Füllflächen per pdf pixelig [Gelöst]

Schlagworte:

Wir haben hier das Problem, dass ein Kollege bestimmte Füllflächen mit Verlauf per pdf ausgeben will und dies mit free-pdf und pdf-Creator und Adobe-pdf-Writer nicht funzt. Die Füllfläche wird unansehnlich pixelig ausgegeben, nur mit dem Allplan-pdf-Button funzt es. Aber dabei kommt ein altes Problem in die Quere und die Schriften werden verfälscht.
Wer kann hier weiterhelfen?

Gruß: T.

1 - 5 (5)
  • 1

Hallo

Free-PDF und auch andere nutzen "NICHT" das aktuelle PDF-Format und können somit nicht die Funktion die neueren Datums sind, z.B Farbverläufe. Der PDF-Generator im Allplan nutzt die neueren Formate des PDF

Gruß, Frank

Die Füße gehen nur dort hin, wo die Augen schon waren.

Ja, das ist bekannt. Aber der tolle Allplan-pdf-Generator haut uns hier die Opentype-Fonts DIN OT Light und DIN OT Medium raus und ersetzt die ungefragt mit Arial(siehe verlinkter Beitrag) . Die Geschäftsleitung hier legt großen Wert auf ein einheitliches Corporate-Design und es ist keine Option einfach einen anderen Font zu verwenden. Ich weiß nicht, wieso da nicht einmal jemand von Nemetschek antwortet :-( .

Gruß: T.

Hallo zusammen,
mit welcher Auflösung gebt Ihr die PDF aus?
Bei Pixelflächen und Verlaufsflächen wird das Ergebnis erst ab 300 dpi ansehnlich.

Tschau
Mike

Hallo,
der Kollege hat mehrere Auflösungen getestet, alle >= 300 dpi, er hat es dann mit seinem Layoutprog. hingebogen.

Mich ärgert in dem Zusammenhang dann, wenn man auf die Allplan-pdf-Schnittstelle ausweichen soll und das dann wg. Opentypefonts nicht geht. Das OTF-Prob. ist schon lange bekannt und von Nemetschek kommt kein Ton. Wieso können alle mir bekannten anderen Anwendungen pdfs mit OTF problemlos ausgeben nur Allplan nicht??

Gruß: T.

1 - 5 (5)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren