Paralleler Linienzug - Fehler

Schlagworte:

Paralleler Linienzug funktioniert nicht richtig.
Wenn ich eine Linie zeichne, klappt alles ganz gut.
Ich möchte eine 2 Linien zeichnen, der erste Abstand 4cm, der zweite 6cm.
Er zeichnet aber die erste 6cm, die zweite 4cm. Tausche ich die erste 6 und die zweite 4,
bleibt es dabei, und er zeichnet, immer noch, wie das erste mal.
Wenn ich die Richtung tausche ändert sich nichts.

1 - 4 (4)
  • 1

kein fehler, sondern nicht in der hilfe gelesen, wie die funktion korrekt angewendet wird!

So zeichnen Sie einen parallelen Linienzug

Klicken Sie auf Paralleler Linienzug (Aufruf).CloseRufen Sie Paralleler Linienzug auf eine der folgenden Arten auf

Menüleiste: Erzeugen Konstruktion
Symbolleiste: Basisfunktionen Flyout Konstruktion
Palette: Funktionen Bereich Erzeugen im Modul:
Konstruktion

Geben Sie die Anzahl der Parallelen an (max. 20).
Geben Sie den Abstand ein.
Jeder Abstand bezieht sich auf das Ausgangselement.

Klicken Sie auf den ersten Punkt.
Bestimmen Sie in der Dialog-Symbolleiste, ob der Linienzug rechts oder links vom Ausgangselement gezeichnet werden soll.
Einstellung rechts:

(1) Umfahrungsrichtung
(A) Negativer Abstand
(B) Positiver Abstand

Einstellung links:

(1) Umfahrungsrichtung
(A) Negativer Abstand
(B) Positiver Abstand

Klicken Sie auf die weiteren Punkte.
Hinweis: Um einen geschlossenen Linienzug zu erzeugen, klicken Sie als letzten Punkt noch einmal auf den Anfangspunkt.
(Auszug aus der Hilfe zur Funktion)

wenn man bei "parallelem Linienzug" eine Linie mit 4cm Abstand, eine zweite mit 6cm Abstand von der Basislinie zeichnet, müßte sich eine Linie mit 4cm Abstand von der Basis und eine zweite mit 2cm abstand von der ersten Linie ergeben.

Aluminium 2500 beschreibt aber was anderes ...

Gruß Thomas

allplan seit V4.5
Win.7 64bit

ich habe gerade getestet mit 2016 :

Vorhanden sind schon 3 Linien in Schwarz
Linienfarbe umgestellt auf Türkis
Befehl: paralleler Polygonzug:
Anzahl 2 ,
Abstand 1 : 0,04
Abstand 2 : 0,06

die 4 Punkte der Linien

Erzeugt werden: eine Polygonzug mit 4 CM Abstand und ein 2. mit 6 cm Abstand von der schwarzen Linie
will man andere Abstände, muss man 0.04 und 0.1 ( 0.04 + 0.06 ) eingeben ... :

Siehe Bild: Linien Farbe auf Rot umgestellt und dann als Basis Die Punkte auf der äusseren türkisen Linien angeklickt. und dann ist der Effekt eben andersrum ..

ich denke auch, das das kein Fehler ist sondern ein: ich verstehe die Abfrage Anders als sie in der Hilfe erklärt ist ...

Jörg

Allplan Webentwicklung

Private messages must be private. No support request via Private message.

Anhänge (1)

img
linienzug.JPG
Typ: image/jpeg
289-mal heruntergeladen
Größe: 38,31 KiB
1 - 4 (4)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen