Teilabsenkung mit Ebene - Geschoss nicht möglich

Schlagworte:

Hallo User,
ich bin mal wieder am Verzweifeln, eigentlich eine einfache Aufgabe Wohnhaus mit zwei WE und in der Mitte ein abgesenktes Treppenhaus mit unterschiedlichen Raumhöhen zu den Wohnebenen.
Nach dem Befehl Geschoss gibt er zwar die richtige Geschossfläche nach m² aus, zeichnet jedoch eine Beschichtung um meine Abgesenkte Ebene, mit Korrekturfläche ist diese auch nicht zu entfernen.
Hat da jemand einen Tipp.
nette Grüße
Walter
Anmerkung: mit Korrekturfläche habe ich es nun doch geschafft, es muß nur immer "3d aktuallisieren" vorgenommen werden, nach jedem Teilbildwechsel. Ausserdem stanzt diese Korrekturfläche auch Wandlächen des Raumes aus der auf einem anderen Teilbild liegt.

binder-cad

Anhänge (1)

img
Geschoss.PNG
Typ: image/png
629-mal heruntergeladen
Größe: 620,71 KiB
1 - 10 (14)

Hallo Walter,
ohne eine NDW-Datei kann das vermutlich nicht beantwortet werden. Ich vermute mal, dass Geschoss und Ebene nicht 100%ig deckungsleich liegen.
Nebenbei- und mit Verlaub: Werden auf auf Stellplatz 1 und 4 Fahrräder geparkt?

Gruß, Bernd

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Hm, erst dachte ich, das Geschoss wird verschwinden, wenn du die versetzte Ebene des nächsten Geschosses zeichnest.
Dann liegen 2 Seitenflächen aufeinander und löschen sich...

Jetzt hab ich in einem Projekt aus Version 2014 nachgesehen, dort war es bisher definitiv so, dass es funktioniert hat.
Noch dazu liegen die beiden sich berührenden Geschosse in derselben Ebene...

Jetzt, da das Projekt in 2015 hochgewandelt wurde, funktioniert das nicht mehr!?

Liegt eventuell an der 2015!?

Anhänge (1)

img
20141203 Geschoss.PNG
Typ: image/png
366-mal heruntergeladen
Größe: 275,01 KiB

Hallo Bernd,
das mit deckungsgleich ist es nicht, dass kannte ich schon.
Ich war inzwischen im Support und die haben das an Dacoda weiter gegeben. Das mit den Seitenflächen ist schon so wie numerobis sagt, diese heben sich nach und nach auf je nachdem was man übereinander legt, und es ist immer ganz wichtig "3d aktualisieren" zu verwenden, nach jedem Teilbildwechsel von neuem. Ich vermute auch sehr schwer, dass sich in der 2015 durch diese neuen Oberflächenveränderung noch so einige Fehler eingeschlichen haben. Ich spiele mich nun schon wieder den ganzen Tag mit diesem Haus und nach und nach wird es besser, aber wen mal was aussieht wie ich es mir vorstelle hat sich am anderen Ende etwas zum Nachteil verändert. Ich bin jetzt gespannt was für Anregungen von Dacoda noch kommen und falls es mal fertig wird stell ich es rein.
äh` Bernd das mit den Fahrradplätzen versteh ich jetzt nicht
nette Grüße
Walter

binder-cad

Moin Walter,

ich bin und heiße zwar nicht Bernd...
-> §4 GaStplVO – Einstellplätze und Verkehrsflächen (2)

Viele Grüße, Esther

Viele Grüße, Esther

Hi Esther,
ok, ja verstanden, einer Verordnung entspicht das natürlich nicht.
Wollten Planer und Bauherr jedoch so eingezeichnet haben.
nette Grüße
Walter

binder-cad

Zitiert von: binder3dtyp
...
äh` Bernd das mit den Fahrradplätzen versteh ich jetzt nicht
nette Grüße
Walter

Servus Walter,

ich wollte dezent darauf hinweisen, ob du eventuell die Möglichekit hast, zu prüfen, ob an den beiden äußeren (zudem zur Wand begrenzten) Stellplätze überhaupt ein Auto (außer Smart) in die Parklücke kommt, wenn die beiden mittleren PkW-Stelplätze bereits (mit einem z.B. dicken SUV) besetzt sind. Rein optisch kommt mir -im Vergleich zur eingezeichneten Stellplatzbegrenzungslinie- das ziemlich anspruchsvoll beim Handling vor.
Nicht böse gemeint, nur aus aktuellem Anlaß bei einem Projekt von mir, weil´s mit den Fahrzeugen immer enger zugeht.

Gruß, Bernd

P.S.: An der Lösung deines CAD-Problems bin natürlich in erster Linie interressiert.

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Das interessante an der Frage ist ja, ob man hier 4 notwendige Stellplätze nachweisen will.
Meiner Meinung nach dann wohl nicht genehmigungsfähig.
Sollten hier zus. Stellplätze über die nachzuweisenden hinaus angeboten/geplant werden,
wird das wahrscheinlich je nach Laune der Bauaufsicht gehandhabt.
Gruß Stephan

Bei diesem Plan ist in der Garage nur wichtig das sie unter 100m² Fläche hat, sonst ist der Planer nicht mehr unterschriftberechtigt. Deshalb auch links oben der Müllraum, in echt steht dort dann der Smart. Ein privater Bauherr, Stellplätze für ihn und seine Begleitung.
nette Grüße

binder-cad

Hallo,
wie schon angekündigt stell ich nun mal das Projekt hier rein, hab nun doch noch einiges auf die Reihe bekommen, allerdings nochmal einen ganzen Tag daran rumgefeilt. So ganz passt es immer noch nicht.
Vielleicht hat ja jemand die Zeit und die Muße den Fehlern auf die Schliche zu kommen. Fast so spannend wie das Adventsrätsel nur ohne Preise.
nette Grüße
Walter

Oh beim versenden hab ich erst gesehen das zum Hochladen nur 2MB funktionieren die Teilbilder mit Ressourcen haben aber 7,33 MB wie könnte ich die anhängen.

binder-cad

1 - 10 (14)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen