Deckenhöhe vs. Ebenenhöhe?! [Gelöst]

Schlagworte:

Guten Abend,

man kann für die Decken der einzelnen Geschosse ja auch eigene Teilbilder erstellen und diesen dann jeweils die passende Ebene zuweisen (von OK bis UK der Geschosse). Was ist aber, wenn ich in zwei Bereichen des Hauses zwei unterschiedliche Deckendicken bzw. -höhen habe? Denn die Ebenen beziehen sich ja auf das komplette Bauwerk. Muss ich dann den Höhenbezug ändern bei den Einstellungen der Decke und wenn ja, wie? Danke!

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Ich behandle Grundrißteile mit verschiedenen Etagenhöhen wie eigenständige Geschoße, auch wenn sie sich in der Höhe nur geringfügig unterscheiden. Das EG besteht dann z.B. aus EG.1 bzw. EG.2
Bauteile, die zur einen Standardebene gehören, kommen auf die einen Tb´s, die mit der anderen Standardhöhe auf andere Tb´s. Wichtig ist, daß die Schnittstelle, also der Zusdammenstoß der verschiedenen Standardhöhen exakt definiert wird, z.B. durch ablegen einer Hilfslinie.
Perlefter

1 - 10 (11)

In dem Fall verwendet man freie Ebenenpaare.

Jurij

Stecke im Allplan seit 1995
Hotline für Kunden in Slowenien seit 1997

Könnten Sie das vielleicht etwas genauer erklären? Ich arbeite erst seit ca. zwei Wochen mit Allplan...

Ach, sooo..

Erzeugen -- Architektur - Allgemein -- Freies Ebenenpaar -- Parameter einstellen und im Grundriss die Geometrie festlegen.

Jurij.

Stecke im Allplan seit 1995
Hotline für Kunden in Slowenien seit 1997

oder ein zweites Modell anlegen

Versucht, vorhandene Allplan-Module nach Möglichkeit vollständig zu nutzen. Bleibt fortschreitend bei gefühlt 70 60 50% hängen.
Macht Fehler gerne 5-6 mal. Nur, um sicher zu sein.
Momentane Technik:
Allplan 2017-1-12 v. 19.09.2018
HP zBook 15v G5, 1 x Intel i5-8400H, 16 GB RAM, Quadro P600

Ich behandle Grundrißteile mit verschiedenen Etagenhöhen wie eigenständige Geschoße, auch wenn sie sich in der Höhe nur geringfügig unterscheiden. Das EG besteht dann z.B. aus EG.1 bzw. EG.2
Bauteile, die zur einen Standardebene gehören, kommen auf die einen Tb´s, die mit der anderen Standardhöhe auf andere Tb´s. Wichtig ist, daß die Schnittstelle, also der Zusdammenstoß der verschiedenen Standardhöhen exakt definiert wird, z.B. durch ablegen einer Hilfslinie.
Perlefter

ich finde das mit den freien ebenen besser. dann muss man die einzelnen bauteile nicht immer an der kante trennen und kann einfach von haus aus alles was das geschoss betrifft auf ein teilbild zeichnen.

bei uns haben sich die freien Ebenenpaare durchgesetzt, da hier weniger Probleme bei der Bemaßung entstehen.
Im Detail hängt die Entscheidung aber immer vom Bauvorhaben ab.
Beide Lösungen funktionieren, bedeuten aber je nach Ausprägung einen Mehraufwand in der Bemaßung, Beschriftung, bei den Geschossen (Fassadenflächen), Massenermittlung, Darstellung usw.

Harald

Allplan Ingenieurbau 2019.1 mit IBD und Nevaris auf Windows 7 in Workgroup.

Zitiert von: Perlefter
Ich behandle Grundrißteile mit verschiedenen Etagenhöhen wie eigenständige Geschoße, auch wenn sie sich in der Höhe nur geringfügig unterscheiden. Das EG besteht dann z.B. aus EG.1 bzw. EG.2
Bauteile, die zur einen Standardebene gehören, kommen auf die einen Tb´s, die mit der anderen Standardhöhe auf andere Tb´s. Wichtig ist, daß die Schnittstelle, also der Zusdammenstoß der verschiedenen Standardhöhen exakt definiert wird, z.B. durch ablegen einer Hilfslinie.
Perlefter

Wenn 2 angrenzende Bauteile auf 2 verschiedenen TBern stehen, wird immer die Verschneidungslinie sichbar. Das ist nicht in Ordnung.

Jurij

Stecke im Allplan seit 1995
Hotline für Kunden in Slowenien seit 1997

Bei komplexeren Deckenförmen (Neigungen, Versprünge...) gibt es keine andere Möglichkeit als Freie Ebenenpaare. Im Anhang ein fiktives Beispiel... und dazwischen sollen auch die Wände kommen.

Jurij

Stecke im Allplan seit 1995
Hotline für Kunden in Slowenien seit 1997

Anhänge (1)

img
Decke.JPG
Typ: image/jpeg
229-mal heruntergeladen
Größe: 45,83 KiB
1 - 10 (11)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen