[Frage] Schnitt


Hallo zusammen,

ich probiere gerade die neue Schnittfunktion Version 2018. Mein Schnittbeispiel ist ein Schnitt durch ein WDVS mit Fenster und Rollade, oben Decke. Ich möchte gerne meine Decke, das MW, den Sturz dick mit Stift 0,5 dargestellt haben, die Ansichtskanten der Fensteröffnung im MW mit dem Stift 0,35 (Die Ansichtskanten der davor liegenden Dämmung aber 0,25!), und die Rollade und das Fenster mit 0,25. Wisst ihr eine Lösung?

Im Moment arbeite ich mit Smartparts für das Fenster und Rollade. Meine Layer für Decke, MW-Wand und Sturz sind auf Stift 0,5 eingestellt. Im Schnitt ist ein Häkchen bei Ansichtskanten gesetzt, mit Stiftdicke 0,35. Nun ist mein Problem dass dann naütlürlich die Schnittkanten von der Dämmung auch 0,35 dargestellt werden, und auch die Fensterscheiben (wobei ich das nicht verstehe, denn die Scheiben sind doch Schnittkanten und keine Ansichtskanten!).
Des Weiteren stellt Allplan im Schnitt die Linie zwischen Rollade und Sturz verdeckt gestrichelt dar (Haken ist in den Schnitteigenschaften dort gesetzt, soll ja auch so). Aber die Linie dazwischen ist doch eine ganz normale Schnittkante, keine verdeckte!

Danke im Voraus für Anworten!

Anhänge (1)

img
Unbenannt.PNG
Typ: image/png
189-mal heruntergeladen
Größe: 9,06 KiB
1 - 2 (2)
  • 1

Hallo,

leider kann ich dir nicht weiter helfen und habe letztlich das gleiche Problem. Siehe hier. Link
Das Problem liegt m.E. darin, dass ALLE Ansichtskanten mit einem Stift dargestellt werden.
Was evtl funktionieren könnte, habe ich aber noch nicht ausprobiert, wenn Makros (3D-Flächen) in die Fensteröffnungen der Laibung eingesetzt werden, mit eben dem gewünschten Stift (z.B. 0.25).

1 - 2 (2)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren