[Domanda] Oberfläche in assoziativen Ansicht [Risolto]


Hallo,

ich habe eine Oberfläche für meine Fassade verwendet, welche durch eine Farbe in der Einstellung übersteuert wird (Screenshot 1).

Nun habe ich assoziative Ansichten erstellt. Das Problem: In den assoziativen Ansichten wird die multiplizierte hellblaue Farbe ignoriert und nur das "mtex_62797.jpg" verwendet. Die Übersteuerung durch die hellblaue Farbe wird ignoriert. Auf dem Screenshot 2 wird der Unterschied zwischen Animation und assoziativen Ansicht sichtbar.

- Ich möchte die assoziative Ansicht nicht durch Licht aufhellen. (Dann wird die tatsächliche Fassadenfarbe nicht dargestellt)
- Ich habe mir schon überlegt die .surf Datei (in der das Hellblau berücksichtigt wird) in ein .jpg umzuwandeln und diese dann als Oberfläche abzuspeichern. Also dass das Hellblau direkt in der jpg. Grundlage hinterlegt ist. Jedoch weiß ich nicht, wie eine .surf Datei in eine "normale" Bilddatei gewandelt werden kann.
- Ich hoffe natürlich auf eine einfachere Lösung. Ein "fehlender" Hacken wäre ideal.

Vielen Dank im Voraus.

Grüße,
Sophia

Allegati (2)

img
Screenshot 1.png
Type: image/png
21 scaricato
Size: 59,58 KiB
img
Screenshot 2.png
Type: image/png
19 scaricato
Size: 428,61 KiB

Show solution Hide solution

Hallo Sophia,

die .surf besteht aus einer .jpg(oder andere Bilddatei) und der Überdefinition für die Animation. Wenn du bei Oberfläche ändern (Blauer Stift bei der .surf) auf den Kreis mit den drei Punkten klickst, findest du heraus wo die zugrunde liegende .jpg gespeichert ist. Wahrscheinlich in Projekt/design. Diese Datei kopieren und im Bildbearbeitungsprogramm umfärben und dann in der .surf zuweisen.

gruß, Achim

1 - 3 (3)
  • 1

Die farbige anpassung von Texturen kann nicht in eine Pixelfläche als Ergebnis von einer Ansichtsberechnung überführt werden.
Die Pixelfläche kennt keine Entsprechung.

d.h. um die Fassadenfarbe so zu erhalten, wie diese in der animation ist, muss eine eigene textur erstellt werden.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Hallo Sophia,

die .surf besteht aus einer .jpg(oder andere Bilddatei) und der Überdefinition für die Animation. Wenn du bei Oberfläche ändern (Blauer Stift bei der .surf) auf den Kreis mit den drei Punkten klickst, findest du heraus wo die zugrunde liegende .jpg gespeichert ist. Wahrscheinlich in Projekt/design. Diese Datei kopieren und im Bildbearbeitungsprogramm umfärben und dann in der .surf zuweisen.

gruß, Achim

1 - 3 (3)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta