Attribute modifizieren, hinzufügen


Servus!

Soeben festgestellt:

Ich habe einen Raum und möchte diesem ein neues Attribut hinzufügen ... 2 Kollegen mit 2 Arbeitsweisen ... aber nur 1 richtiges Ergebnis ...

Kollege 1:
Rechte Maustaste auf den betreffenden Raum - Neues Attribut hinzufügen - Attribut aus Liste auswählen (=Produktionsart) - Wert festlegen - Eingabe mit OK bestätigen.

Beim neuerlichen Öffnen der Attribut-Übersicht als auch beim Exportieren nach Excel (Funktionalität: Attribute exportieren) ist das neue Attribut sichtbar!

Alles Gut!

Kollege 2:
Doppelklick auf den Raum - im Register Raum, Button Attribute... - Neues Attribut hinzufügen - Attribut aus Liste auswählen (=Produktionsart) - Wert festlegen - Eingabe mit OK bestätigen.

Beim neuerlichen Öffnen der Attribut-Übersicht als auch beim Exportieren nach Excel (Funktionalität: Attribute exportieren) ist das neue Attribut nicht sichtbar!

Gar nicht Gut!

In beiden Fällen muss das neue Attribut sichtbar sein, alle anderen Ergebnisse sind nicht akzeptabel.

Bitte rasch beheben! Aufgefallen ist dies eigentlich nur per Zufall! Das stimmt mich in Bezug auf das Attribut-Handling in Allplan sehr, sehr nachdenklich!

Gruß, Martin

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Hallo Martin,

dazu muss man folgendes wissen:

Alle Ressourcen-Definitionen von Allplan werden in Dateien gespeichert.
Für die Layer ist das die layerdef.dat, für Flächenstile die facestyle.sty ,
für Attribute ist das die AttributeDefinitionCollectionLocal_de.xml im Verzeichnis \xml

Wenn ein Benutzer eine neue Ressource anlegt, also z.B. ein neues Attribut, werden diese Dateien sofort aktualisiert.

Leider bekommt ein anderer Benutzer im Projekt davon nichts mit, da die Ressourcen-Dateien nur beim Öffnen des Projekts gelesen werden.

Also folgende Empfehlung:
Nach dem Erzeugen neuer Ressourcen müssen alle anderen Projekt-Bearbeiter das Projekt kurz verlassen, und dann wieder öffnen.
Erst dabei werden die aktualisierten Ressourcen neu eingelesen!
Am Sichersten ist es, neue Ressourcen nur zu erzeugen, wenn man allein im Projekt ist!

1 - 9 (9)
  • 1

Hallo Martin,

dazu muss man folgendes wissen:

Alle Ressourcen-Definitionen von Allplan werden in Dateien gespeichert.
Für die Layer ist das die layerdef.dat, für Flächenstile die facestyle.sty ,
für Attribute ist das die AttributeDefinitionCollectionLocal_de.xml im Verzeichnis \xml

Wenn ein Benutzer eine neue Ressource anlegt, also z.B. ein neues Attribut, werden diese Dateien sofort aktualisiert.

Leider bekommt ein anderer Benutzer im Projekt davon nichts mit, da die Ressourcen-Dateien nur beim Öffnen des Projekts gelesen werden.

Also folgende Empfehlung:
Nach dem Erzeugen neuer Ressourcen müssen alle anderen Projekt-Bearbeiter das Projekt kurz verlassen, und dann wieder öffnen.
Erst dabei werden die aktualisierten Ressourcen neu eingelesen!
Am Sichersten ist es, neue Ressourcen nur zu erzeugen, wenn man allein im Projekt ist!

Nach dem Erzeugen neuer Ressourcen müssen alle anderen Projekt-Bearbeiter das Projekt kurz verlassen, und dann wieder öffnen.
Erst dabei werden die aktualisierten Ressourcen neu eingelesen!
Am Sichersten ist es, neue Ressourcen nur zu erzeugen, wenn man allein im Projekt ist!

Das ist sicher ein wichtiger Tipp.
Doch was ist genau unter Ressourcen zu verstehen.
Wenn ich eine neuen Layer erzeuge, eine neue Schraffur / Muster etc. -Definition sind das Ressourcen.

So wie Martin verstanden habe sind die Attribute aber schon vorhanden und werden aus einer Liste ausgewählt (?)
Ich verstehe das so, dass dies keine neuen Ressourcen sind - das die ja schon vorhanden sind (?)

@ Nemo Gibt es eine Liste wo genau Deine Aussage überall zutrifft ?

- besten Dank!

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Servus Jörg!

Danke für Deine Erläuterung!

So ich Dich richtig verstanden habe, gilt dies aber für neu erstellte Attribute! - Korrekt?

In unserem Fall handelt es sich aber um ein Standardattribut (Nr. 575) von Allplan! Dies ist grundsätzlich bei allen Kollegen vorhanden.

Lege ich hingegen selbst ein neues Attribut an, dann kommt Deine Variante ohnehin zur Anwendung bei uns im Büro.

Kannst Du das nachstellen, so wie von mir beschrieben?

Gruß, Martin

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

Servus!

Trotz Hilfestellung der Hotline konnte ich mein oben geschildertes Problem nicht lösen.

Mit der Methode von Kollegen 2 können x-beliebige Attribute (auch wirklich artfremde Attribute) einem Raum zugewiesen werden, nicht jedoch das von mir genannte Attribut!

Da ich meinen Kollegen nun erklärt habe, ausschließlich die Funktionalität Attribute modifizieren zu nutzen, sollte es ohnehin nicht mehr verloren gehen.

Die Arbeitsweise ist zumindest kein Workaround, dennoch bleibt ein fauler Nachgeschmack, denn bei anderen Bauteilen habe ich das (noch) nicht geprüft. Das ist wieder etwas für Kollegen Zufall...

Gruß, Martin

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

Hallo zusammen,

werde ich morgen prüfen...

Grüße
rb

Das ist schon auf Allplan 2016 so.
Das Attribut "Produktionsart" gehört zu der Handvoll Attributen, die auch von der "Bezeichnung / Qualitäten" Steuerung beeinflusst wird - und dies ist ein Seiteneffekt davon.

Wir versuchen, das zum nächsten Hotfix zu beheben.

Grüße
rb

Anhänge (1)

img
Stütze.png
Typ: image/png
12-mal heruntergeladen
Größe: 6,80 KiB

Das wird in 2020-02 gefixt sein...

VG
rb

Servus Rainer!

Danke für Deine Rückmeldung!

Gruß, Martin

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

1 - 9 (9)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen