[Frage] BWS für ein Wohngebiet mit Gebäuden unterschiedlichster NHN-HÖHEN


N'Abend zusammen!
Ich muss demnächst ein größeres Wohngebiet mit Gebäuden unterschiedlichster NHN-HÖHEN erstellen. Kann mir ein Experte einen Tipp geben, wie ich die Gebäude am besten über den Ebenenmanagen höhenmäßig organisieren kann? Die Dippelhaushälften sind eigentlich alle gleich, aber für eine Animation müssen Sie auf den jeweiligen Höhen im Gelände erscheinen. Gibt es da einen Trick?

Vielen Dank

Fredo

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

erstell ein ebenemodell mit einem übergangsnamen und speichere dieses als favorit ab.
änder den namen auf z. B. Haus 1 und lies den favoriten ein. beim einlesen kann auch gleich ein teil der bws mit erzeugt werden. -> namen ändern und wieder einlesen.

Wenn der reihe nach alle ebenemodelle vorhanden sind, kann durch ändern einer höhe die höhenlage des jeweiligen ebenemmodells geändert werden. damit sitzen alle modelle gegenüber dem nullpunkt auf den realen höhen.

um sich das zeichnen aller gebäude zu sparen kann man mit xref arbeiten, die die ebenen von ziel übernehmen.
die dachebenen ist das, was am ende noch richtig arbeit macht, da man hier nix vereinfachen kann..

ach ja... wenn mit xref gearebeitet wird, kann das ganze, zumindest wenn man die reports etwas anpasst, sogar komplett ausgewertet werden.
gruß

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

1 - 10 (16)

Hallo Fredo,

Ich würde für jedes Hausteil ein eigenes Ebenenmodell machen.
Da kannst Du die Höhen dann verschieden wählen.

In der BWS kannst Du ja viele Gebäude strukturieren.
Du musst nun nur darauf achten, dass Du zu jedem Gebäude das richtige Ebenenmodell zuordnest
und auch die richtigen Dachlandschaften wählst.

Schönen Sonntag!

Barbara

Zeichenservice/CAD-Training Weida in Thüringen

Sonnige Grüße Barbara,
das wusste ich bereits - trotzdem vielen Dank.
Was ich mich nur frage, ob es einen eleganten Weg gibt, die Ebenenmodelle der Gebäude, die sich nur in der Höhe über NHN unterscheiden, einfacher zu organisieren. Oder muss ich bei wirklich jedem Gebäude alle Werte des Ebenenmanagers von Hand um einen Delta-Wert anpassen? Gibt es keine Möglichkeit dies in einem Schritt zu machen?

Liebe Grüße

Fredo

erstell ein ebenemodell mit einem übergangsnamen und speichere dieses als favorit ab.
änder den namen auf z. B. Haus 1 und lies den favoriten ein. beim einlesen kann auch gleich ein teil der bws mit erzeugt werden. -> namen ändern und wieder einlesen.

Wenn der reihe nach alle ebenemodelle vorhanden sind, kann durch ändern einer höhe die höhenlage des jeweiligen ebenemmodells geändert werden. damit sitzen alle modelle gegenüber dem nullpunkt auf den realen höhen.

um sich das zeichnen aller gebäude zu sparen kann man mit xref arbeiten, die die ebenen von ziel übernehmen.
die dachebenen ist das, was am ende noch richtig arbeit macht, da man hier nix vereinfachen kann..

ach ja... wenn mit xref gearebeitet wird, kann das ganze, zumindest wenn man die reports etwas anpasst, sogar komplett ausgewertet werden.
gruß

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

N' Abend Markus,
das muss ich mir Morgen mal genauer ansehen, im Moment verstehe ich nur Bahnhof. Ich schaue gleich mal in das Allplan 2016 Buch eines gewissen Markus Philipp (hahaha), vielleicht steht da auch noch was drin!?

Vielen lieben Dank

Fredo

;) ne... sowas ist nirgends drinnen...
wenn du davor sitzt und das einfach durchprobierst, sollte das klar werden.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Hi Markus,
es hat alles so weit geklappt und deine Beschreibung war sehr hilfreich, auch bezüglich der Referenzen!
Ich habe die verschiedenen Höhen über NHN dann mittels angepasster Ebenenmodelle realisiert. Schade ist nur, dass man nicht wirklich diese Modelle einfach mit einem Deltawert auf unterschiedliche Höhen hieven kann (z. B. bei Gebäude 1 entspricht 0.00m wirklich der 0.00m Höhe, beim nächsten Gebäude entspricht 0.00 dann einem Wert von z. B. 1.25m, usw.) Die Ebenenmodelle hätten so für jeden Gebäudekörper die gleiche Optik, was die Zahlenwerte angeht, eben dann nur um einen Deltawert verändert. Wäre wünschenswert, wenn die Programmierung dies mit einen zusätzlichen Button und natürlich Gedankenkraft hinbekommen würde.

Trotzdem nochmals vielen Dank an euch alle.

Liebe Grüße

Fredo

Hallo Fredo

Hier noch eine Formel für die Beschriftungsbilder von Höhenkoten.
Damit kannst du die Deltawerte in der BWS pro Gebäude auslesen und zB. die Raumhöhen richtig anschreiben.

Gruss Thierry

http://www.cds-bausoftware.ch

Anhänge (1)

img
VTB_Gebäude_Meter_über_Meer.jpg
Typ: image/jpeg
292-mal heruntergeladen
Größe: 283,14 KiB

auf den "trick" wollte ich heute auch schon verweisen, wurde aber nach dem schreiben rausgeworfen, weil ich die verbindungsart wechselte.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Hallo Thierry, Hallo Markus,
nochmals vielen Dank für die letzten Beiträge, obwohl ich das mit den Beschriftungsbildern noch nicht ausprobieren konnte . Kenne mich damit nicht gut aus und weiß auch nicht so recht, wie mir das genau nutzen soll. Bin gespannt!

Entspannte Grüße

Fredo

1 - 10 (16)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen