Darstellung einer Kappendecke - Bunkerausbau


Hallo Freunde des guten Geschmacks,

für ein privates Projekt soll in einem Gewölbekeller
eine Kappendecke abgehangen und eine Lüftungsanlage verbaut werden.

Um den Vermieter zu überzeugen, soll nun eine 3D Ansicht erstellt werden,
Allerdings gestaltet sich die Umsetzung - mit dem Wissen aus 1 1/2 Semestern - als sehr anspruchsvoll.

Zu den Fragen:

  • 1. Wie soll ich die Wand am besten vermessen, um die Rundungen mit ihrem Winkel zu berechnen?

  • 2. Mit welchem Befehl ist es mir in Allplan möglich die Decke bzw. Wände abzurunden?

Viele Grüße
Luca

Anhänge (2)

img
IMG-20190510-WA0010.jpg
Typ: image/jpeg
53-mal heruntergeladen
Größe: 185,96 KiB
img
IMG-20190510-WA0016.jpg
Typ: image/jpeg
52-mal heruntergeladen
Größe: 211,51 KiB

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Hallo,

das sieht aus wie unser Übungskeller damals im letzten Jahrtausend .

Hier hatte ich das mal in Form eines Kreuzgewölbes. Da müsste alles drin stehen.

Beim Aufmaß wird in der Mitte der Stich gemessen(höchste Stelle der Rundung) und die Punkte seitlich, wo der Deckenbogen beginnt. So wie es aussieht, haben wir hier einen Korbbogen als Querschnitt vorliegen.

Gruß: T.

1 - 3 (3)
  • 1

Hallo,

das sieht aus wie unser Übungskeller damals im letzten Jahrtausend .

Hier hatte ich das mal in Form eines Kreuzgewölbes. Da müsste alles drin stehen.

Beim Aufmaß wird in der Mitte der Stich gemessen(höchste Stelle der Rundung) und die Punkte seitlich, wo der Deckenbogen beginnt. So wie es aussieht, haben wir hier einen Korbbogen als Querschnitt vorliegen.

Gruß: T.

Woah vielen Dank für die schnelle und aufschlussreiche Antwort!

Keep rockin

1 - 3 (3)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen