[Frage] Dachneigung bei schräg laufender Traufhöhe


Hallo,

ich habe folgendes Problem: Ich soll eine Art Vordach kontruieren, wobei die Firsthöhe unverändert bleibt. Dabei hat die zugrunde liegende Unterkonstruktion (darunterliegendes Geschoss) eine schräg laufende Wand, auf der die Traufe verlaufen soll.

Ich bitte um dringende Hilfe, mein Chef wird ungeduldig und hat leider kein Verständnis dafür, dass ich es nicht einfach schaffe....

Vielen Dank im Vorraus
Stefanie

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Hier zur Verdeutlichung im Anhang mal überdimensioniert.

Anhänge (1)

Typ: image/png
97-mal heruntergeladen
Größe: 201,29 KiB

Moin Stefanie,

kurz gesagt: zeichne die Dachebene deutlich größer, so dass sie rechtwinklig und mit dem First an der gewünschten Stelle liegt. Zeichnest du nun die schräge Wand, ergibt sich dort die fallende Traufe. First bleibt gleich.

Viele Grüße und viel Erfolg

Hier zur Verdeutlichung im Anhang mal überdimensioniert.

Anhänge (1)

Typ: image/png
97-mal heruntergeladen
Größe: 201,29 KiB

Vielen Dank TGraf,

eigentlich logisch. Aber da muss man erstmal hinkommen.

Besten Dank nochmals

Gern geschehen, viel Erfolg weiterhin


Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen