Treppenmodellierer Podestlänge


Hallo,
wir können die Podestlänge nicht auf des Sollmaß kürzen.
Es ist ein der biegesteif mit dem Podest verbunden ist und stirnseitig an Konsolen in der Wand auflagert.

Leider können wir die Podestlänge nicht kürzer machen, egal welche Länge wir eingeben, der Modellierer reagiert nicht.

Ich habe heute die Nemo-Treppen-Dlls in den Programmordner kopiert, aber auch damit bekomme ich das Problem nicht gelöst.

Leider können wir den Unterbau in den Schnitten nicht ausschalten, da die Allplan-Entwickler den bekannten Fehler mit der Layersteuerung noch nicht beseitigt haben.
Den Unterbau gegen eine modifizierte 3D-Ableitung austauschen wäre möglich, wenn wir den Unterbau im Modellierer ausschalten.

Aber lieber wäre mir wir könnten die Podestlänge richtig einstellen!
Habe ich etwas bei der Einstellungen im Modellierer übersehen?

Martin

Anhänge (3)

Typ: application/pdf
142-mal heruntergeladen
Größe: 81,82 KiB
Typ: application/octet-stream
120-mal heruntergeladen
Größe: 2,88 MiB
Typ: application/pdf
139-mal heruntergeladen
Größe: 50,47 KiB

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Hallo Martin,

leider hast Du an der falsche Stelle versucht, den Wert zu ändern.
Deine Treppe hat kein Halbpodest in der Mitte, demzufolge musst Du die Lage des Unterbaus am Ende einstellen (s. treppe_austritt.png). Wenn man dort 0.75 einstellt, funktioniert alles wie gewünscht.

Es geht aber noch einfacher:

Grundsätzlich sollte man die Achse der Treppe immer so lang zeichnen wie die Treppe.
Der Parameter "Lage" ist nicht dazu gedacht, die Treppe zu verlängern!
Er kann immer nur das Element (in dem Fall Unterbau) verlängern! Sinnvoll ist das nur, wenn man bei Unterbau die Konsolen in das Podest "reinschieben" möchte!

Die Achse ist ja bei Deiner Treppe schon korrekt. Und wenn man jetzt "Treppe vollständig erzeugen" deaktiviert, wird die Treppe auch genauso lang erzeugt. Das Podest wird automatisch am Ende angefügt. Damit braucht man jetzt nicht mehr den Unterbau mit "Lage = 0.75" zu verlängern! Lage muss (dann) auf 0.00 gestellt werden! (s. treppe_vollst.png)

"Treppe vollständig erzeugen" hat folgende Bedeutung:
Die Treppe wird genauso lang erzeugt, dass alle Stufen mit dem entspr. Auftritt (zur Überwindung der Höhendifferenz) generiert werden. Es wird kein Podest am Ende angefügt! Dass kann länger oder auch kürzer als die gezeichnete Achse sein!

Anhänge (3)

img
treppe_austritt.png
Typ: image/png
38-mal heruntergeladen
Größe: 102,78 KiB
img
treppe_vollst.png
Typ: image/png
25-mal heruntergeladen
Größe: 88,18 KiB
Typ: application/octet-stream
124-mal heruntergeladen
Größe: 3,38 MiB
1 - 4 (4)
  • 1

Hallo Martin,

leider hast Du an der falsche Stelle versucht, den Wert zu ändern.
Deine Treppe hat kein Halbpodest in der Mitte, demzufolge musst Du die Lage des Unterbaus am Ende einstellen (s. treppe_austritt.png). Wenn man dort 0.75 einstellt, funktioniert alles wie gewünscht.

Es geht aber noch einfacher:

Grundsätzlich sollte man die Achse der Treppe immer so lang zeichnen wie die Treppe.
Der Parameter "Lage" ist nicht dazu gedacht, die Treppe zu verlängern!
Er kann immer nur das Element (in dem Fall Unterbau) verlängern! Sinnvoll ist das nur, wenn man bei Unterbau die Konsolen in das Podest "reinschieben" möchte!

Die Achse ist ja bei Deiner Treppe schon korrekt. Und wenn man jetzt "Treppe vollständig erzeugen" deaktiviert, wird die Treppe auch genauso lang erzeugt. Das Podest wird automatisch am Ende angefügt. Damit braucht man jetzt nicht mehr den Unterbau mit "Lage = 0.75" zu verlängern! Lage muss (dann) auf 0.00 gestellt werden! (s. treppe_vollst.png)

"Treppe vollständig erzeugen" hat folgende Bedeutung:
Die Treppe wird genauso lang erzeugt, dass alle Stufen mit dem entspr. Auftritt (zur Überwindung der Höhendifferenz) generiert werden. Es wird kein Podest am Ende angefügt! Dass kann länger oder auch kürzer als die gezeichnete Achse sein!

Anhänge (3)

img
treppe_austritt.png
Typ: image/png
38-mal heruntergeladen
Größe: 102,78 KiB
img
treppe_vollst.png
Typ: image/png
25-mal heruntergeladen
Größe: 88,18 KiB
Typ: application/octet-stream
124-mal heruntergeladen
Größe: 3,38 MiB

..zum Antritt der Treppe:
Dort bitte "Vertikal" einstellen.
Nur dann kann man den notwendigen Wert für "Abstand unten" von 0.01 eingeben, ohne dass die Treppe im Schnitt nicht mehr vollständig dargestellt wird.

Anhänge (1)

img
antritt_vert.png
Typ: image/png
38-mal heruntergeladen
Größe: 75,85 KiB

Super Erklärung, jetzt verstehen wir was "vollständig erzeugen" bedeutet!
Auch den Fußpunkt können wir wie gewünscht modellieren!

Danke!

Sorry, ich war am falschen Punkt, meine Mitarbeiterin hat das vorhin auch festgestellt, weshalb ich schnell ins Forum ging um zu Entwarnen.
Zwar zu sät, aber die Infos haben sehr geholfen.

Übrigens:
Wir haben die Treppe zweigeteilt, weil wir das Zwischen-Podest nicht exakt hinbekommen. Aber das ist ein anderes Thema, das lösen wir vermutlich auch noch.

Gruß Martin

1 - 4 (4)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen