Filter Layer (Schrittweise Filtern) [Gelöst]

Schlagworte:

Ich markiere ein Bereich der Zeichnung und rufe Eigenschaftenpalette auf. Wenn ich nun nach Layer filtere kommen alle Layer. (?)
Ich möchte aber nur dass die Layer kommen die in der Auswahl vorhanden sind.
Was nütz es mir, wenn ich nach Layer filtern kann, die in der Auswahl gar nicht vorkommen?
Find ich nicht so logisch :-/ Was mach ich falsch?

Die Bedingungen unten sind inaktiv und werden erst aktiv wenn ich ein Layer angewählt habe(?)
Gruss Oliver

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Anhänge (1)

img
nach layer filtern.JPG
Typ: image/jpeg
345-mal heruntergeladen
Größe: 46,84 KiB
1 - 8 (8)
  • 1

schon mal etwas vom kontextmenu in den neuen dialogen zum auswählen von layern gehört?
da kann man auf den bedarf abgestimmt die anzeige einstellen...

Danke für die Antwort, aber so etwas wie
"In markierte Auswahl vorkommende Layer"
hab ich nicht gefunden.... :-)

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Anhänge (1)

img
layer.jpg
Typ: image/png
356-mal heruntergeladen
Größe: 64,30 KiB

das gibt es bei den anderen filtern auch nicht... auch nicht bei architektur oder anderen...

Geht also nicht. - danke für die Antwort.
Ich frag mich nur warum alle Layer aufgelistet werden und nicht nur diejenigen die in der Auswahl vorkommen.

:-/

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Moin,

@Oliver:
also bei mir (V2014-1-2 wg. Makro modifizieren...) kann ich immerhin in der Mehrfachauswahl mit Rechtsklick in die Auswahl umschalten auf "im geladenen Dokumenten existierende Layer" (Das hilft schon mal und weiss nicht jeder - deshalb hier der Hinweis).
Dein Vorschlag "in Auswahl existierende Objekte (hier: Layer)wäre natürlich noch besser.

Dies sollte DURCHGÄNGIG auf alle anderen Filter (also auch Stift, Strich, Schraffur usw.) erweitert werden.

Und natürlich sollten auch Architekturbauteile DURCHGÄNGIG in der Eigenschaftenpalette modifizierbar (und damit dann auch filterbar) sein.

(Bitte das Geschrei zu entschuldigen.
Als selbsternannter "Durchgängigkeitsbeauftragter" habe ich mich entschlossen, in Zukunft das Wort "DURCHGÄNGIG" gross zu schreiben... )

Beste Grüße
Jens Maneke
NCC Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Liebe Kollegen, liebe Entwickler von Allplan,

wir haben eben erst auf die Version 2014 upgedated. Tatsächlich hat sich das Dialogfenster des Layerfilters von der Version 2013 auf Version 2014 nicht nur im Aussehen geändert, sondern auch darin, was es anbietet.
In Version 2013 Listete der Filter "Layer" nur die Layer, die auch tatsächlich in den gerade sichtbaren Teilbildern belegt waren. Das fand ich sehr hilfreich für meine Übersicht.
In Version 2014 Listet der Filter "Layer" nun alle Layer, die im Projekt vorhanden sind. Da ich wie Du, Buo, darin keinen Zusatznutzen entdecken kann, denke ich, dass dem nur ein Versehen des Entwicklers zugrunde liegt.
Daher meine Bitte an Nemetschek: Mögen Sie bitte den Filter "Layer" wieder so einrichten, dass er wie in Version 2013 nur die in den gerade sichtbaren Teilbildern belegten Layer anbietet?

Freundliche Grüße

Joachim Wilder

Liebe Kollegen,

eben erhielt ich einen Anruf von der Hotline. Tatsächlich ist die bisherige Funtkionalität nicht verschwunden, man kann sie einfach durch einen Rechtsklick in das Dialogfenster im Kontextmenü wieder einstellen - und noch einiges mehr.

Freundliche Grüße

Joachim Wilder

1 - 8 (8)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen