[Frage] Ändern der Strichstärke bei Wand mit Muster [Gelöst]


Hallo zusammen,

weiß einer von euch, wie ich die Strichstärke bei einer Wand mit Muster ändern kann?
Also ich habe eine zweischalige Wand mit Beton und außen Dämmung. Sowohl die Schraffur für den Beton, als auch das Muster für die Dämmung habe ich selbst definiert und jeweils per Definition mit einem 0.13er Stift eingestellt. Wenn ich in die Einstellungen der Wand reinschaue, dann ist diese schon mit einem 0.50er Stift vordefiniert und ich kann daran auch nichts ändern (siehe Bild). D.h. die Wand wird komplett in einem 0.50er Stift gezeichnet bis auf die eingestellte Schraffur für den Beton. Für die Außenlinie finde ich das auch okay, bzw. das soll auch so sein. Aber neben der Schraffur sollte eben auch das Muster eigentlich den definierten 0.13er Stift haben, da es sonst bei einer geringen Dämmstärke schnell so ist, dass man die Schraffur nicht mehr erkennen kann (siehe Bild). Die Dämmung der Tür- und Fensterleibungen auf dem Bild habe ich nicht als Wand gezeichnet, sondern nur ein Muster als "Füllfläche" 2D gezeichnet. Hier passt alles mit dem 0.13er Stift. Aber bei der Außendämmung der Wand sieht man ja deutlich, wie viel dicker die Musterfläche aussieht, bzw. links bei der Wand eigentlich gar nicht mehr als Muster erkennbar ist. Im PDF-Plan sieht man eigentlich nur noch eine schwarze Fläche.

Noch ein Hinweis: Wir arbeiten bei uns im Büro mit den IBD-Planungsdaten, ich glaube diese Vordefinierung der Stiftstärke kommt daher, abhängig vom Zeichnungstyp

Anhänge (2)

Typ: image/jpeg
117-mal heruntergeladen
Größe: 144,38 KiB
Typ: image/jpeg
108-mal heruntergeladen
Größe: 106,47 KiB

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Vielleicht hilft das hier?

Lg René
http://www.baucon.de

Anhänge (1)

Typ: image/png
144-mal heruntergeladen
Größe: 39,64 KiB

Vielleicht hilft das hier?

Lg René
http://www.baucon.de

Anhänge (1)

Typ: image/png
144-mal heruntergeladen
Größe: 39,64 KiB

Nein hilft leider nicht, sieht alles noch genauso aus, wie vorher.

Kann es sein, dass dieses Muster einen fest-vordefinierten (dicken) Stift besitzt? wir verwenden für Wärmedämmung Muster Nr. 301. Dieses kann bei uns jede Stiftstärke bekommen.

Gruß Oliver

Hallo,

die von Rene genannte Option wirkt sich bei Änderung nicht automatisch auf bestehende Bauteile aus. Bitte einmal die Eigenschaften der besagten Wand durch Doppelklick links öffnen und einfach direkt wieder schließen. Hilft das?

Schöne Grüße

Michael

Michael Theuer
Customer Success Manager
Allplan GmbH

Hallo,

@ Michael: Ja das wars, jetzt sieht alles aus wie es soll.
Danke euch!


Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen