[Frage] Verschieben über Kontextmenü rechte Maustaste_Schnittpunkt_xy funktioniert nicht Allplan 2022


Habt Ihr das auch?
Wenn ich etwas verschieben möchte und über der rechten Maustaste dem Element sagen möchte auf Schnittpunkt Linie x y, konnte man bisher sagen nach x und oder y 50cm meinetwegen. Nun taucht aber in der Anzeige unten links (bei mir am Bildschirm) nur auf >Element 1 antippen.
Ich kann also nur noch auf einen Schnittpunkt verschieben, das war bisher nicht der Fall. Ich konnte immer sagen wohin dann genau ?
Eine Kollegin hat das nicht, bei einer anderen Kollgein ist exakt daselbe wie bei mir. Wir können aber auch bisher keinen Fehler opder Unterschied in der Option Einstellung finden.
Danke im Voraus

..bist du wütend zähle bis DREI, bist du sehr wütend > FLUCHE

Anhänge (3)

Typ: image/jpeg
75-mal heruntergeladen
Größe: 578,15 KiB
Typ: image/jpeg
47-mal heruntergeladen
Größe: 604,50 KiB
Typ: image/jpeg
49-mal heruntergeladen
Größe: 594,97 KiB
1 - 10 (10)
  • 1

1. Ja, habe ich auch,
2. die Vorgehensweise, welche ich i.d.R. nutze siehe Youtube: Link

Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Coachings unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

Hallo Jörg, das ist schön wie das im video funzt, nur nicht die Arbeitsweise die wir seit Jahren anwenden. Ich möchte exakt auf einen Schnittpunkt nach xy verschieben und zwar mit zwei Arbeitsschritten und das geht nun nicht mehr weil es nur einen Schnittpunkt gibt...Punkt modifizieren genau daselbe. Es geht genau auf einem Schnittpunkt und dann muss ich wieder sagen doppelklick rechte Maustaste und dann erst nach xy. Man hat hier meines ERachtens eine wichtige Funktion vernachlässigt. Hängen viele Punkte an diesem einem Punkt (Linie/Schraffur/Musterlinie) wird das richtig nervig...aber gut...da ja nur meine Kollegin und ich mich darüber mokiere scheintes keinen weiteren zu stören...schade.

..bist du wütend zähle bis DREI, bist du sehr wütend > FLUCHE

Moin Heike,

also bei mir an meinem Rechner funktioniert das mit der Schnittpunktfunktion prinzipiell genauso, wie Jörg das in seinem Vid mit Spurlinien gezeigt hat.
Wichtig ist lediglich, dass man den dx-dy- Wert eingibt, BEVOR man das zweite Element zur Schnittpunktermittlung anklickt (RM Schnittpunkt - 1.Element anklicken - 2. Element draufzeigen - dx/dy/dz eingeben - Previev bestaunen - auf 2. Element klicken.

Das ist so nix neues und geht schon seit vielen Jahren auf diesem Weg.

Wenn das Dein Problem nicht trifft:
- habe ich es entweder nicht richtig verstanden (durchaus wahrscheinlich...)
- oder es liegt doch an irgendeiner Einstellung (dafür spricht, dass es am Rechner Deiner Kollegin wie gewünscht hinhaut).

ALLPLAN mal komplett resettet (cleanxxx?):

Schöne Grüße
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Hallo Jens, wir arbeiten in der Funtkion verschieben nicht mit Spurlinien...das auch seit Jahren nicht sondern mit dem einen Klick der rechten Maustaste auf das Kontextmenü (wo es die Anwahl auf Schnitt-, Mittel-, Bogenmittlpunkt etc gibt) und verschieben dann auf Schnittpunkt yx und das geht schlicht und ergreifend nicht mehr sondern es gibt nur die Wahl auf Element 1, um dann mit dem Doppelklick rechte Maustaste diesen zu aktivieren um es dann nach yx zu verschieben
Daher verstehst Du mich gerade nicht aber es bestünde die Möglichkeit zu Telefonieren und sich über dem Teamviewer aufzuloggen, wenns von Wichtigkeit wäre.
LG Heike

..bist du wütend zähle bis DREI, bist du sehr wütend > FLUCHE

Hallo Heike

Wenn ich bei einem Element auf verschieben klicke, dann kann die xyz Richtung angeben.
Wenn man mit dem Befehl Schnittpunkt arbeitet, dann kommt Element 1 und Element 2

Das war aber schon meines Wissens immer so

Petra

Hallo Petra, leider kommt nur Element1...Element 2 gibt es nicht zum Auswählen.
LG Heike

..bist du wütend zähle bis DREI, bist du sehr wütend > FLUCHE

Moin,

ein Kunde von mir hat mich mit gerade mit demselben Problem konfrontiert (ALLPLAN 2022-0-3).
Ich habe es daraufhin nochmal mit ihm zusammen nachgestellt und dabei folgendes festgestellt:

Der Effekt tritt nur dann auf, wenn man die Schnittpunktfunktion mit RM auf die FREIE ZEICHENFLÄCHE aufruft und dann
NACHEINANDER die beiden Elemente aufruft. Dann sind die Abragen in der Dialogzeile falsch (Element 2 fehlt), man kann das zweite Element trotzdem durchaus anklicken und der Schnittpunkt wird korrekt berechnet. ABER: es fehlen tatsächlich die dy,dy,dz- Eingabefelder.

Das ist so natürlich nicht korrekt.

Rufe ich die Funktion alternativ mit Kontextmenu auf das erste Element auf, ist alles gut.

Da ich ein fauler Sack bin, mache ich das immer mit Kontextmenu auf das erste Element (spart einen Klick), deshalb konnte ich das damals nicht nachvollziehen.

Ich gebe das mal weiter...

BG
Jens Maneke

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Hallo,

bei mir klappt's in 2022-0-3. In der Dialogzeile steht aber immer Element 1 antippen obwohl dann das zweite angetippt wird...

Gruß

Jörg Geier

CYCOT GmbH

P.S.: Vielleicht mal einen Trace machen und das dem Support senden?

Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Coachings unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

Moin,

das Problem ist beim Support bekannt und bereits zur Untersuchung an die Entwicklung weitergeleitet worden.

BG und ein schönes Wochenende!
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

1 - 10 (10)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen