3D Architekturelemente

Schlagworte:

Hallo Zusammen,

ich bin jetzt auf 3D-Architektur komplett umgestiegen und es ergeben sich daher ein paar Fragen hinsichtlich des "anderen Zeichnens" in 2D.
Ich bitte Euch daher um wirklich nur kurze Hilfestellung, da die Umsetzung schon bei mir klappt, ich will halt nicht unnötig lange probieren.

1. Abgehangene Decken (z. B. Trockenbau) mit Funktion Decken o. m. Funktion Raum.
Ich bevorzuge Funktion Decke, da Darstellung im Schnitt. Richtig?
2. Darstellung Rollladen-/Raffstorekasten ü. Fenster.
Ich habe die Wand m. Aussparung ausgespart, Rollladenkasten eingesetzt, bis dahin Ok. Ab was wenn ich einen sichtbaren Kasten haben will. Somit habe ich Funktion Installationsbauteil genommen, da ich hier eine Oberfläche definieren kann. Richtig?

1 - 6 (6)
  • 1

Hallo Thierie01,

zu Frage 1: Wenn die Darstellung über Raum erfolgen soll, muss die Stärke der Decke enstprechend hoch sein, damit Sie unter den Einstellungen der Schnittableitung dargestellt wird. Ansonsten ist die Funktion Decke OK- hierzu Empfehlung: gesondertes Teilbild.

Zu Frage 2: Es geht dabei um Vorbau Raffstoren bzw. -Rollladen? Dann probier mal die Samrtpart- Funktion zur Verschattung.

Gruß, Bernd

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Hallo Bernd,

danke für die Antwort.

Leider finde ich unter den Smartparts keine Verschattung?

Gruß Frank.

Hallo,

die SmartParts gibt es erst seit der neuesten Version 2014-1. Und diese erst seit 14 Tagen.

Abgehängte Decke können auch mit dem Werkzeug Raum und dort beim Ausbau "Deckenbeläge" definiert werden. Natürlich mirt der richtigen Dicke. Das taucht dann in der Animation (Optionen checken) und im Schnitt (Ausbau berücksichtigen!) mit auf.
Gruß
Jörg Geier

Geier Training & Consulting,
Freier Mitarbeiter bei CYCOT GmbH, Coaching Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Coachings unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

Hallo zusammen,

die korrekte Eingabe von abgehängten Decken scheint ein wunder Punkt von Allplan zu sein. Wir sind in Version 2012 unterwegs und schaffen es nicht, eine korrekt funktionierende abgehängte Decke zu konstruieren.

Gegeben sei ein Raum mit durchgehenden Rohdecken ober- und unterhalb. Im Raum ein Bereich nur mit Deckenanstrich, der Rest mit GK-Decke 50cm abgehängt.

Egal welche Variante (und wir haben vieles probiert), irgendetwas funktioniert dann doch wieder nicht oder falsch, sei es die Kollisionsprüfung, die automatisierte Beschriftung oder die Report-Ausgabe.

Leider hatte der Support keine Lösung für uns parat.

Vielleicht könnt ihr ja helfen?

Mit freundlichem Gruß
Christoph T.

1 - 6 (6)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen