Abbruch-Neubaukörper mit wanddicke ändern [Gelöst]

Schlagworte:

Hallo User
eine Schaufensteranlage ist abzubrechen, anschließend wieder auszumauern und mit einem neuen Fenster und einer neuen Tür zu versehen. Jedoch sollte die neue Wand eine zeitgemäße Dicke erhalten. Geht nicht oder ?
Gruß
Walter

binder-cad

Anhänge (1)

img
Abbruch Schaufenster.JPG
Typ: image/jpeg
395-mal heruntergeladen
Größe: 82,39 KiB
1 - 10 (11)

Einem Neubaukörper kann man eine eigene Dicke zuordnen.

Gruß: T.

Anhänge (1)

img
nbkdicke.png
Typ: image/png
286-mal heruntergeladen
Größe: 19,22 KiB

Hi Thomasle,
leider nicht.

binder-cad

Anhänge (1)

img
Neubaukörper.JPG
Typ: image/jpeg
302-mal heruntergeladen
Größe: 209,08 KiB

-Bestandswand trennen auf gewünschte Länge des geplanten Neubaukörpers bzw. Abbruchbereich
-getrennter Teil in Abbruchwand Wandeln einschl. Schaufenster
-auf TB Neubau neue Wand in gewünschter Stärke inkl. Fenster zeichnen
- wenn wider Erwarten der Sturz über dem alten Schaufenster drin bleiben kann, musst du den Höhenbezug des getrennten Bestandswandteils ändern >> ab OK obere Ebene mit Höhe nach unten von X, Darstellung im Grundriss ausschalten und darunter die Abbruchwand mit dem abgebrochenen Schsufenster setzen
- Neubaueand mit gew. Öffnungen auf Neubau TB
Gruß, bin fast weg :-)

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Bernd vielen Dank,
das ist die Lösung. Einfach um die Ecke denken. Fehlt mir anscheinend.
Nochmals schönen Urlaub
Walter

binder-cad

Hallo,

ich hatte gerade das beigefügte Beispiel, da konnte ich dem NBK schon sagen, dass er nur 18,5 dick sein soll.

Aber es ist allerdings auch eine mehrschichtige Wand, bei der die 8 cm Außendämmung wegfallen.

Gruß: T.

Anhänge (1)

img
ibdnbk.png
Typ: image/png
264-mal heruntergeladen
Größe: 42,00 KiB

Zitiert von: binder3dtyp
...
Einfach um die Ecke denken. Fehlt mir anscheinend.
...

... "Learning by Doing. Interessant, aber scheiß teuer!" (Zitat eines geschätzten Kollegen)
Hier wird geholfen- auch von unterwegs :-)

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

hallo Bernd
hat funktioniert!
.. learning by Doing, klar das mach ich schon seit über einem Jahr ist wirklich scheiß teuer, deswegen auch immer öfter meine sarkastischen Wallungen.
Walter

binder-cad

Anhänge (1)

img
hat funtioniert.JPG
Typ: image/jpeg
263-mal heruntergeladen
Größe: 163,43 KiB

... wenn du jetzt dem Bestandswandteil über der Neubauwand, der nur als Sturz fungiert jetzt noch das Filling rausnimmst und diesen Wandteil gestrichelt darstellst (Eigenschaften-Palette) siehts noch richtig gut aus. Oder ist das die Brüstung? Dann halt nur ohne Füllfläche...

Schön wenn es funktioniert. Nur die Auswertung must du mal testen, da Neubau vor Abbruch eingespielt wird im AVA. Stimmt die Menge?

Ah- seh grad, das ist ja dein ominöses Gewölbeteil... Vergiß nicht den Cadworker bei den MA´s mit anzugeben Viel Erfolg.
Bernd

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

- ist die Brüstung also Füllfläche raus.
- Auswertung kommt als nächstes, muß zwischendrin nur immer wieder mal was arbeiten.
- Gewölbe ist ein anderes gibt viel Gewölbe hier in Passau
ich hoffe du sitzt schon im Flieger und schreibst das hier von deinem Tablet
Walter

binder-cad

1 - 10 (11)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen