[Frage] Wände unter Dachkörper -Höhenbezüge- [Gelöst]


Liebe KollegenInnen,

immer wieder habe ich Probleme mit der Konstruktion von Wänden unter einem Dachkörper.
Vielleicht bin ich auch einfach nur zu dämlich.

Wäre schön, wenn mich jemand aufklären könnte. Siehe Screenshot im Anhang.

--------

Die OK der Rohdecke liegt auf +5,74 m

Den Dachkörper habe ich wie bekannt eingegeben.

Den verwendeten Teilbildern habe ich keine Ebene zugewiesen. Standard UK= 0,00 m / Standard OK= 2,50 m

Welche Höhenbezüge muss ich denn für die Wand eingeben, damit der Dachkörper die Wände richtig anpasst/ schneidet?
Bei mir wird die Wand nach oben verschoben, warum auch immer.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Beste Grüße
Andreas

Beste Grüße vom Bodensee
Andreas
------------------------------------------------
IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

Andreas Taglang, Dipl. Ing. (FH)
Zahnstraße 26
88662 Überlingen

Allplan seit 1995 V5.0 | derzeit: Allplan 2020-0-3

http://www.IBT-Taglang.com

Anhänge (1)

img
Wand unter Dachebene-1.JPG
Typ: image/jpeg
33-mal heruntergeladen
Größe: 200,43 KiB

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Ich wiederhole mich ungern: die Wand/der Gurt MUSS nur entspr. verkürzt werden!

Anhänge (1)

img
wand.png
Typ: image/png
13-mal heruntergeladen
Größe: 98,19 KiB
11 - 13 (13)

Sorry und Danke Nemo … da hatte ich Dich wohl falsch verstanden … so ne Bildschirmdarstellung ist halt immer erklärender.

Ja, dieser Workaround funktioniert auch. Allerdings wundere ich mich, dass diese zusätzliche Modifikation in dem anderen Projekt, nicht erforderlich war.
.
Screenshot oben: GW-Betongurt-3 und GW-Betongurt-4.

Beste Grüße vom Bodensee
Andreas
------------------------------------------------
IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

Andreas Taglang, Dipl. Ing. (FH)
Zahnstraße 26
88662 Überlingen

Allplan seit 1995 V5.0 | derzeit: Allplan 2020-0-3

http://www.IBT-Taglang.com

...mit Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit war die Verkürzung der Wand auch dort erforderlich!
Er sei denn, sie hatte schon die richtige Länge!
Zum Testen einfach mal den Gurt dort verlängern, und staunen, was passiert!

Das Verhalten von Allplan diesbezüglich hat sich in den letzten Versionen nicht verändert,
auch wenn es wünschenswert wäre....

Zitiert von: Nemo
… Zum Testen einfach mal den Gurt dort verlängern, und staunen, was passiert!

… ich staune … Du hast vollkommen Recht, die Wand hatte die richtige länge. Danke für Deine Mühen.
.

Zitiert von: Nemo
Das Verhalten von Allplan diesbezüglich hat sich in den letzten Versionen nicht verändert,
auch wenn es wünschenswert wäre....

Nicht nur diesbezüglich, deshalb date ich auch nicht up …
.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende!

Beste Grüße vom Bodensee
Andreas
------------------------------------------------
IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

Andreas Taglang, Dipl. Ing. (FH)
Zahnstraße 26
88662 Überlingen

Allplan seit 1995 V5.0 | derzeit: Allplan 2020-0-3

http://www.IBT-Taglang.com

11 - 13 (13)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen