Punktemodifizieren dauert ewig (20-30 Sek.)... [Gelöst]

Schlagworte:

Moin,

ich habe auf meinem Laptop (Surface Book 2 - i7-8650U - 16GB Ram - 1060GTX - Windows 10 64bit) das Problem mit Allplan 2018, dass Punktemodifizieren Ewigkeiten dauert (gerade eben 30 Sek.). Die Installation ist lokal und es betrifft insbesondere mehrschalige Wände etc., modifiziere ich hingegen einschaliges MW oder Linien funktioniertes schneller...

Folgendes habe ich bereits probiert:

- Virenscanner und sonst was ausgemacht
- Farbschema angepasst

Derzeit ist das Teil so nicht mehr nutzbar...

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Kleiner Nachtrag noch.

Ich habe eine VW mit Win 7 64bit und habe dort eben Allplan 2017 installiert und das Teilbild geöffnet.
Das Punktemodifizieren läuft super flüssig, schneller als noch auf meinem Desktoprechner. Auch bei 2018 war es in der VM kein Problem.

Ich habe nun das Hotlinetool "cleanup" verwendet, hat geholfen... Nun läufts flüssig.

1 - 4 (4)
  • 1

Tritt das Problem nur bei einem Projekt/Teilbild auf?
Tritt das Problem auch bei einem neu angelegten Projekt/leeren Teilbild auf?
Ist die Dokumenten-Größe auf 1024 MB eingestellt?
Wieviele Layer sind insgesamt im Projekt?
Sind die Layer-Einstellungen auf "Projekt"?
Ist die Option Systemsteuerung->Internetoptionen->Erweitert->Auf gesperrte Zertifikate von Herausgebern prüfen deaktiviert?
Ist die dedizierte Grafikkarte permament eingeschaltet?
Ist die automatische Zuschaltung der Grafikkarte (Optimus) im BIOS deaktiviert?
Ist der Grafikkarten-Treiber aktuell?

Tritt das Problem nur bei einem Projekt/Teilbild auf? Nein.
Tritt das Problem auch bei einem neu angelegten Projekt/leeren Teilbild auf? Ja.
Ist die Dokumenten-Größe auf 1024 MB eingestellt? Ja,auch selbiges Problem bei 256MB.
Wieviele Layer sind insgesamt im Projekt? 20 St.
Sind die Layer-Einstellungen auf "Projekt"? Ja.
Ist die Option Systemsteuerung->Internetoptionen->Erweitert->Auf gesperrte Zertifikate von Herausgebern prüfen deaktiviert? Ja.
Ist die dedizierte Grafikkarte permament eingeschaltet? Ja, auch mit der Intel Karte selbiges Problem.
Ist die automatische Zuschaltung der Grafikkarte (Optimus) im BIOS deaktiviert? Ja.
Ist der Grafikkarten-Treiber aktuell? Ja.

Ich habe eben die gleiche Datei auf meinem Desktoprechner (i7 3770 - 16GB Ram - Quadro K600 - Win 7 64Bit - Allplan 2017) aufgemacht und dort dauert das Modifizieren max. 2-3 Sek.. Die Leistung der CPUs ist in etwa vergleichbar der Rest (bis auf Allplan und Windows Version ebenfalls), so dass es nicht die 10 fache Zeit brauchen dürfte...

Kleiner Nachtrag noch.

Ich habe eine VW mit Win 7 64bit und habe dort eben Allplan 2017 installiert und das Teilbild geöffnet.
Das Punktemodifizieren läuft super flüssig, schneller als noch auf meinem Desktoprechner. Auch bei 2018 war es in der VM kein Problem.

Ich habe nun das Hotlinetool "cleanup" verwendet, hat geholfen... Nun läufts flüssig.

1 - 4 (4)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen