[Frage] 2020: Holzbauteile - Verschneidung [Gelöst]

Schlagworte:

Hallo zusammen,

ich sitz mal wieder auf dem Schlauch …

Thema Holzbauteile - Verschneidung

Wie kann man denn eine Strebe (Allg. Holzbauteil) mit einer Pfette und/oder Pfosten verschneiden?

Muss man die Strebe in einen 3D-Körper wandeln und weiter verarbeiten?

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe.

Anhänge (2)

img
Verschneidung-01.JPG
Typ: image/jpeg
18-mal heruntergeladen
Größe: 22,77 KiB
img
Verschneidung-02.JPG
Typ: image/jpeg
15-mal heruntergeladen
Größe: 22,52 KiB

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Hallo Andreas,

aha, da liegt der Hund begraben. Ich habe mir mal das TB Verschneidung angesehen.

Da sind Holzbauteile mit Architekturbauteilen kombiniert.
Konkret das allgemeine Holzbauteil mit einer Architektur-Stütze. Besser wäre das Holzbauteil Pfosten gewesen.

Holzbauteile und Architekturbauteile interagieren nicht direkt miteinander. Das erreicht man aber mit dem Werkzeug "Architekturbauteile mit Stahl- Holzbauteilen verschneiden". Da wird aus den Architekturbauteilen pauschal der Bereich des Holzbauteils ausgeschnitten.

Im konkreten TB Verschneidung sollten die Stützen durch die Holzbauteile "Pfosten" ausgetauscht werden.

Gruß

Jörg

Anhänge (1)

img
Holzbauteile.png
Typ: image/png
34-mal heruntergeladen
Größe: 63,46 KiB
1 - 9 (9)
  • 1

Hallo Andreas,

auf die Prioritäten in den Holzbauteilen achten. Höhere Prio schneidet Niedrigere aus. (Ich habe da mal etwas für mich zusammen geschrieben)
Wechselwirkung auf dynamisch sprich starre Holzbauteilverschneidung aus.

Und wenn sich Holzbauteile immer noch nicht verschneiden gibt es dann noch das Werkzeug "Stahl- Holzbauteile aktualisieren" mit dem man die Verschneidungen neu rechnen lassen kann.

Gruß

Jörg

Anhänge (2)

img
Holz.JPG
Typ: image/jpeg
36-mal heruntergeladen
Größe: 58,50 KiB
Typ: application/pdf
279-mal heruntergeladen
Größe: 354,90 KiB

Hallo Jörg,

vielen Dank für Dein Feedback.

Es klappt teilweise … meine Strebe, trotz geringerer Prio, wird mit dem Pfosten nicht verschnitten.

mmh … beide Bauteile liegen auch auf dem gleichen TB … aber auf unterschiedlichen Layern … dürfte aber m.E. keine Rolle spielen.

Grüße
Andreas

Anhänge (2)

img
Verschneidung-03.JPG
Typ: image/jpeg
29-mal heruntergeladen
Größe: 98,95 KiB
img
Verschneidung-04.JPG
Typ: image/jpeg
25-mal heruntergeladen
Größe: 129,41 KiB

Vielleicht lade ich mal den Baukörper gezipt hier hoch und nur mal die Wandbauteile als ndw-Datei.

Vielleicht hat jemand die Muse und schaut sich das an.

Vielen Dank.

Anhänge (2)

Typ: application/zip
245-mal heruntergeladen
Größe: 504,41 KiB
Typ: application/octet-stream
232-mal heruntergeladen
Größe: 1,00 MiB

..bist du sicher, dass sich die Bauteile im Raum wirklich schneiden, und nicht nur in der Ansicht!?
Bei mir funktioniert das fehlerfrei (Allplan 2019-1-10)!

Anhänge (1)

img
verschneidung.png
Typ: image/png
32-mal heruntergeladen
Größe: 140,41 KiB

Hallo Andreas,

aha, da liegt der Hund begraben. Ich habe mir mal das TB Verschneidung angesehen.

Da sind Holzbauteile mit Architekturbauteilen kombiniert.
Konkret das allgemeine Holzbauteil mit einer Architektur-Stütze. Besser wäre das Holzbauteil Pfosten gewesen.

Holzbauteile und Architekturbauteile interagieren nicht direkt miteinander. Das erreicht man aber mit dem Werkzeug "Architekturbauteile mit Stahl- Holzbauteilen verschneiden". Da wird aus den Architekturbauteilen pauschal der Bereich des Holzbauteils ausgeschnitten.

Im konkreten TB Verschneidung sollten die Stützen durch die Holzbauteile "Pfosten" ausgetauscht werden.

Gruß

Jörg

Anhänge (1)

img
Holzbauteile.png
Typ: image/png
34-mal heruntergeladen
Größe: 63,46 KiB

Hallo,

Yes, it is a mix between two types of elements.
There is also another solution: cut the timber element.
Look at the attached files:
1 - Right click on the timber element and select "Slice".
2 - Select the surface.
3 - Delete the additional volume.
_______________

Ja, es ist eine Mischung aus zwei Arten von Elementen.
Es gibt auch eine andere Lösung: Schneiden Sie das Holzelement.
Schauen Sie sich die angehängten Dateien an:
1 - Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Holzelement und wählen Sie "3D-Körper mit Ebene trennen".
2 - Wählen Sie die Fläche aus.
3 - Löschen Sie das zusätzliche Volume.

Anhänge (3)

img
2020-02-18_13h30_17.png
Typ: image/png
8-mal heruntergeladen
Größe: 27,39 KiB
img
2020-02-18_13h30_32.png
Typ: image/png
7-mal heruntergeladen
Größe: 13,00 KiB
img
2020-02-18_13h30_51.png
Typ: image/png
5-mal heruntergeladen
Größe: 11,42 KiB

Zitiert von: Nemo
..bist du sicher, dass sich die Bauteile im Raum wirklich schneiden, und nicht nur in der Ansicht!?
Bei mir funktioniert das fehlerfrei (Allplan 2019-1-10)!

Hallo Nemo, danke für Deine Antwort.

Ja, das hatte ich dann auch vermutet … ne, die Bauteile liegen alle in der entsprechenden Ebene.

Zitiert von: joerggeier
… aha, da liegt der Hund begraben. Ich habe mir mal das TB Verschneidung angesehen.
Da sind Holzbauteile mit Architekturbauteilen kombiniert. Konkret das allgemeine Holzbauteil mit einer Architektur-Stütze. Besser wäre das Holzbauteil Pfosten gewesen.
Holzbauteile und Architekturbauteile interagieren nicht direkt miteinander. Das erreicht man aber mit dem Werkzeug "Architekturbauteile mit Stahl- Holzbauteilen verschneiden". Da wird aus den Architekturbauteilen pauschal der Bereich des Holzbauteils ausgeschnitten.
Im konkreten TB Verschneidung sollten die Stützen durch die Holzbauteile "Pfosten" ausgetauscht werden.

Hallo Jörg, vielen Dank!

Bingo ... ja, das war es … aber da muss man auch erstmal drauf kommen, dass diese Bauteile nicht miteinander interagieren.
Wäre schön, wenn sie das würden.

Beste Grüße an Euch
Andreas :-)

"Architekturbauteile mit Stahl- Holzbauteilen verschneiden" ist das Werkzeug um Architektur- mit Holzbauteilen zu verschneiden

1 - 9 (9)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen