Aus Neubau mach Bestand - wie macht Ihr das?


Hey Foris,

nehmen wir an, wir planen einen Umbau. Es gibt neue Bauteile und bestehende. Nach Abschluss des BV entscheidet sich der Bauherr, weiter zu bauen - und nun müssen alle Bauteile, die eben noch Neubau waren, jetzt Bestandsbauteile werden.

Die Umbaukategorie zu ändern ist da ja das einfachste. Viel schlimmer ist: Hunderte von Bauteilen schichtweise umlayern und die, in den Bauteilen verwendeten, Stilflächen tauschen.

Ein irrer Aufwand.

Oder gibt's da evtl. ein Tool?
Oder eine plietsche Idee?

Gruß, Thorsten

Sonnige Grüße aus Kiel,
Thorsten
AX5 architekten

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Die Frage ist, was ist schneller:
a) mit dem Umwandlung Umbauplanung- Befehl die einzelnen Teile nach Bestand wandeln
b) Projekt-TB drunterlegen und nochmals mit dem Assi Bestand neu zeichnen
um einen der Wege wirst du nicht drumherum kommen, da die Layer u Attribute nunmal wichtig sind.
Ein Tool? Wäre fein, glaub ich aber nicht dran, da wohl schwierig mit der gewissen Intelligenz zu belegen. Und Allplan automatisch entscheiden lassen, was nun was werden soll? Eher nein.

Gruß, Bernd

P.S.: Seit heute sind die neune IBD 2017-2 verfügbar mit wesentlichen Neuerungen für das Handling in Nevaris!

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

1 - 10 (20)

Die Frage ist, was ist schneller:
a) mit dem Umwandlung Umbauplanung- Befehl die einzelnen Teile nach Bestand wandeln
b) Projekt-TB drunterlegen und nochmals mit dem Assi Bestand neu zeichnen
um einen der Wege wirst du nicht drumherum kommen, da die Layer u Attribute nunmal wichtig sind.
Ein Tool? Wäre fein, glaub ich aber nicht dran, da wohl schwierig mit der gewissen Intelligenz zu belegen. Und Allplan automatisch entscheiden lassen, was nun was werden soll? Eher nein.

Gruß, Bernd

P.S.: Seit heute sind die neune IBD 2017-2 verfügbar mit wesentlichen Neuerungen für das Handling in Nevaris!

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Hallo Bernd,
danke für den Hinweis. Die wesentlichen Neuerungen sind die irgendwo beschrieben.
Gruß
Walter

binder-cad

ich wurschtel mich selber grad durch, wusste nicht dass auch neue Assis vor 2018 dabei sind...
Eine Anleitung kann ich dir mal durchschieben- muss aber noch von "Offiziell" kommen. Ab S.217 ist die neue Nevaris- Logistik beschrieben- endlich nicht mehr von Hinten durch die Brust ins Auge
Uups. Das Handbuch 2017-2 is´n bissl z´groß. Kommt i.d.F. als direkte E-Mail...
Gruß, Bernd

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Zurück zum Thema.....auch die Umwandlung mit Umbauplanungs-Befehl ist ja Wahnsinn. Ab einer gewissen Projektgröße ist man da tage- bis wochenlang beschäftigt.

Vielleicht wäre das ja was für die Softwareentwicklung bei Allplan. Es wäre doch irgendwie "nur" eine Erweiterung des Befehls "Eigenschaften von Architekturelementen ändern". Das müsste wohl über eine Art Tabelle mit Filtern gehen: Alle Wandschichten, die folgende Eigenschaften haben: (....) wandeln in folgende Egenschaften: (....).

Oder man kommt irgendwann endlich mal dahin, dass die Attribute der Bauteile (auch ohne die Krücke der "Flächenvisualisierung") Einfluss auf deren grafische Darstellung haben.

Sonnige Grüße aus Kiel,
Thorsten
AX5 architekten

Guten Morgen!

Tabellen, Attribute, wandeln, ... da weiß der Wiener etwas dazu!

Schau Dich mal auf der Seite von alltool.de um. Da gibt es unter der Rubrik Listengenerator den AttributEditor. Der kann sehr viel und ist jedenfalls einen intensiven Blick Wert.

Gruß, Martin

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

Hallo Thorsten,

darf ich fragen, wie Du letztendlich vorgegangen bist?

Ich habe ein recht umfangreiches Projekt,
bestehend aus drei Gebäudemodellen,
das irgendwie in ein Umbau-Projekt gewandelt werden muss,
da an allen Gebäudekörpern Umbau-Maßnahmen
stattfinden sollen.

Aktuell liegt mir das Projekt als Neubau-Projekt vor.

Zitiert von: BMATT
Die Frage ist, was ist schneller:
a) mit dem Umwandlung Umbauplanung- Befehl die einzelnen Teile nach Bestand wandeln
b) Projekt-TB drunterlegen und nochmals mit dem Assi Bestand neu zeichnen

a) scheidet nach erster Überlegung aus, da wandele ich ja wirklich wochenlang - denke ich.
b) Das ganze Projekt noch einmal zeichnen?! Die BWS samt Ebenenmodellen
würde ich mir dazu kopieren und dann loslegen?
Für einen kleinen "Starter-Tipp" wäre ich sehr dankbar.

Den letztgenannten Link von Martin habe ich mir nur kurz angeschaut,
und ich bin mir auf den ersten Blick nicht sicher, ob ich damit was werden könnte.

Viele Grüße, Esther

1) IBD-Umbau-Projekt ist angelegt
2) BWS und Ebenenmodelle aus altem Neubau-Projekt sind übernommen

Würde nun die BWS manuell für die Umbauplanung erweitern
und die alten Neubau-Grundrisse in das Umbau-Projekt holen.

Funkt bitte gerne dazwischen, wenn das unsinnig scheint!

Viele Grüße, Esther

Vielleicht muss ich dem Link doch mehr Aufmerksamkeit schenken?
Das ist ja Wahnsinn, was ich hier tue
und an Unwirtschaftlichkeit kaum zu überbieten,
es sei denn, ich habe mindestens 'ne ganze Palette Bretter vorm Kopf.
a) und b, wie zuvor zitiert, sind ein Heidenaufwand
bei der Projektgröße, für ein EFH vielleicht akzeptabel.

Viele Grüße, Esther

Zitiert von: Esther_R
...
Das ist ja Wahnsinn, was ich hier tue
und an Unwirtschaftlichkeit kaum zu überbieten,
...
a) und b, wie zuvor zitiert, sind ein Heidenaufwand
bei der Projektgröße, für ein EFH vielleicht akzeptabel.

... That´s the way it is. Leider hab ich keine andere mir bekannte Lösung.
Es ist schwierig hier ein Patentrezept zu geben. Wird im Bestand alles ungekrempelt oder sind überschaubare Bereich betroffen?
Dann wäre unter Zeitdruck sicher ein Ansatz sich zunächst auf die betroffenen Bereich zu konzentrieren u. diese zu wandeln oder unter Grundlage des Vorhandenen als Bestand neu eingeben. Die für den Umbau ansich irrelevanten Teile, bzw nur für die korrekte Dartsellung relevanten könntest du dann häppchenweise gefiltert mit den Rotstift ändern >> Layer Bestand irgendwas mit Filter, dabei alle Geschoss-TB aktivieren; wäre die fast gleiche Vorgehensweise (Filter u alle TB Bestand aktiv) mit dem Wandlungsbefehl. 1 AT ist aber ziemlich schnell weg dabei- wohl aber besser als Neuzeichnen.

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

1 - 10 (20)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen