Allplan über Terminal Zugang betreiben

Tags:

Hallo!

Hat jemand das schon versucht (mit Allplan über Terminal Server zu arbeiten)?

Ich möchte von Zuhause mit dem Firmenrechner arbeiten (Terminal Zugang). An beiden Stellen haben wir den Internetzugang mit 20/20 MB (via Optik).

Mein IT Fachmann hat mir versichert dass solche lösung schnell ist und dass dabei die Firmenrechner Resourcen benutzt werden.

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

Jurij

Stecke im Allplan seit 1995
Hotline für Kunden in Slowenien seit 1997

1 - 6 (6)
  • 1

Hi Jurij,

ich habe das mal mit Windows7+Remotedesktop+ 2Mbit DSL getestet. Ging erstaunlich gut, nur der Lizenzschutz(USB-Dongel) wurde nach ein paar Minuten nicht mehr erkannt und das Programm hat sich mit max. Teilbildgröße erreicht verabschiedet. Mit Softlock müßte es aber klappen.

Gruß
Andreas

Danke.

Heute kommt der IT Fachmann ins Büro um den Port zu öffnen... Und heute Nachmittag werde Ich versuchen zu arbeiten.

Ich habe Softlock.

Ich berichte über die Resultate...

Jurij

Stecke im Allplan seit 1995
Hotline für Kunden in Slowenien seit 1997

Hallo,

also ich habe das bei uns im Büro auch schon einmal über Remotedesktop versucht. Leider ist unser Upload im Büro zu gering als dass es ruckelfrei geht. Aber selbst längeres Arbeiten hat kein Problem mit dem Hardlock gebracht.

Gruß,
Benjamin Schüssel

Hallo Benjamin,

habt ihr parallel oder USB Hardlocks?

Gruß
Andreas

Hallo Andreas,

wir haben USB Hardlocks.

Gruß,
Benjamin Schüssel

1 - 6 (6)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta