, um auf die andere Seite des Bildschirmes zu kommen.
Was bestimmt auch hilft: weniger Arbeiten

mit meinen 69 heut wieder 10h am PC, mit Evulent vertical keine Probleme, und die Vorbelegung kann man doch umstellen. ich lass den Unterarm lieber leicht hängen, für schnelle maouse-Bewegungen. Epfindlichkeit: 55" Monitor mit 5cm mouse-Diagonale angefahren.

Ich kann auch nur wie oben schon angemerkt empfehlen, so zu sitzen, dass der Arm bis zum Ellenbogen komplett aufliegt, viele machen den Fehler, das Sie so tief sitzen, das der Arm über die Tischkante knickt.
Und am beste eine Ecklösung und nicht rechtwinkelig vor dem Tisch...

Gruß Jürgen

1 - 5 (5)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta